Boxenverschleiß

von bassanya, 12.05.06.

  1. bassanya

    bassanya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 12.05.06   #1
    mal ne gaanz schlaue Frage: lassen Bassboxen mit der Zeit in ihrer Leistung, Soundverhalten etc. nach...ich meine jetzt nicht wen sie unsachgemäß "befeuert" wurden, sondern den "normalen" Live- Proberaumbetrieb....
     
  2. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 12.05.06   #2
    Was man sagen kann ist, dass die Speaker verschleißen. Je nachdem wie alt ein Speaker ist und ob er mal feucht geworden ist usw. kann z.B. mal eine Membran reißen oder die Schwingspule nicht mehr zentriert sein. Sind halt bewegliche Teile und sowas ist normaler Verschleiß.
     
  3. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 12.05.06   #3
    Jein - die Box lässt nicht wirklich nach. Nur ist es so, dass die Membran(en) mit der Zeit (dauert länger, kommt aber auch auf die Stärke,Quantität und Dauer der Belastung an und natürlich auf die Membran selbst) "weicher" werden. Dadurch kann sich das Klangbild ein bisschen verändern. Bei mir wurde der Klang wärmer und tiefer, wodurch subjektiv der Eindruck entsteht, dass es leiser wird, was aber nicht stimmt.

    Und dazu kommt natürlich, was bruno schon gesagt hat.
     
  4. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 12.05.06   #4

    ahaaaaaaaaa....schadet denn dirkete Sonneneinstrahlung?...habe meine Trace 4x10 manchmal etwas länger im Auto...
     
  5. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 12.05.06   #5
    Durch direkte Sonneneinstrahlung sollte eigentlich nichts passieren (solange sie nicht voll in Betrieb ist). DAs eigentlich Probelm sehe ich darin, dass ein Auto ja ähnlich wie ein Gewächshaus sich sehr stark aufheizt und oft auch eine höhere Luftfeuchtigkeit drin herrscht. Du stellt deine Box praktisch in die (übertrieben gesagt) Sauna. Die Box ist dadurch extremen Temperatur und Luftfeuchtigkeitssschwankungen ausgesetzt, was die oben genannten Effekte (post #2, #3) beschleunigt.
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 12.05.06   #6
    Wenn wir mal davon ausgehen, dass weder Magnet noch Schwingspule im normalen Betrieb verschleißen (was der Realität ja auch ziemlich nahe kommt), so werden die Membran, Zentrierspinne und Sicke doch mechanisch stark beansprucht. Während man den eigentlichen Membrankonus extrem steif konzipieren kann, Zentrierspinne und Sicke werden permanent verformt und verlieren irgendwann ihre strukturelle Festigkeit, etwa durch mikroskopische Risse. Dadurch ändern sich de facto die TS-Parameter, d.h. es kommt im Prinzip zur Gehäusefehlabstimmung. In der Regel aüßert sich das durch den schon beschriebenen "weicheren Sound".
    => Boxen zeigen Alterungserscheinungen!
     
mapping