Brauche Günstige Druckvolle Speaker für meine 4x12

von stotti, 09.03.06.

  1. stotti

    stotti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    27.04.16
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Helmstedt
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    35
    Erstellt: 09.03.06   #1
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 09.03.06   #2
  3. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 09.03.06   #3
    Stimmt... es geht zwar noch ein bisschen günstiger aber dann auch nicht mehr halb so gut.

    Hab einen dieser Legends in einer 1x12 und die klingt wirklich super.
     
  4. RaphaelSchwarz

    RaphaelSchwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    927
    Erstellt: 09.03.06   #4
    Ebenfalls mein Tip.
    Hat in meinem Red Rogue sehr zu meiner Zufriedenheit den serienmäßigen G12-T100 ersetzt.
     
  5. stotti

    stotti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    27.04.16
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Helmstedt
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    35
    Erstellt: 09.03.06   #5
    Danke für die auskunft, nur bei dem Eminence Legend M12 steht das der wohl was für Metaller ist, und beim Eminence Legend V12 steht nicht soviel darüber.?
     
  6. stotti

    stotti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    27.04.16
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Helmstedt
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    35
    Erstellt: 10.03.06   #6
  7. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 10.03.06   #7
    Der V12 ist dem Celestion V30 nachempfunden, der GB12 dem Greenback. Wie viel die jetzt jeweils mit dem Original von Celestion zu tun haben, ist fraglich, eine Richtung dürfte das aber schon angeben.
     
  8. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.03.06   #8
    Der V12 geht zwar in die Richtung ist aber nicht dem Celestion V30 nachempfunden.
    Es finden den V12 einige aber wesentlich besser als den Vintage 30.

    Welcher von den Speakern besser für diese Musikrichtung ist,
    ist eine Frage die sich im Grunde gar nicht beantworten lässt, da dies eine Geschmacksfrage ist.
     
  9. stotti

    stotti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    27.04.16
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Helmstedt
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    35
    Erstellt: 10.03.06   #9
    Und wenn ich beide kombiniere 2 V12 und 2 M12 ?

    Laut JH-Akustik:Für M12
    Der ausgeglichene Klangcharakter verbunden mit höherer Leistung lassen diesen Lautsprecher zur bevorzugten Wahl für Rock- und Metall-Gitarristen werden. Wenn Du musikalisch etwas zu sagen hast, das ist dein Lautsprecher! Rock on!
     
  10. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.03.06   #10
    2x V12 und 2x M12 ?
    Das kann sehr gut klingen. Ich würde an deiner Stelle einfach mal fragen inwiefern sie sich klanglich unterscheiden.
    Ich denke die M12 sind etwas besser für "untenrum" also wäre eine Mischbestückung gar nicht mal schlecht.

    Aber wie und was du letzten Endes einbaust, bleibt dir überlassen. ;)
     
  11. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 10.03.06   #11
    Wie glaubt ihr würde sich der Klang verändern,wenn man in eine Billigbox Eminece Speaker (also die oben angeführete Mischung) stecken würde?
    Könnte doch Sinnvoll sein,da 2x12" von Eminence ca 100 Teuro kosten und das ist ja nicht viel!:rolleyes:
    Wie wär die Mischung V12 und M12 in einer 2x12er?
     
  12. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 10.03.06   #12
    Der Sound einer Box kommt halt nicht nur aus den Speakern - vergleich mal eine Marshall V30, eine Mesa V30 und eine ENGL V30... da sind die selben Boxen mit unterschiedlichen Speakern näher beieinander.
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.03.06   #13
    Das kommt ganz auf die "Billigbox" an.
    Ist das Gehäuse brauchbar ? Wie ist die Qualität des Materials ? etc.
    Es kann sich lohnen, muss aber nicht.
     
  14. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 10.03.06   #14
    naja ich denk mir halt,wenn die BILLIGLautsprecher einfach keine Höhen haben oder sonst erbämlich klingen (sei das Gehäuse noch so schlecht,was es ja selten is,da es eine mindestqualität ja eigentlich gibt) könnten doch bessere Speaker was nützen.

    Vergleich: Schlechte Gitarre mit Rostigen Saiten......scheiße
    Schlechte Gitarre mit Neuen Ernieball Saiten.....noch immer schlecht aber besserer Sound,weil klarer......;)
     
  15. stotti

    stotti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    27.04.16
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Helmstedt
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    35
    Erstellt: 10.03.06   #15
    :rock: Es handelt sich um die Harley Benton G412A! Die ist ca.1-2Monate Alt und der Sound ist irgendwie krächzend da kommt kein druck nichts!
     
  16. stotti

    stotti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    27.04.16
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Helmstedt
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    35
    Erstellt: 26.04.06   #16
    :rock: So habe jetzt oben 2 Eminence Legend V12, und unten 2 Eminence Legend M12 Modeling drin und der Sound ist richtig fett. Die investition von 200€ an Speakern hat sich gelohnt also zu empfehlen für die leute die nicht viel geld haben aber nen amtlichen fetten druckvollen sound wollen!!! :rock:
     
  17. Kleinerfrank

    Kleinerfrank Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 19.06.06   #17
    Hallo,
    warum unten die M12? Die gehen doch bis 5kHz und die V12 nur bis 4,5kHz. Da würde
    ich die M12 doch eher oben verbauen, oder?

    Gruss

    kF
     
  18. kettecobain

    kettecobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.416
    Erstellt: 19.06.06   #18
    gibt es den v12 auch als 16 ohm version?? hab ihn noch nirgends als solche gesehen!!
     
  19. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 19.06.06   #19
    Willkommen im Club der Eminence User ;)

    Die Bestückung ist schon gut so.
    Ob ein Speaker oben oder unten reinkommt hat nix mit dessen Frequenzgang zu tun
    sondern damit, wo welcher besser klingt.
    Es ist sogar besser die Speaker nach oben zu setzen,
    die nicht so hoch gehen, denn sonst hat man zuviele Höhen die im Ohr wehtun.

    cu :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping