brandneuer Pickup schon im Eimer?

von Cpt.Hellvis, 10.05.08.

  1. Cpt.Hellvis

    Cpt.Hellvis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    18.01.14
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 10.05.08   #1
    tach zusammen!

    kleine vorgeschichte, hab mir vor nem halben jahr ne LTD EC50 gekauft, weil ich mit meiner neuen band n etwas härteres brett fahre als "früher" und meine ES nicht grad gut geeignet dafür ist. da kam mir das ding für schlappe 200 euro echt gelegen (bin halt nie gut bei kasse:)), der sound is zwar nicht abwechslungsreich, aber erstaunlich gut für den preis....
    letzte woche dachte ich so bei mir "mit nem seymour duncan invader würd die vielleicht noch n ticken besser klingen" und da ich wie beim kauf der gitarre grad n paar euro über hatte, schwupps bei nem netten versand das teil bestellt. hatte mich vorher auch schon n kleines bischen schlau gemacht und rausgefunden das der einbau nich sonderlich schwer ist und man auch nichts kaputt machen kann...ich hab in 15 Jahren Gitarre spielen noch nicht einmal selber groß dran gefummelt, an den dingern....bis vorgestern....

    ich also saiten abgezogen, klappe aufgemacht, mir aufgeschrieben was wo dran war und den stegpickup so fachgemäß wie mir möglich ausgebaut...so...nun war beim invader ne skitze für die verkabelung drin, und da ich eh was von verschiedenen farbcodes gelesen hatte, ich also mal genau nach skitze gelötet, kurz angeschlossen, draufgeklopft...sound war da....mit neuen saiten aber die überraschung, statt dicker soundwand nur leises gejammer...zur beschreibung, den selben sound hatte ich, als an meiner ES der pickup-schalter im arsch war....der hals pickup klingt wie immer....

    hab ich vielleicht doch was falsch gemacht, oder is das ding vielleicht einfach nur n transport schaden o.ä.? hilfe wäre echt klasse, vielleicht kann ich das ding dann über die feiertage doch noch testen

    gruß und schonmal danke
    der hellvis
     
  2. Cpt.Hellvis

    Cpt.Hellvis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    18.01.14
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 10.05.08   #2
    sry, doppelpost, bitte einen löschen...
     
  3. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 10.05.08   #3
    ...ist imho nur falsch angeschlossen, zu 99,9% - einfach mal checken, oft stimmen die Farbcodes nich
     
  4. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 10.05.08   #4
    Die Farbcodes sind meistens nicht bei allen Herstellern einheitlich. Also auf die Anleitung gucken! Wenn es immernoch nicht geht kannst du ja mal den "Innenraum" fotografieren, vllt findet jmd einen Fehler.
     
  5. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 10.05.08   #5
    eben net... das hatter sicher getan, oft sind einfach die Kabel falsch verlötet und dann stimmts eben nicht, am besten ausprobieren und erst dann löten.
    Das kann man mit kleinen Bananensteckern gut machen, geht aber auch so, wenn man 5 Hände hat :D

    Ich hab die auch nie am toggle oder am poti abgelötet sondern einfach durchgeknippst und eingelötet mit nem Schrumpfschlauch... :cool::cool:
     
  6. ETiTho

    ETiTho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    3.619
    Erstellt: 10.05.08   #6
    Das klingt für mich ziemlich nach out-of-phase-Schaltung. Versuche mal nachzuvollziehen, welches Kabel wo herkommt.
    Das mit dem Ausprobieren ist so ne Sache. Hast du Krokodilklemmen da? Damit habe ich ganz gute Erfahrungen gemacht.
    Gruß
    ET
     
  7. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 10.05.08   #7
    :great: genau das isses, dann klingts so dünne
     
  8. Cpt.Hellvis

    Cpt.Hellvis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    18.01.14
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 10.05.08   #8
    ersma danke für ein paar schnelle antworten....

    lol...soll das etwa bedeuten die in der fabrik sind farbenblind und haben im pickup mist gebaut und da was falsch verwurstelt?


    die sache mit dem out of phase hab ich auch schon gelesen...nun ja, werd wohl testen müssen, aber grad eben ist mein 250 jahre alter lötkolben verstorben...wird also noch was dauern müssen....damn:mad:
     
  9. SquierRonin

    SquierRonin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    1.08.11
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 10.05.08   #9
    Ne, dass bedeutet es gibt keine standardisierten Farbcodes. Duncan nutzt andere Farbcodes als ESP, Fender hat wieder andere, und Dimarzio sowieso. Und bei Pickups aus Asien kannste dann eh nur noch raten *g*
    Warum die Spinner sich nicht mal einigen konnten in 60 Jahren E-Gitarre? Gute Frage, nächste Frage.
     
  10. Cpt.Hellvis

    Cpt.Hellvis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    18.01.14
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 10.05.08   #10
    haha...ja, das hab ich ja schon vor meinem selbstversuch rausgefunden...internet sei dank...und für total dämlich befunden:great:

    so...habs aber tatsächlich geschafft...bzw n kumpel, der zwar keine ahnung von gitarren hat, aber technisch was weiter vorn ist als ich hats geschafft...ich hab die 2 übrigen adern nicht zusammengeführt, das hatte ich beim alten pickup irgendwie übersehen und es ist mir auch in keiner anleitung irgendwo aufgefallen...nun ja, bin da nich immer der aufmerksamste, aber ein gutes hat das ganze...ich weiß jetzt wie das da alles so aussieht und werd wohl in zukunft alles selber machen können:D

    klingt übrigens klasse...keine paula, keine teuere esp o.ä., aber für nunmal grad knapp 300euro echt n nettes ding....

    nochmal danke für die hilfe, auch wenns dann doch in ne ganz andere richtung ging
     
Die Seite wird geladen...

mapping