Boykottierung der Musikindustrie ?

von Mr.Randy_Rhoads, 25.12.05.

  1. Mr.Randy_Rhoads

    Mr.Randy_Rhoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 25.12.05   #1
    Hallo Leute.

    Als ich gerade las, dass eine tabsseite nach der anderen gesperrt wird, sowie auch das veröffentlichen von Songtexten im Grunde illegal ist, ausserdem das saugen von Musik, das Brennen von CD?s (Warum dürfen dann noch soviele CD-Brenner und Rolinge frei verkauft werden ?) kommt mir in den Kopf:

    Die Musikindustrie braucht uns, wir sie nicht unbedingt.

    D.H.: Sie leben nur davon, dass wir z.B. CD's kaufen.

    Was wäre, wenn man keine CD's mehr kaufen würde ?
    Dann würden sich die Leute der Musikindustrie den Finger in den Mund stecken, weil sie sonst nichtsmher haben

    Was wäre, wenn das passiert ?

    Sollte das hier nicht gerne gesehn sein, dann bitte ich, das zu entschuldigen und das ganze hier zu löschen !

    Edit: Mir ist gesagt worden, es gäben auch Firmen, welche versuchen das Internetradio (es wird gemunkelt, auch normale Radiosender) zu schliessen. Grund: Es besteht die Möglichkeit, Musik mitzuschneiden.

    Ich denke, wenn darüber geredet wird, dass man auf dem Radio keine Musik mehr hört, dann ist aber allerhöchste Achterbahn und es wird Zeit, irgendetwas zu tun
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 25.12.05   #2
    tja, ich mein.. wozu führt das dann? zu noch mehr Aktionen, weil sie ja so wenig verdienen und so arm dran sind und so...
    es wird ja doch wieder heißen, die Raubkopierer sind schuld, statt die Schuld bei sich zu suchen... das ist ja dann auch egal, ob da wirklich "Raubkopierer" im Spiel sind, oder nur so die CDs nicht gekauft werden

    und außerdem.. was ändert denn bitte so ein extrem kleiner Bruchteil der CD-Käufer, wenn die hier vertretenen Leute aufhören würden, CDs zu kaufen... bring das mal an die Welt.. und letztendlich macht's ja doch keiner
    und wenn es denn hier in ein paar weiteren Kreisen durchsetzbar ist, dann wirds ja doch wieder nur so im Rahmen der Alternativmusik sein, weshalb dann letzten Endes diese Sparte als inrentabel gesehen wird und wir doof schauen, weils plötzlich keine neue Musik mehr gibt, die uns gefällt

    ansonsten find ich's einfach.. naja... Blödsinn, auf die Art .. wenn man da sinnvollere Wege vorschlagen könnte, aber irgendwelche Petitionen interessieren die Musikindustrie ja einen feuchten Sch**ßdreck.. :rolleyes:
     
  3. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 25.12.05   #3
    wenn es nach "uns" bescheidenen Musikern ginge dann würde auch keiner tokio hotel cds kaufen....wir haben nichts zu melden und ein Boykot von uns würde nur uns schaden
     
  4. Mr.Randy_Rhoads

    Mr.Randy_Rhoads Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 25.12.05   #4
    Du hast recht. Es wären sehr wohl vllt. keine 100 Leute, die keine CD's mehr kaufen.

    Aber so denken die sich doch, dass sie total im Recht sind, wir, die Kunden springen auf ihren Befehl und so wird uns der Hahn immer weiter zugedreht.

    Das kann doch auch nicht sein :screwy:
     
  5. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 25.12.05   #5
    Klar, du hast schon recht. Ich glaube auch nicht, dass es den Leuten aus der Musikindustrie wirklich schlecht geht. Sie sagen das nur, gerade weil es in letzter zeit mit den Raubkopien so "zugenommen" hat. Die verdienen sicherlich immernoch mehr als genug. Nur haben sie eine weitere Quelle gefunden, Geld zu machen.

    Der Markt wird doch sowieso von 10 - 16 jährigen beherrscht. Erklär denen mal, warum sie das boykottieren sollen. Oder den Müttern, die die CDs für ihre Kinder kaufen...
     
  6. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 25.12.05   #6
    So wie ich das verstanden bzw. gelesen habe, haben die Tabseiten ihren Inhalt aus Vorsicht aus dem Netz genommen weil sie eben selbst nichtmal wissen ob die Tabs jetzt nun legal sind oder nicht!
     
  7. touchdownboy

    touchdownboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 25.12.05   #7
    Weil man mit CD-Brennern nicht nur Musik-CDs kopiern kann, wie du anscheinend nicht weißt ;)

    Dann müsste man auch verbieten Songs im Radio zu spielen, da ich genauso mit meinem Computer die Songs aufnehmen kann.
     
  8. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 26.12.05   #8
    ich weiss ja nicht, ob du die musikindustrie nicht brauchst - ich fuer meinen teil bin musiker und auf meinem kaerglichen gehaltsscheck steht der name der "musikindustrie" oben drauf. und den brauche ich ziemlich dringend!

    meine band ist bei einem label, das label hat einen mutterkonzern und der hat einen vertrieb usw usw - alles das ist leider noetig dass ich meinen 5 kindern von 6 exfrauen was zu futtern auf den tisch stellen kann.....
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 26.12.05   #9
    1. Wieviele Tabseiten wurden gesperrt? Ich kenne nur Seiten, bei denen derzeit vom Seitenbetreiber vorerst der Download von Tabs unterbunden wird.

    2. Das veroeffentlichen von Songtexten ist nicht illegal, illegal ist es, wenn du urheberrechtlich geschuetztes Material veroeffentlichst, ohne ein entsprechendes Arrangement mit dem Inhaber der Urheberrechte zu haben.

    3. Das Saugen von Musik und brennen von CDs ist auch nihct illegal.

    Wie kommst du darauf?
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 26.12.05   #10
    Du bist in höchsten Maße uninformiert und baust dann darauf ein Gemisch aus persönlichen Ansichten, Unwahrheiten und Gerüchten auf.

    Jede öffentliche Sendung von Musik ist vergütungspflichtig. Wenn eine Kompositionen von Dir im Rundfunk oder TV gespielt wird, muss der Sender dafür Abgaben an die GEMA zahlen, die Du dann wiederum auf Dein Konto bekommst. Das würdest Du sicherlich nicht großzügig ablehnen...

    Was in diesem Thread und in anderen hier in letzter Zeit gefordert wird ist so abstrus und abwegig, dass mir die Worte fehlen. Die Platten der Musiker/Komponisten sollen nicht gekauft werden, die Noten sollen umsonst sein, die Tabs, die Kopien und möglichst auch jegliche Verbereitung der Songs im Internet. Demnächst auch die Bäcker beim Brötchen für Null? Weil da eh nur ein bissel Mehl drin ist, für das die Bäckermafia schändlicher Weise Geld haben will?

    Leute, von welchem Geld lebt IHR eigentlich? Arbeitet ihr alle umsonst? Oder euer Daddy? Und habt trotzdem Geld in der Tasche für einen PC und einen Hispeed-INternetanschluss, mit deren Hilfe ihr dann fordert, dass alle, die irgendwie Musik machen, alles kostenlos und umsonst abzuliefern haben?

    Wer hier anderen Raffgier vorwirft, sollte erstmal bei sich selbst nachsehen. Ich finde solche Einstellungen assozial, primitiv, peinlich und einfach nur dumm.

    Raffgier ist nicht, Geld für eine Ware, eine Arbeit, eine Leistung zu verlangen. Raffgier ist, zu fordern, dass Andere möglichst umfangreich umsonst zu arbeiten haben, damit man sich selbst nicht bemühen muss.
     
  11. BASSisT86

    BASSisT86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    4.567
    Erstellt: 26.12.05   #11
    Und die ganzen Reichen Tüten "da oben" auf ihren Chefsesseln verdienen nicht ihr Geld mit den künstlerischen Ergüssen anderer?
    Ist es nicht so: Eine Band schreibt mit Herzblut Songs und widmet einen großen Teil ihres Lebens einem Bandprojekt und jemand anders, der eigentlich kaum was mit der Band zu tun hat, erhält das gesamte Geld, welches durch die Kunst der Band verdient wird. Läuft da nicht irgendetwas falsch?
    Und jetzt beschweren sich die Leute der Musikindustrie noch, dass die Leute Songs von "ihren Bands" oder Tabs von "ihren Bands" klauen. Ich find das einfach nur durchgeknallt und kann nicht ganz nachvollziehen. Ich bin immernoch der Meinung, dass die Bands selber entscheiden sollten, ob jemand ihre Musik als Tabs oder Mp3s downloaden darf oder nicht und nicht irgendsoeine geldgeile Industrie.
     
  12. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 26.12.05   #12
    a) Wie viel Geld haben die "reichen Tueten" denn und wieviele davon gibt es? Und jetzt bitte Fakten (und nicht nur 2 oder 3 ausgewaehlte Leute aus dem Vorstand von Sony und Virgin).

    b) Sie verdienen ihr Geld nicht an den künstlerirschen Ergruessen anderer, sondern dafuer, das sie diese vermarkten. Niemand zwingt einen Kuenstler seine Werke durch andere verkaufen zu lassen.

    Niemand zwingt eine Band, die Urheberrechte zu veraeussern. Wenn es wirklich so viel "herzblut" waere, wuerden sie es nicht tun. Da gehoeren immer (mind.) 2 dazu, einer der Kauft, und einer der (sich?) verkauft?

    Die von Hans angesprochenen Verlage beschweren sich zurecht, ich denke das ist auch nicht mehr Thema der Diskussion. Sie geben einen Haufen Geld fuer die Urheberrechte aus (fuer wieviel die Band sie evt. an jemand anders verkauft hat ist doch deren Problem), von da aus sollte es mehr als verstaendlich sein, das sie auch Geld damit verdienen wollen.

    Bzgl. der Bands: solange sie Inhaber der Urheberrechte bleiben, verbietet ihnen ja auch niemand, das sie das selber entscheiden koennen. Zum Schluss zitiere ich nochmal den Kollegen:

     
  13. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 26.12.05   #13
    Kann mich jemand aufklären was es mit dem verbot von tabs auf sich hat?
     
  14. Dr.Network

    Dr.Network Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.12.05   #14
    Seht In Meine Singantur Dafür Ist Die Doch So Fett!!!!
     
  15. xmen

    xmen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #15
    damn wir im hiphop kämpfen da denke ich am stärksten fast alles was bischen härter ist kommt auf n index deshalb kommt jetzt von uns eine welle des wieder standes auch wir sammeln unterschriften gegen zensurierung aber etwas kontrolierter mit lösun genaurer infos kommen noch
    wollte auch mal nachfragen wir machen auch mucke unser album war in der juice demo des monats würde hier mal paar hörproben aushängen aber wo muss ich das posten will auf jeden fall nirgendwo rein spam ´
    und 2006 wollten wir paar neue sachen ausprobieren nach dem ichselber fast 3 jahre mit ner crossover band unterwegs war wollte ich da wieder mehr einflüsse reinbringen
    ihr könnt s ja mal auscheckn www.levelxent.com
    peace
    x

    cooles forum yeah
     
  16. xmen

    xmen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #16
    uppps sorry
     
  17. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 26.12.05   #17
    War das jetzt n scherz? :D Falls nicht arbeite mal an deiner Rechtschreibung ;)

    Ich finds schon ok das die Tabs langsam verschwinden.
    Es wird von vielen Leuten als selbstverständlich angesehen, dass sie Musik umsonst erlebe dürfen. Ich versteh das einfach nicht. Hallo?! Die Musiker arbeiten und müssen davon leben, wie kann man nur so egoistisch sein?!
     
  18. xmen

    xmen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #18
    man scheiss doch was auf die rechtschreibung hab halt wahrscheinlich nicht dein bildungsnivou is doch egal davon geht die welt jetzt unter ????
    und den rest man alter von was redest du von egoist und so meinen wir das selbe ??na klar müssen musiker von etwas Leben ist aber für mich kein Grund gross und Kleinschreibung einzuhalten aber pflichte dir bei und wo ist mein egoismus ??
    nicht böse sein aber ich weis echt nicht was du meisnt
    peace
    x
     
  19. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 27.12.05   #19
    Hast du falsch verstanden.

    Der zweite Teil meines Beitrags war nicht auf dich bezogen sondern auf die breite Masse. ;) :)
     
  20. BASSisT86

    BASSisT86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    4.567
    Erstellt: 27.12.05   #20
    Was hat das mit Tabs zu tun? Was zu Hölle haben die Musiker davon, dass alle Tabs verschwinden? Das Einzige was dann passiert, ist, dass einige Leute Probleme haben werden, die Songs ihrer Vorbilder zu lernen. Wenn ich einen geilen Song höre, möchte ich auch gerne wissen, wie er gespielt wird. Nur leider bin ich halt noch nicht so ein Obercrack, der die Fähigkeit besitzt, jedes Solo von John Myung oder Kollegen herauszuhören und fehlerfrei auf das Griffbrett zu reproduzieren. Tabs waren eine verdammte Hilfe. Und warum sollten sie jetzt verboten werden?

    Für mich ist allein das Erwägen eines Verbotes von kostenlosen Tabs ein Zeichen für eine verblendete, amoklaufende Geldgeierindustrie, die versucht, aus allem mit Gewalt Geld herauszuquetschen. Das man dem so unkritisch gegenüberstehen kann, finde ich ein wenig bedenklich, um es dezent auszudrücken.