Brauchbare PA für ca. 700€

von Persuader, 14.02.05.

  1. Persuader

    Persuader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    19.09.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Zürich, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.05   #1
    Wir statten zur Zeit unseren neuen Proberaum au.
    Für die beiden Gitarren ist gesorgt - keine Ahnung was der Amp Leistet, da muss ich erst den Kumpel fragen. Gekostet hat er jedenfalls um die 2000€ also wirds schon was anständiges sein.
    Schlagzeug ist auch vorhanden, Bass fehlt noch komplett, aber das spielt jetzt keine Rolle.
    Der Raum ist nur 16m2 gross - muss vielleicht auch noch erwähnt sein.

    Ich weiss, dazu gibts schon 1000 Threads aber ich komm irgendwie einfach nicht weiter.
    Ich hab nicht wirklich Ahnung von PAs aber was benötigen wir nun alles? Mischpult, Aktivbox, Mikro, ...?
    Schön wäre, wenn wir unser Keyboard auch noch irgendwie anschliessen könnten, das muss aber nicht unbedingt sein, da wir dieses sowieso nur zum Komponieren benötigen. Singen sollten schon so 2 wenn nicht gar 3 Leute können. Backround-Gesang halt...
    Kosten darf das alles sagen wir mal bis zu 700€ bis 800€, mehr können wir uns derzeit echt nicht leisten.
    Problemlos möglich wäre aber, zuerst vielleicht nur eine Box und so in 2 Monaten eine zweite zu kaufen.

    Für Hilfe wäre ich sehr sehr dankbar :)

    EDIT:
    Unter http://www.musik-kuhn.ch/images/pdf/08_PABoxenDiscoMixer.pdf hab ich noch ne Liste mit gebrauchten Zeugs gefunden - ist da was drauf, dass ich gebrauchen könnte?
    Zur umrechnung sFr.- in €:
    1€ = 1.5sFr.- (grob gerechnet)
     
  2. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.02.05   #2
    Standardempfehlung, die hier so ziemlich in jedem Thread steht:

    Mischer: Yamaha MG-Serie; in eurem Fall reicht das MG-10/4 FX Pult.

    Amp: DAP Palladium P-1200

    Box(en): Yamaha SM-12 oder S-112.

    Dazu noch Mikros (am besten selber antesten). Ich hab momentan ein Beyerdynamic Opus 29s. Ist für mich ausreichend, für Background sowieso (in den meisen Fällen). Außerdem ist es Rückkopplungsarm, was in eurem Raum sehr wichtig ist.
    Mikrofonstative werdet ihr auch brauchen; z.B: von K&M

    Außerdem Kabel: Pro Box mit €20 rechnen.

    Ihr werdet bei so wenig Platz auch Stative für Boxen brauchen. ca. €40 auch von K&M

    Hab ich noch was vergessen?? Hoffe nicht!
     
  3. Persuader

    Persuader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    19.09.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Zürich, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.05   #3
    Ok erstmal danke vielmals!

    Doch woher krieg ich das alles als Schweizer?
    Bissher konnte ich (bei nem Schweizer Online-Händler) erst das MG-10/4 FX Pult (bzw. ein Yamaha MG 12/*4 FX) ausfindig machen.
    Woher krieg ich den Rest? Musik Service liefert nicht in die Schweiz und was K&M ist weiss ich als dummer Schweizer leider auch nicht *g*

    Und wie wärs mit diesem Mikro (Beyerdynamic TGX 58)?
     
  4. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.02.05   #4
    In Musikläden nachfragen. Die Club-Serie von Yamaha ist in sachen PA-Boxen fast das Gängigste was es im Einsteigersektor gibt. Glaub kaum, dass das in der CH nicht zum Auftreiben ist.
    Nur weil man das nicht weiß, ist man nicht dumm. K&M ist eine Marke, die imo die besten und stabilsten Mikrostative, Boxenstative, Notenständer,... in ihrer Preisklasse herstellt.
    Ist eines der besten Live-Mikros, die es gibt! Frage mich nur wie sich dann der Rest mit €600 ausgehen soll? Würde mir eher ein anderes nehmen, weil es im vergleich zum Rest zu "gut" ist, mener Meinung eine Verschwändung.
     
  5. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.02.05   #5
    Frage nebenbei: wie ist momentan ungerfähr der Kurs SF-EUR??

    Würde nämlich der Preise von mp.de, mp.at, mp.ch vergleichen.
     
  6. Persuader

    Persuader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    19.09.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Zürich, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.05   #6
    Ach das mit dem dumm war ja nicht so ernst gemeint :)

    Oh acho so :D
    Naja n Kumpel hat mir das mal empfohlen - aber dann werd ich wohl eher zu was billigerem greiffen :-)

    Laut nzz.ch wird 1€ momentan mit 1.5538sFr.- gehandelt.
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.02.05   #7
    hüstel - hüstel:
    ich würd sagen: in der untersten Einsteigerklasse eines der besten Live-Mikros.
    Ansonsten grenzt deine Aussage bereits an Blasphemie....
     
  8. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 15.02.05   #8
    Meinte generell die TGX Serie. Ist mir schon klar, dass das TGX-81 besser ist als das 58er. Aber in der jeweiligen Preisklasse, gehören diese Mikros sicher zu den besten.
     
  9. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 15.02.05   #9
    Hi Persuader

    Guck mal unter htp://www.musik-produktiv.ch

    oder Importiere von diesem hier, absolut kein Problem!

    Guck mal hier.
     
Die Seite wird geladen...

mapping