Brauche gutklingende Computerdrums,,,

von §deLuxx§, 20.08.07.

  1. §deLuxx§

    §deLuxx§ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.07   #1
    Hallo zusammen,
    habe schon gesehen, dass viele hier ihre songs mit computerdrums aufnehmen. Ich benutze guitar pro 5 um drums zu programmieren aber alles in allem klingts irgendwie lasch, hab hier jedenfalls schon bessere drums gehört und würde gerne wissen wie diese zustande kommen. Habe hier irgendwo gelesen, dass man die drums beispielsweise mit leaf drums nachbearbeiten kann, weiß aber nicht wie das funktionieren soll.
    Und kann man die in gp5 erzeugte drumspur irgendwie exportieren im wave format, ohne das ganze mit mikrofon abzunehmen? klappt auch nich bei mir,,,
    Wäre dankbar für ein paar tipps zur sache,,,
    Gruß
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 20.08.07   #2
    du kannst schon die GP-Drums zu WAV machen, dazu Sufu mal mit Stereomix oder Stereo*mix und Guitar füttern und die Threads anklicken, die von Guitar Pro handeln

    allerdings bringt dir das nichts, denn dann hast du ja genau diese "laschen" Sounds

    wenn du die Drums als Midi-Datei exportierst, bringt dir das bedeutend mehr, dann kannst du die nämlich in ein Audioprogramm laden und über ein VST-Instrument mit Samples von "richtigen" Drums wiedergeben lassen
    du brauchst dann "nur" noch, ein entsprechendes VSTi und eben entsprechende Samples
     
  3. §deLuxx§

    §deLuxx§ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.07   #3
    Und was für ein audioproggi bietet sich an? am besten freeware, und was genau ist ein VST-Instrument ?
    Thx
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 20.08.07   #4
    Ein VSTi ist ein standard für virtuelle Instrumente, also Software-Synths/Sampler. GuitaPro unetrstützt dieses Format nicht, da kann man nur den Microsoft SW Synth oder (bei GP5) die RSE zur Soundwiedergabe benutzen. Wie Deltafox aber sagt kannst du das als MIDI exporttieren und dann in einen MIDI-Sequencer einfügen, der RSE unterstützt. Freeware kenne ich da direkt keine, aber du kannst mal die Shareware Reaper ausprobieren. Ein kostenloser VSTi-Drumsampler ist Loopazoid, und kostenlose Drumsamples zum Download findet man z.B. bei meanbeat.
     
  5. §deLuxx§

    §deLuxx§ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.07   #5
    danke erstmal und sorry für die dummen fragen, aber wenn ich bei meanbeat samples downloade, wo kann ich die denn dann anwenden? dieses loopazoid geht irgendwie nich bei mir und reaper is doch nur ne recording software wie beispielsweise audacity, oder?
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.08.07   #6
    Ja, genau und Loopazoid muss als Plugin in Reaper eingebunden werden.

    Hier gibt es eine nette Anleitung. Tutorial Drums mit Loopazoid & Reaper
     
  7. §deLuxx§

    §deLuxx§ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.07   #7
    :great:
    Vielen dank für die hilfe,,, Gruß an alle
     
Die Seite wird geladen...

mapping