Brauch jemand günstig ein Poti?

von wary, 06.11.07.

  1. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 06.11.07   #1
  2. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 06.11.07   #2
    Schön bescheuert!
    Aber es soll ja Leute geben, die wissen nicht wohin mit ihrem Geld.
     
  3. wary

    wary Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 06.11.07   #3
    oooch, gegen ne Stimmwirbel einer 59 Paula ist das doch geschenkt :D
     
  4. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.11.07   #5
  6. wary

    wary Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 06.11.07   #6
    sehr geil auch
    bei einem Startpreis von 2400 $

    wobei man da immer sehen muss, das solche Teile von Vintage Gitarren wohl fast nur von Leuten gekauft werden, die ihr Vintage-Instrument in einen historisch korrekten Zustand versetzen wollen. Da kann das sogar eine sinnvolle Investition als Wertsteigerung sein.
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.11.07   #7
    Schon richtig. Aber bei manchen Teilen ist das Alter reine Glaubenssache. Ich habe z.B. Fendersatteilreiter von 1964 und von 1973, die völlig unterschiedslos sind.
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 06.11.07   #8
    Den Leuten geht es darum Originalteile zu haben, so sinnlos das aus technischer Sicht sein mag. Dafür geben die auch Unsummen von Geld aus, aber irgendwo gehört es zur "Echtheit" für die hard-core Sammler. Nichts seltsames.
     
  9. wary

    wary Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 06.11.07   #9
    Da wundere ich mich auch immer, und frage mich ob wirklich jemand bereit ist dem gesagten da einfach vertrauen zu schenken.

    Ein par Tausensd $ nur für die Zusage, dass das Stück Plastik wirklich aus einem bestimmten Jahr ist, finde ich dann auch ein starkes Stück.

    Hans meinte wohl eher nicht den Aspekt, dass es oft keinen technischen Unterschied gibt, sondern das eine Datierung auch oft nicht möglich ist.
     
  10. Havege

    Havege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    543
    Erstellt: 06.11.07   #10
    Der Ring für die Gibson kostet ja schon fast soviel wie meine jetzige Gitarre neu gekostet hatte.

    Und der Pickguard... Für das Geld lass ich mir lieber ne Custom Gitarre anfertigen, und für den Rest 1 Woche Urlaub im Ausland. :screwy:
     
  11. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 06.11.07   #11
    Hi all,

    also von alten Einzelteilen würde "ich persönlich" die Finger weg lassen.
    Über eine alte Strat (wenn sie denn gut ist) würde ich schon ins grübeln kommen.
     
  12. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 06.11.07   #12
    lol, mach ich auch mal, ich setz die alte treble-rhytmus scheibe meiner sg rein und schreib: sie bieten hier auf eine T-R-S aus dem Jahr so und so.
    Startpreis 999 €:screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping