Brauche eure Meinung zum Digitech RPx400 mit PC Programm

von ale92, 11.10.07.

  1. ale92

    ale92 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    21.02.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.07   #1
    Ich spiele seit etwa 6 oder 7 Jahren A-Gitarre und seit etwa 3 oder 4 Jahren E-Gitarre und will nun endlich ein Effektgerät kaufen.
    Jetzt würde ich gerne eure Erfahrungen hören.
    Ich habe mir gedacht ich kaufe ein DigiTech RPx400 mit dem Computer Programm.

    Bringt dieses Programm etwas?
    Und ist das Effektgerät auch gut?

    Ich hoffe ich bekomme viele eurer Erfahrungen mit dem Digitech RPx400 zu hören.


    Liebe grüsse ale92
     
  2. Havege

    Havege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    543
    Erstellt: 15.10.07   #2
    Ich sag mal so, ich hatte das RPx400 4 Wochen, dann kahms wieder zurück in den Laden.

    Die Midiverbindung ist extrem instabil und bricht immerwieder ab. Die mitgelieferte Software ist nicht gerade das gelbe vom Ei, aber auch nicht unbrauchbar. Wirklich schlimm fand ich damals aber die Software zum Editieren der Presets, für bestimmte Einstellungen muss man extra Fenster öffnen, die verschwinden sobald man das Preset wechselt und man muss sie neu öffnen....

    Auserdem ist das Gerät gelinde gesagt mies verarbeitet. Die Fußtaster verkanten sich ab und zu mal, und sind auch so recht wackelig. Das Expressionpedal fand ich auch nicht gerade besonders sensibel, war eher ein Knopf als Expressionpedal.
    Andere Firmen stellen in der Preisklasse einfach bessere Geräte her.

    Ich würde dir vom Kauf abraten, ich bin Froh dass ich es schnell zurückgegeben habe und dann auf den PodXT Live gespart hab. Ok der kostet natürlich ne Ecke mehr Geld, gibt aber auch noch von anderen Firmen sehr gute Lösungen.

    Wenn USB nicht wichtig wäre würde ich mir mal das Toneworks AX3000G ansehen.
    Wenn du auf pedale verzichten kannst (also das Teil auch auf dem Amp oder dem Tisch liegen darf) wäre vielleicht ein PodXT interessant.

    Ansonsten mal hier im Board beraten lassen, es gibt hier haufenweise freundliche User die schon mehr Geräte in diese Richtung getestet haben als mich ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping