Bräuchte mal eure 2 Cents... ;)

von DemonSeed, 15.06.04.

  1. DemonSeed

    DemonSeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 15.06.04   #1
  2. Astroman

    Astroman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.04   #2
  3. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 16.06.04   #3
    Was den Bass angeht, kann ich leider auch nix sagen. Ich habe mir aber vor ein paar Monaten das Set mit dem HBB400TBK und dem selben Verstärker gekauft.
    Mit dem Bass bin ich sehr zufrieden, da kann man echt nicht meckern. Der Verstärker allerdings ist nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. Zum Üben reicht es gerade so, aber auch nur in den unteren Lautstärkeregionen.
    Preislich geht mein Set auf jeden Fall in Ordnung und ich glaub, dass das auch auf dieses Set zutrifft.
    Wenn's ein paar Euro mehr sein dürfen, kann ich dir auf jeden Fall den HBB400TBK wärmstens ans Herz legen.
     
  4. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 16.06.04   #4
    Letztendlich ist das Hauptbewertungskriterium für solch ein Set die Bassgitarre, denn die Combos, die für gewöhnlich darin "gebundlet" werden, taugen meistens nur zum gemäßigten Üben im stillen Kämmerlein. Viel mehr sollte man da nicht erwarten.
    Diesen Bass kenne ich leider nicht, daher kann ich nicht viel darüber aussagen. Die Bässe von HB sollen aber gar nicht so übel sein, von dem erwähnten HBB400TBK haben hier schon mehrere Leute Psitives berichtet.

    Der in dem von Dir beschriebenen Paket mitgelieferte Bass ist eine Precision-Kopie, hat also nur den einen P-Pickup und daher nicht gerade umwerfend viele Soundmöglichkeiten.
     
  5. 0li

    0li Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #5
    also habe auch einen harles benton bass und schlecht ist er net! denke aber mal dass du den ca 6-12 monate spielen wirst und dann entweder rumbastelst (so wie ich) oder dirn neuen kaufst.
    Kauf dir aber lieder einen mit einen j-style und einem p-styke pickup (also einmal der gerad und einmal der "geteilte") da haste mehr vielfalt...
    und wenn du daran rumbasteln willst duch bei ebay oder so nach alten fender pickups, dann ist der bass auf jeden fall zu gebrauchen :)

    Oh hab grad gesehen dass der Bass nen Short Scale ist. Ich persönlich mag keine ShortScales, aber das solltest du lieber in nem Laden mal antesten!

    Meinungsänderung:

    Das Ibanez Paket ist um einiges besser, wenn es dir net zu teuer ist nimm es!
     
Die Seite wird geladen...

mapping