Brauch ne self made bühne!

von Stratocaster, 06.06.04.

  1. Stratocaster

    Stratocaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.04   #1
    Hey!

    Also, wir werden in nächster zeit auf privaten partys auftreten.
    das problem ist nur, wir brauchen dazu ne bühne. wie kann man sich da praktisch und einfach selbst was machen? denn wir haben in letzter zeit schon
    genug geld in amps und so gesteckt.... also das ding sollte schon groß genug sein für schlagzeuger, 2 gitarristen und nen bassisten, und die amps natürlich.
    wie groß muss das teil sein, und wie konstruiert man sich sowas?
     
  2. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 07.06.04   #2
    Also wie groß sie sein muss müsst ihr selber wissen...
    Geeignet als Bühnen sind beispielsweise Traktoranhänger / Lastwagen
    Bauen kann man eine Bühne rechtpraktisch aus Europaletten und Brettern/ Balken.
     
  3. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 31.08.04   #3
    was kostet das dann.. bauchs fürn proberaum
     
  4. WarBird

    WarBird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    25.01.06
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #4
    Nimm Leere Bierkisten un leg da ne Holzspanplatte drauf. Müsste theo. halten
     
  5. DerDrache

    DerDrache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 31.08.04   #5
    gibt nix teureres wie europaletten!
    das mit den bierkisten ist gut. schau aber, dass du die platte an den bierkisten verschraubst und du dir ein system ausdenkst, wie du die bierkisten miteinander verkeilen/verbinden kannst, damit die auf keinen Fall rutschen. sonst wirds scheisse gefährlich!
     
  6. WarBird

    WarBird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    25.01.06
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #6
    Damit se nich verrutsche kann man Kabelbinden nehmen, gibt´s im 100 Pack für paar €.
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 01.09.04   #7
    Aua, aua, Leute!

    Wenn es für den Proberaum ein Drumpodest werden soll, dann mag das ja noch angehen mit Bierkisten und Kabelbindern.
    Aber spätestens beim Schritt in die "Öffentlichkeit" (auch Auftritte auf priv. Partys) und wenn es eine Bühne für die ganze Band sein soll, dann ist das nix mehr.
    Mal ganz davon abgesehen, dass ihr für die Bierkisten unglaublich viel Platz braucht im Auto / LKW, ist das einfach zu unsicher.

    Warum nicht einfach ebenerdig? Das ist auf kleinen Privatparties kein Problem, ich spreche da aus Erfahrung. Dem Drummer kann man ja noch ein 1,5*2m Podest spendieren...
    In Kneipen gibt's meist irgendeine Empore oder eine Nische, die höher liegt - also auch egal.
    Und wenn es ab und zu mal wirklich eine Bühne sein soll, dann leiht man sich beim PA-Verleih Bühnenelemente in ausreichender Zahl (kostet nicht die Welt). Die stehen wenigstens stabil und lassen sich untereinander verbinden.

    [​IMG]

    Bedenkt auch: wenn ihr jetzt eine Bühne selbst baut, dann passt die spätestens beim übernächsten Gig nicht in die Ecke, in der ihr spielen sollt, und dann wird die Bühne von Gig zu Gig kleiner (Stichwort Stichsäge). Gerade auf Parties ist immer weniger Platz als man denkt.

    Jens
     
  8. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 04.09.04   #8
    ich will doch bloß Bühnen feeling im Proberaum..... sollte recht groß sein...
    ca. 20 meter breit 4x4 für drumset und davor nochmal 5 meter für die andern (-;
    also quasi 20x9 m werkstoffplatten ?? is mit scheren podesten nich zu bezahlen... sollte nich mehr als 500-700€ kosten.. aber am besten gar nichZ
     
  9. matze77

    matze77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.04
    Zuletzt hier:
    21.10.06
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.04   #9
    was hab ihr denn für nen Proberaum? 20x9m sind ja schon 180m²
     
  10. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 05.09.04   #10
    Vor allem steht man dann ja erstmal nur höher. Für Bühnenfeeling muss ja nochmal Platz vor der Bühne sein, der dann tiefer ist.

    Mal im Ernst: Wenn es nur um das Feeling geht, dann macht Euch ein Drumpodest (muss das wirklich so groß sein? Ein kleineres kann man auch mal zum Gig mitnehmen...) und legt von mir aus den Boden mit Holzplatten aus (aber bitte an den Feuerschutz denken! Also imprägnierte Platten...). Vom gesparten Geld hängt ihr Euch noch was Licht in den Raum (zwei 4er Bars mit Farbfolien) - DAS macht Bühnenfeeling.

    Einen so großen Proberaum würde ich mir anderweitig schön einrichten (große Sitzecke zum Brainstormen etc., Regieraum und Vocalkabine zum Aufnehmen...) als da eine Mega-Bühne hinzustellen...

    Jens
     
  11. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 05.09.04   #11
    wir ham ne leerstehende Lagerhalle (gehört irgentwie der firma meines seniors..) die ist groß genuch.. im moment üben wir auf teppichen... das is öde... wir wolln da auch ma n konzert spieln deshalb ne Bühne und alles.

    Das Drumpodest sollte nach möglichkeit noch größer sein... und wenn wir n gig spieln kümmert sich sowieso wer anders um den technik kram.... das is also egal
     
  12. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 05.09.04   #12
    Einen so großen Proberaum würde ich mir anderweitig schön einrichten (große Sitzecke zum Brainstormen etc., Regieraum und Vocalkabine zum Aufnehmen...) als da eine Mega-Bühne hinzustellen...

    das hab ich übersehen... also da is ne sitzecke und das studio is ganz woanders... wenn wir licht wollten hätten wir welches (-; daran liegts eher nicht ...
     
Die Seite wird geladen...