Brauchbare Buchtipps für Gitarren Anfänger

von ibanezrocker, 02.01.07.

  1. ibanezrocker

    ibanezrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bromberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #1
    Ein großes hallo an die Gitarrengemeinde!

    Ich bin eigentlich Bassist, wil aber jetzt anfangen Gitarre zu spielen. Da ich auch den Bass im Selbststudium gelernt habe, bin ich jetzt auf der suche nach einem wirklich brauchbaren Lehrbuch für die Gitarre mit dem ich es mir auch aleine beibringen kann.

    Vom Gitaristen meiner Band weis ich, dass die Bücher von Peter Bursch brauchbar sind; was haltet ihr davon?

    Michael
     
  2. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 02.01.07   #2
    die peter bursch bücher sind wirklich spitze.
    allerdings musst du deswegen keine 3 threads aufmachen
     
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 02.01.07   #3
  4. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 02.01.07   #4
    gitarre fuer dummies. ist ohne scheiss ein gutes buch.

    die buecher von bursch find ich auch nicht wirklich toll.
     
  5. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 02.01.07   #5
    kommt drauf an welches. das rockgitarre ist für einsteiger wirklich hilfreich. allerdings eben nur für verblutete anfänger...
     
  6. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 02.01.07   #6
    das normale. rockgitarre fand ich nicht so toll.
     
  7. Speckie

    Speckie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #7
    Servus.

    beim AMA Verlag erhältlich:

    Jürgen Kumlehm: Das neue Gitarrenbuch

    und

    Peter Fischer: Rock Guitar Secrets :cool:


    MFG
     
  8. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 02.01.07   #8
    das rock guitar secrets soll gut sein hab ich gehört. das will ich mir auch mal noch anschaffen. allerdings ist das nicht schon für fortgeschrittene?
     
  9. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 02.01.07   #9
    Garantiert E-Gitarre lernen/Bernd Brümmer
     
  10. Para-Dox

    Para-Dox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 03.01.07   #10
    Hab zu anfangen auch Peter Bursch gekauft, und es ne Woche später in die Tonne gekippt. Völlig bescheuert. Kann mit seinen Aussagen und auch seinem Getue nicht viel anfangen.

    Sehr gut fand ich:
    -- Fischer: Rock Guitar BASICS

    Da lernste wirklich alles von anfang an. Wenn du jedoch schon Vorkenntnisse hast, empfehle ich dir Rock Guitar Secrets.

    Basics beschäftigt sich vorwiegend mit dem Rythmusspiel, wohingegen Secrets aufs Lead zusteuert. Man lernt viele Skalen, Moll/Dur, phrygisch etc. Penta, Apreggios.

    Für die Finger bringt das extrem viel.

    Ich selbst lerne z.Z mit Secrets, ich geh aber quer durch die Kapitel, was mich grad interessiert. z.Z. mach ich Apreggien, nach kommt die Tappingsektion dran :).

    Man kann aber sagen, dass du wohl als Bassist schon zuviel Kenntnisse hast, als dass dir Rock Guitar BASICS Spass machen würde. In dem Buch lernt man halt noch, wie man Achtel im Takt schlägt und das Plek halten muss, wie man Powerchords und Akkorde spielt.
    --> Das Buch ist aber wirklich gut :great:

    Master of Rockguitar. Dort sind nur Licks von berühmten Gitarristen, wie Van Halen, Paul Gilbert etc. drinne.

    Gruss
     
  11. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
  12. paTe

    paTe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    16.05.09
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #12
    hey

    was mich interessieren würde ist ob man für Rock Guitar Secrets Kenntnisse über die Musiktheorie braucht oder reicht es wenn man tabs lesen kann :D ? Ich hab jetzt grad Bernd Brümmers Garantiert E-Gitarre lernen hinter mir und würde gerne mein Wissen erweitern.
     
  13. MojoJojo

    MojoJojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Oybin (Sachsen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #13
    Also wenn du dein Wissen erweitern möchtest, solltest du dir wenigstens grundlegendes Wissen übder die Theorie aneigenen... hilft ziemlich viel;)
     
  14. ibanezrocker

    ibanezrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bromberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #14
    Ich glaub das beste währe wahrscheinlich, ins Musikgeschäft gehn und eure Tipps beim Kauf berücksichtigen. :)
     
  15. Alpi123

    Alpi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #15
    Oder einfach ein Händler fragen...naja was ICH empfehlen kann ist das Neue Gitarrenbuch von Jürgen Kuhmlehn und Rock Guitar Basics.Das sind wirklich sinnvolle Teile Peter Brusch finde ich persönlich nciht so toll...
     
  16. Speckie

    Speckie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.07   #16
    Servus,

    @Hamstersau:

    "Eigentlich" ist das Buch Rock guitar Secrets eher für Leute, die schon ein gewisses Grundwissen haben, ja! Allerdings bin ich der Meinung, dass es dennoch nicht schaden kann, wenn man ab und zu in das Buch hineinschaut und guckt, ob man für das eine oder andere Lied nicht doch nützliche Tipps findet. :)

    MFG
     
  17. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 04.01.07   #17
    Hi

    Über "Spieltechnik" hast du ja schon genügent Empfehlungen erhalten.

    Meine Empfehlung: In Vivo Guitar - A.v. Reininghaus :great: (sollte jeder mal gelesen haben !!)

    lg,NOMORE
     
  18. ibanezrocker

    ibanezrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bromberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.07   #18
    In Vivo Guitar klingt zwar sehr gut, aber ist das nicht für Fortgeschrittene?
     
  19. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 05.01.07   #19
    Absolut nicht !!! (Allg.theoretische/melodische/harmonische Grundlagen,Grundarkorde,Kirhentonleiter,Dreiklänge,Arpeggien,Improvisation,Lernstrategien u. Methoden)

    lg,NOMORE
     
  20. Predex

    Predex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    48
    Erstellt: 05.01.07   #20
    Das sind irgendwie keine hilfreichen posts hier. Jeder schreibt ein anderes Buch hier rein, weil jeder hier andere skills hat. Bringt irgendwie nichts. Am besten in nen Buch Laden gehen und einfach mal in ein paar Bücher "reinschmökern".
     
Die Seite wird geladen...

mapping