Brauche dringend hilfe bei der verkabelung !

von Konsti, 14.09.05.

  1. Konsti

    Konsti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    4.04.14
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    571
    Erstellt: 14.09.05   #1
    Hallo, ich hab ein problem mit dem einbau einer neuen pu, hab schon lange nach antworten gesucht in zich foren aber dort sind schaltungen dargestellt, die auch noch von meiner abweichen und mich völlig durcheinander bringen

    ich habe eine SSH-gitarre und von einem freund einen humbucker im singlecoil-format der firma "ultrasonic" bekommen, weil die eingebauten pickups besonders der bridge humbucker zu sehr pfeifen. Hab den mittleren Singlecoil gegen den Ultrasonic ausgetauscht. Ich würde ja den einbau von einem fachhändler machen lassen aber hier vor ort gibt es weit und breit keinen und ich bin völlig mit den schaltplänen überfordert. Und die anleitung ist auch verwirrend, da ist eine paralelle und eine serielle schaltungsmöglichkeit dargestellt, wobei ich die paralelle genommen habe, (in der anleitung stand auch dass es den output reduziert aber ich hatte sonst keine ahnung was ich mit den drei enden der seriellen anstellen soll) und einfach an die stellen drangelötet an denen mein alter singlecoil war. Hab einen 5fach schalter und vor dem einbau war die belegung : 1) HB 2) HB&S2 3) S2 4) S2&S1 5) S1

    Die Pu funktioniert auch, aber das problem ist dass der output sehr niedrig ist und sogar mein anderer verbauter singlecoil stärker verzerrt. Ich glaube das ist doch nicht normal und dass der als singlecoil arbeitet, weil in der anleitung auch beschrieben war, dass unterschiedliche soundvariationen auf umschaltung möglich sind (modern und vintagesound) , aber hab keine ahnung wie ich es sonst hinbekommen soll, da gibt es lauter begriffe wie "masse" oder "heißer ausgang" bei dem roten kabel. Es wäre schön wenn man selber zwischen vintage und modern umschalten könnte aber die schaltungen sind mir viel zu kompliziert, hab zwei wochen versucht da durchzusteigen und schon zich schaltungen und artikel durchgeackert.

    Hab noch 2 bilder um zu verdeutlichen was ich meine, das eine ist die anleitung zur ultrasonic-pu und das andere ist die aufnahme der schaltung nach dem einbau.

    Anleitung

    Verkabelung


    Ich würd mich echt freuen wenn mir jemand helfen könnte und sagen was ich falsch gemacht habe und welche kabel der Pu ich wohin anlöten soll, damit es richtig funktioniert.
     
  2. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 14.09.05   #2
    das müsste ich genauer sehen. Kommt ja auch darauf an was du für ne schaltung haben möchtest. Die vielen freien sellen am Schalter sehen aber irgendwie komisch aus...

    guck dir mal diesen Link an vielleicht hilfts dir ja weiter.
    http://www.seymourduncan.com/support/schematics/hum_sing_sing_1vol_1tone_5w.htm

    Ansonsten solltest du vielleicht wissen das mit heißer AUsgang das Kabel gemeint ist was letztlich den Ton überträgt(also das was dann in den Verstärker soll)
    Masse ist das entsprechnde gegenstück dazu. Läuft normalerweise auf den Potigehäusen zusammen.
     
  3. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 14.09.05   #3
    @stefan L.
    der switch iss nur halb belegt [​IMG]


    an der aschaltung sieht es so aus, als hättest du den hummi am falschen angelötet. also der switch hat auf jeder seite 3 fahnen, die dann entsprechend schalten. dan hals am 1., den mittleren am 2. und den mummi am 3. und die tone und master-regelung danach.

    zum vintage-modern umschalten brauchst du einen dpdt-switch, bekommste bei musikding, dann musst du das so verkabeln wie in der anleitung, das iss ja recht verständlich. der dpdt kommt vor den 5-wege...
     
  4. Konsti

    Konsti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    4.04.14
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    571
    Erstellt: 15.09.05   #4
    @stefan: wollt eigentlich keine besondere schaltung, einfach nur den mittleren singlecoil ersetzen und an die stelle den humbucker anschließen mehr eigentlich nicht

    das was mich verwirrt hat war das ich dachte man muss mehrere dieser kabel des humbuckers in bestimmer reihenfolge an den switch schalten um einen hohen output anstelle des vintage sounds zu kriegen aber lag wohl eher an der paralellen schaltung

    ob ich den humbucker falsch angelötet habe keine ahnung, hab ihn halt nur an die stelle des singlecoils gesetzt

    versteh zwar immer noch nicht den unterschied zwischen paralell und seriell aber ich denke ich werde mir einen dpdt switch holen und es damit verkabeln

    aber jedenfall danke ich für die antworten jetzt steig ich doch so langsam da durch
     
  5. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 15.09.05   #5
    Zum Unterschied zwischen parallel und seriell:
    Ein Humbucker besteht aus zwei Spulen. In der Parallelschaltung (parallel = nebeneinander) schicken beide Spulen ihr Signal gleichzeitigdurch den Draht
    In der seriellen Schaltung (Seriell - in Reihe) schickt eine Spule ihr Signal durch die Zweite und das Signal von der zweiten wird dazugemischt und so geht das ganze dann durchs Kabel.

    Ich hoffe die Erklährung ist nicht zu schlecht formuliert. An einem Bild kann man das noch besser erklähren, aber ich hab gerade keins da...
     
Die Seite wird geladen...

mapping