Brauche guten Rat!

von redhead, 10.07.05.

  1. redhead

    redhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    6.08.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.05   #1
    hallo
    ich suche jetzt seit ner halben ewigkeit und finde nicht den richtigen threat. entweder bin ich zu blöd...oder... naja egal.
    mein problem ist folgendes: ich brauche ne anlage um 1. ein keyboard zu verstärken und 2. mit der ich schlagzeug zur musik zu üben kann.
    wir sind 1xschlagzeug, 1xgitarre und 1x keyboard(soll größtenteils den bass part übernehemen) und der raum ist ungefähr 4x3 m groß
    1000 euro sind die schmerzgrenze (arme Schüler)
    was ist da so drin und habt ihr vielleicht ne empfehlung?
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.07.05   #2
    1.) hallo im Board :great:

    was du brauchst ist n kleines Mischpult, 2 Boxen und ne endstufe,wenns flexibel und ausbaubar sein soll

    eine sogenannte DI-Box, die aus dem Line-Signal aus dem keyboard ein symmetrische s signal macht (SuFu: symmetrisch ;)) und dann ins Pult
    mit nem CD-Player über Cinch-2x Monoklinke Kabel auch ins Pult

    habt ihr auch gesang? der sollte evtl. ( :rolleyes: ) auch evrstärkt werden?


    wollt ihr damit auch kleine gigs beschallen?
    oder nur für proberaum?
     
  3. redhead

    redhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    6.08.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.05   #3
    WOW das ging ja fix. ähm gesang... ich sag mal so, wenn wir jemanden gefunden haben der singt wärs schon gut wenn man den gesang auch drüber laufen lassen könnte. erstmal ist es aber wichtig dass wir das keyboard laut kriegen und für kleine gigs, die noch n icht in unmittelbarer nähe stehen kann man sich ja ne anlage ausleihen (ich denke das würde reichen dann, irgendwann)
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.07.05   #4
    Wozu braucht er eine DI-Box,er kann ganz einfach den Line-Eingang am Mixer benutzen.
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 11.07.05   #5
    Das ist aber abhängig von den Leitungslängen und ob das KB überhapt symm. Ausgänge besitzt (und das MP symm Inputs als Klinke). Somit ist die Konzeption mit DI - Box grundsätzlich nicht falsch.

    NB: Ich hatte schon Ärger mit einem Netzteil zu einen Yamaha P120. Da mussten dann die DI`s ran....
     
  6. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 12.07.05   #6
    Naja, mit ner DI macht er auf jeden Fall nix falsch, aber das BUdget is schon wieder verdammt eng. Vielleicht mal über Aktiv Boxen nachdenken...
     
Die Seite wird geladen...

mapping