brauche DJ Set zum Scratchen, remixen ...

von Thekla, 13.12.05.

  1. Thekla

    Thekla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    14.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #1
    Hallo zusammen!

    habe mich etwas erkundigt und bin jetzt hier auf die große community geraten wobei ich natürlich hilfe von euch brauche in sachen DJ! also ich würde mich als Anfänger bezeichnen :) habe davor halt noch nix gemacht und will jetzt vielleicht aus zeitvertreib, langeweile bisschen scratchen lernen, remixen, mixen etc.
    Jedoch muss ich erwähnen das ich grad nicht vor hab in Clubs zu spielen sondern eher Zuhause mit dem DJ Set arbeiten möchte! Die Frage ist halt die, Wecles Eqiupemnt für den Anfang! Habe hier auch rumgeguckt und auch den und den rat gelesen ... aber dennoch bleiben Fragen zum Equipment offen!

    Also ich möchte Zuhause bisschen scratchen, remixen und mich in die Welt des DJ vertiefen, die Richtung geht in HipHop/Rap!

    Könnt ihr mir für den Anfang ein gutes Turntable empfehlen was für mein Nutzen geeignet sein wird? Will jetzt auch nicht 1000€ für alles ausgeben! also ein Turntable für unter 200€ wär schon super!

    habe intresse an diesem Mixer hier http://www.musik-service.de/keyword1-keyword2-prx395523148de.aspx hab die kommentare gelesen - alles positiv!

    hier noch einer, ebenfalls günstig http://www.elevator.de/product_info.php/info/p981_DM-1050.html

    zu Headphones, hab diesen güsntigen gefunden, sind die gut für den Anfang? http://www.elevator.de/product_info.php/info/p247_HPX-2000.html

    Das wirkliche problem ist ein gutes Turntable-ein Preis in ca. 150€ wäre optimal da ich auch nicht viel geld zur verfügung habe! Am besten halt mit Directantrieb, zum scratchen, remixen ...

    Damit ihr euch ein kleines bild machen könnt was ich evtl. brauche bzw. was gut ist! Ich möchte scratchen, mixen lernen bevor ich dann irgendwann mal weiter geh zu samples machen, beats etc.

    Ich hoffe mir kann hier geholfen werden, wenn ich die suchfunktion benutzt kann ich mich trotzdem nicht entscheiden :)

    danke im vorraus
     
  2. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 13.12.05   #2
    am besten ist du holst dir was gutes auch wenn es nur für zu hause ist.
    gerade fürs scratchen braucht man ein vernünftiges set.
    du solltest schon mit zahlen um die 1000 € rechnen wenn du dir ein gutes set kaufen willst.
    wenn du am anfang nur scratchen willst kannst du es mit einem guten TT und einem guten mixer versuchen, wenn du noch spass an der sache hast kauft du dir einen 2. TT ( solange kommen die beats aus dem cd/mp3 Player)
    wenn du keinen spass mehr dran haben solltest kannst du teuerere sache ( auch gebrauchte) sehr schnell verkaufen und dazu noch zu einem anständigen preis.
    http://www.musik-service.de/DJ-Mixer-Ecler--HAK-310-Mixer-prx395534168de.aspx

    http://www.musik-service.de/DJ-Mixer-Numark-idj-dxm09-DXM-09-prx395751554de.aspx

    http://www.musik-service.de/DJ-Turntables-Plattenspieler-Stanton-T-120-DJ-Turntable-prx395750330de.aspx

    http://www.musik-service.de/DJ-Turntables-Plattenspieler-Vestax-PDX-2300-Turntable-prx395727167de.aspx

    http://www.musik-service.de/DJ-Turntables-Plattenspieler-Technics-SL-1210-MKII-Turntable-prx15139de.aspx

    natürlich kannst du dir alles auch gebraucht holen, aber vorsicht!!!
     
  3. Thekla

    Thekla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    14.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.05   #3
    tnx für die antwort. aber hab da nur so 300€ zur verfügung um mir bisschen die langeweile zu vertreiben, vielleicht dann irgendwann mal erneuern. 1000€ hab ich nich
    wie siehts aus mit den links von mir? tauglich? suche halt ein fähiges turntable was auch nicht im preis von 500€ ist - ca 170€ wär optimal natürlich. kannst mir was empfehlen?
     
  4. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 14.12.05   #4
    um mir ein bssichen die langweile zu vertreiben

    :screwy:
    scratchen und djing macht man aus leidenschaft im interesse der musik. wenn du langeweile hast, dann kauf dir nen anständiges game. djing ist nichts um langeweile totzuschlagen....

    übrigends, mit einem turntable kann man nicht remixen.
     
  5. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 14.12.05   #5
    doch wenn mal später ein zweites dazukommt.
     
  6. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.12.05   #6
    Naja, mit 2 TTs ist's auch nicht so einfach. Zumindest wenn man den Remix in ein flüssiges Set einbauen will oder etwas aufwendigere Mixes machen will, z.B. ein Accapella auf einen fremden Beat und nach einer weile auf einen 2. Beat wechseln oder zum original Track noch ne fremde Strophe über den gleiche Beat hinzufügen usw.
    Solche sachen lassen sich fast nur mit 2 DJs an 4 TTs realisieren, das ist schon ne Herausfoderung. Macht aber auch ne Menge Spaß und schlägt diese langweiligen AV8 Mixes wie sie jeder Depp zuhause am PC machen kann um längen.

    Für <300€ gibts auf jeden Fall keine 2 vernünftigen Tables + Mixer.
    Würd dir empfehlen nen gebrauchten 1210er oder Vestax PDX bei Ebay zu kaufen. Kostet so zwischen 250-300€. Dann spar noch bisschen was (bzw. spar am Besten vorher und kauf dann alles zusammen) und kauf dir nen anständigen Einsteigermixer dazu. Für 100€ gibts da schon was brauchbares.
    Dann musst du noch 50€ für Nadel uns System rechnen. Hier würd ich das Shure M44-7 empfehlen. Was du für Headphones nimmst ist eigentlich ziemlich egal wenn du nur daheim auflegst. Ich hab seit ca. 2 Jahren die Vivanco DJ 500 und bin sehr zufrieden damit.
     
  7. Thekla

    Thekla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    14.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.05   #7
    @splinter, looool - ja aus langeweile, denkstdu ich mach es dann 1mal im monat? natürlich mach ich es dann mit leidenschaft um vielleicht besser zu werden etc.? rofl

    wie gesagt, ich habe keine 500€ zur verfügung, ein set bis 350€ wäre schon ok für den anfang um bisschen zu scratchen und so ... ich brauch kein set für 5000€ um bisschen zu scratchen ... oder in clubs zu spielen etc.
    ich bin ein rookie leute ...

    kann mir da jemand was zusagen zu den links?
     
  8. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.12.05   #8
    Wenn du selber so schlau bist, wieso bist du dann hier?
    Die Leute hier wollen dir helfen das Beste aus deinem Geld zu machen und das obwohl diese Fragen schon 10000mal beantwortet wurden und du nur zu faul bist zum suchen.
     
  9. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 14.12.05   #9
    Also, diesen wunderbaren Behringer-Mixer wirst du nach guten 5 Tagen in die
    Tonne kloppen. Dann ist nämlich der Crossfader am Popo und die Kanäle knacksen, wenn er das nicht schon am ersten Tag tut. SIcherlich, es gibt einige Mixer von Behringer, die länger halten, aber ich will da nicht drauf wetten.
    Zurückgeben ist dann auch nichts mehr, Crossfader ist Verbrauchsgegenstand der sich abnutzen kann -> Käufer sitzt auf dem Gerät.

    Zum Anfang empfehle ich dir das Numark TT-500 (der 200er und 1650er ist zwar günstiger, aber auch dementsprechend schlechter [AUF KEINEN FALL DEN 1610er]), eventuell gebraucht für 200€. Dann einen anständigen Mixer, am besten einen Numark DXM-09 (gebraucht) oder einen Numark DXM-06, auch gebraucht.

    Der Numark-Mixer, den du vorgeschlagen hast, würde ich weniger in die Kategorie "Scratchfähig" einordnen. Damit verliert man schnell den Spaß.

    Wichtig ist, dass der Mixer eine (wirklich) Steile Crossfader Curve hat bzw. man das so einstellen kann. Zu dem DXM-09 und dem DXM-06 kann dir Tranqui noch einiges Erzählen, oder du schaust ganz einfach in das Mixer-Subforum.

    Mfg Bene

    PS: Mann mach ich mir arbeit, du hättest auch einfach mal suchen können.
    Aber da drück ich mal ein Auge zu, am besten DEINS. *quetsch*
     
  10. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 14.12.05   #10
    wie willst du mit so einem set besser werden? du wirst, wenn überhaupt bei langweiligen babys stehen bleiben.
     
  11. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 15.12.05   #11
    @ Thekla
    woher kommst du? Der Satz: 350€ wärn Ok für den anfang kommt mir irgendwie bekannt vor.

    Mit den sachen die du dir ausgesucht hast kommst du echt nicht viel weiter.
    500€ sind minimum für einen guten TT + Mixer gebraucht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping