Brauche euren Rat!

von noir91m, 30.01.08.

  1. noir91m

    noir91m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    214
    Erstellt: 30.01.08   #1
    Am Freitag hab ich meine erste Gesangsstunde.
    Ich bin schon bisschen aufgeregt..
    er meinte ich soll ihm was vorsingen, egal was, damit er weiß wo ich im Moment stehe...

    aber was? ich bin 30-40 lieder die ich hab durchgegangen... und nie war ich zufrieden.. kennt ihr ein neutrales Lied, einfach zu singen? am beste bass/bariton ...

    lg!
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 30.01.08   #2
    Die Frage ist, mit welcher Musik fühlst Du Dich wohl?
    Bass-Baritöner fallen mir schon ein paar ein. Tom Jones könnte gehen, Neil Diamond oder Frank Sinatra...

    Nachtrag: Aber mach' Dich da nicht fertig. Sing einfach irgendwas ohne Dir einen abzubrechen. Es geht ja nur drum, dass der Lehrer Dich hört und einen Eindruck davon bekommt, was zu tun ist (Intonation, Phrasierung, Stütze etc...)
     
  3. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.850
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    964
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 30.01.08   #3
    Also grad aussagekraeftig ist der Titel des Threads ja ned :p

    Relax. Der Lehrer wird nicht dafuer gezahlt, Dir den Kopf abzureissen ;)
    Was stoert Dich an den 30-40 Liedern? Sing einfach eins, Du gehst dahin, um zu *lernen*, nicht, um Dich zu bewerben...
     
  4. saxycb

    saxycb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    2.871
    Erstellt: 30.01.08   #4
    Hallo noir91m!

    Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Mach Dich nicht fertig!!
    Ich nehme mal an, Du beginnst mit Gesangsstunden, um Dich zu verbessern... Dich zu entwickeln.
    Und der GL möchte eben abchecken, was Du kannst u. wo er noch mit Dir arbeiten kann.
    Stell Dir vor, Du findest jetzt den 41. Song, bei dem alles perfekt ist. Dann sagt der GL: "Du bist perfekt. Ich brauch Dich gar nicht mehr unterrichten... komm nie wieder..." :rolleyes:

    Nimm aus den bereits angesungenen 40 das heraus, wo Du Dich am Wohlsten gefühlt hast (trotz einiger Wehwechen mit dem Song - denn wohl genau an diesen Ungereimtheiten werdet Ihr wohl in Zukunft arbeiten... bis sie letztlich verschwinden...:))

    LG und viel Spaß
    saxycb
     
  5. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 30.01.08   #5
    BB aber nur von der Klangfarbe - nicht vom Umfang. Von Tom Jones rate ich dringend ab, da verschätzt man sich gern es kommt ein jeder gerne an seine Grenzen. Sinatra ist da schon eher zu empfehlen.

    Ansonsten: bitte in Zukunft aussagekräftigen Threadtitel wählen.
     
  6. noir91m

    noir91m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    214
    Erstellt: 30.01.08   #6
    naja... ich bin ja eher in der härteren Ecke, ich singe fast nur rock....
    Deswegen muss ich die Auswahl immer mehr eingrenzen, ich bin nie zufrieden, obwohl ich mir immer öfters sage "bitte du bist kein Profi, du hattest nie Gesangsstunden, kein wunder das das ned perfekt klingt".... ich bin ja auch eher fürs aggresivere singen, aba für alles braucht man mal die Basis und in meiner Musik möcht ich schon die Töne treffen, egal wie gut ich screamen kann...
     
  7. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 30.01.08   #7
    Als bariton singe ich u.a. sehr gerne:

    Queen, we will rock you
    maria carrey, Hero
    beatles, Hey Jude
    Marius Müller Westernhagen, Freiheit
    Herbert Grönemeyer, Männer
    Black velvet band, Lizzy Lindsay
    Amazing grace
    O happy day
    ....

    Ansonsten wie alle schon vor mir gesagt haben:
    Die 1. Stunde ist zum beschnuppern und Kennenlernen. Dein GL erwartet keine Bestleistung von Dir. Du kannst Dich IMHO auch vor Deinem Gesangslehrer nicht blamieren. Er wird auch nach der Stunde nicht jedem ersählen wie schräg Du evtl. singst ;) .

    Es ist Unterricht zum Lernen und kein DSDS (sorry für dieses Wort :D).

    berichte uns doch bitte von der 1. Stunde wie es lief!

    gruß

    Fish
     
  8. noir91m

    noir91m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    214
    Erstellt: 30.01.08   #8
    ich bin 16... ich werd sicha ned queen vorsingen :D
    ich meinte eher was aktuelleres... aba is eh egal.. ich such mir einfach einen raus...
     
  9. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 30.01.08   #9
    :D :D Ich bin net schwul, singe aber trozdem Queen :D :D

    gruß

    Fish
     
  10. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 30.01.08   #10
    Hallo !
    Wie schon einer meiner Vorredner gesagt hat: eine Gesangsstunde ist kein Casting. Der Lehrer muss sich ein Bild von Deiner Stimme machen, und das ist wichtig, damit er individuell auf Deine Stimme eingehen kann, z.B. mit gezielten Übungen.
    Wenn neue Schüler zu mir kommen, müssen sie mir auch einen Song vorsingen. Es ist dabei völlig egal, wie sie den SONG singen - ich muss den auch nicht unbedingt kennen - mich interessiert zunächst nur, wie die STIMME klingt. Und zwar nicht, um sie zu bewerten, sondern um herauszuhören, wie wir mit dieser Stimme arbeiten müssen.
    Also, nur zu, und such Dir einfach was aus, was Du mit einer gewissen Lockerheit singen kannst. Denn beim ersten Mal vor einem wildfremden Menschen und oft auch a cappella was singen zu müssen, ist schon komisch. Ging mir auch so ! Geht jedem so und Dein Lehrer weiss das.
    schöne Grüße
    Bell
     
  11. noir91m

    noir91m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    214
    Erstellt: 30.01.08   #11
    oke danke Leute :)
    hab grad von meinem Vater das oke bekommen!
    ich freu mich schon total!

    ich werde dann berichten


    lg markus! :great:
     
  12. noir91m

    noir91m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    214
    Erstellt: 01.02.08   #12
    heute war meine erste Gesangsstunde, ich bin begeistert :)
    es hat sehr viel spaß gemacht und vorsingen musste ich garnicht.
    er meinte ihm gefallen meine Resonazen und man könnte aus mir sicher nen guten Sänger machen. ICh hab die Atemstütze und diverse Übungen gelernt, ich werd sicher nochmal hingehen, er war sehr freundlich und interessiert und hat mir alles gut erklärt, warum bin ich nicht schon früher hingegangen :rolleyes:

    lg!
     
  13. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.850
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    964
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 01.02.08   #13
    Schoen, das ist doch toll :great: Viel Spass dann weiterhin.
     
  14. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 01.02.08   #14
    Ja, ist zu empfehlen. Mit einer Stunde kommst Du nicht weit :-))))

    Schön, das die 1. Nervosität nun weg ist und Du Dich richtig unbeschwert auf die nächste Stunde freuen kannst!

    gruß

    Lars
     
Die Seite wird geladen...

mapping