Brauchbar oder nicht? "Audio-PC-Komplettangebote"

von Pitch, 07.01.05.

  1. Pitch

    Pitch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 07.01.05   #1
    Hallo Leute, hallo Kollegen...

    Es gibt doch sogenannte audio-pcs Fertigpakete wie zB. "Carillon AC-1..." in verschiedenen

    Zusammenstellungen ab 799Euro bis 2444Euro bei thomann.de und sicher auch bei anderen

    Musikläden.

    Ich will nämlich von ATARI wechseln auf PC-System und ich bin kein Computer-Tüftler, habe

    hier nur Standart-Erfahrung durch alten Internet-PC.

    Was haltet ihr davon? Hat evtl. sogar schon jemand Erfahrung mit so einem Fertigteil gemacht und kann etwas dazu sagen? Freue mich auf eure Antworten!

    Pitch
     
  2. strassi

    strassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.07
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Heiligenhaus (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 07.01.05   #2
    ich halte von fertigen Angeboten nichts. Sinnvoll ist es meiner Meinung nach, erst einen PC anzuschaffen. Dazu bekommt man überall Informationen, welche Mindestanforderungen man stellen sollte. Anschließend kann man sich damit beschäftigen, welches Zubehör sinnvoll ist (Sondkarte etc). Das hängt auch immer von den eigenen Bedürfnissen ab. Eine Karte in den PC einzusetzen, sollte kein Problem sein.

    Du kannst natürlich auch hergehen und beide Möglichkeiten prüfen und dann vergleichen. Technische Daten gibts ja immer.
     
  3. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 07.01.05   #3
    das ist mit fertigrechnern halt immer so eine sache...
    wenn man genau weiss was drin ist und ob die einzelteile was taugen, und das fertigangebot dem eigenen bedarf entspricht, dann ist es meistens günstiger, als wenn man die sachen einzeln kauft. wenn man aber so "wundertüten" wie im verarschungsmarkt bekommt, wo man nur weiss "2 GHz, 512 MB RAM, 80 GB", dann sollte man doch eher die finger davon lassen, weil immer irgendwelche teile davon nicht grad das beste sind. wenn du aber genau weisst, was drinsteckt, und dich davon überzeugen konntest, dass das gute teile sind, dann kannst du zugreifen.

    gruß
    degger
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 07.01.05   #4
    billiger weg kommst du wohl eher im selbstbau...

    kommt drauf an irgentwann is immer das erste mal das man nen PC zusammenbaut.. wenn du das machen willst dann kann ich dir da ein paar i-net seiten sagen wo das gut beschrieben wird wie mans macht
     
  5. Pitch

    Pitch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 09.01.05   #5
    hallo offfi,
    danke für die antwort, mich würden mal diese i-net seiten interessieren wo man beschrieben bekommt wie man das macht (pc zusammenbau und so).
    lg pitch
     
Die Seite wird geladen...

mapping