brauche hilfe bei der ampwahl

von agonie, 12.05.04.

  1. agonie

    agonie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.04   #1
    hallo!
    ich wollt mir demnächst einen neuen verstärker, bzw topteil kaufen. sollte möglichst unter 2000 euro liegen. hab mich damit noch nicht allzu viel beschäftigt, aber jetzt schonmal ein wenig das forum durchsucht.
    ich spiele allerdings ein etwas breiteres spektrum von musikstilen:
    punk/ hardcore, grunge, rock, metal
    hmm, ja, ich denke das sind so die hauptbereiche, die ich so spiele. hab hier schon viel positives über den powerball geles, weis aber nicht ob ich damit so alle erwünschten stile soundmäßig hinbekomme ? kann jemnad darüber was sagen ?
    oder lieber einen amp, der spieziell in eine richtung geht und dann die anderen sounds mitm pedal erzeugen ?
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 12.05.04   #2
    ich würd an deiner stelle mal den engl powerball testen. der reißt meiner meinung nach dem rectifier den arsch auf, dann aber auch ein geiles rockbrett und super cleansounds liefern.
     
  3. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 12.05.04   #3
    ich würd dir auch zum Powerball raten...das ding ist einfach klasse
     
  4. EventZero

    EventZero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Berlin/Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 12.05.04   #4
    Powerball oder das Framus Dragon Topteil ;)
     
  5. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.04   #5
    Jo, Powerball oder auch Savage.
     
  6. agonie

    agonie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.04   #6
    so, wollt morgen mal nach hamburg zu anspielen fahren. ich denke mal, dass das schlauer ist, wenn ich meine gitarre mitnehme ? oder wie macht ihr das? will ja nicht wissen wie der verstärker mit ner 200 euro gitarre kling. wollte eigentlich zu amptown zum antesten. ich weis zwar nicht warum, aber no.1 haben anscheinend keine engl-verstärker im sortiment. könnt ihr sonst noch gut musikgeschäfte in hamburg empfehlen ?
     
  7. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
  8. agonie

    agonie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.04   #8
    hab jetzt mal den powerball angespielt. der klang ziemlich merkwürdig fand ich. im clean und crunch kanal total schrill und allgemein so hoch. ich weis nicht... entweder da war was kaputt oder ich hatte scheiß einstellungen.
     
  9. frost

    frost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 21.05.04   #9
    eher das letztere. Beim Powerball braucht man schon ne weile, bis man die perfekte Einstellung gefunden hat. Hab die bei mir auch noch nicht gefunden
     
  10. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.04   #10
    Also so sollte der aber nicht klingen, hab den ja selber schon mal 3 std angetestet ;)

    Muss wohl was falsch eingestellt oder so gewesen sein, denn ich kenn den auch total empfehlen. Sehr flexibel.
    Oder wie wäre es mit dem Savage 120 oder SE (Ich glaub der SE ist noch in deinem Kosten Spectrum)
    Sonst kann man auch noch Mesa testen, wobei mich der recti nicht so begeistert hat im vergleich zum powerball. Und der Mesa war ja dann auch noch n was teurer...
    Aber musste mal selber testen.
     
  11. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 21.05.04   #11
    Naja, jedem das seine. Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, das der PB sich scheiße angehört haben soll, aber vielleicht ist er wiklich nicht dein Geschmack oder die Einstellungen waren scheiße...

    Schau dich mal nach einem Earforce um, im Forum kannst du viel drüber finden und auf der hp sind Soundbeispiele.
    Ein weiterer Tipp wäre der F-100 von Mesa/Boogie, zwar nicht die Powerzerre, aber trotzdem ein zu empfehlender Verstärker.
    Vielleicht ein Orange 140? Ist aber auch nicht so Hi-Gain, trotzdem hört er sich verdammt dunkel und böse an.
    Oder der Crate BV 150! Hab den 300er testen können und war auch begeistert. Der Cleansound war nicht Boutique, der Rest schon.
    Evtl. ein Randall RM-100, da hast du 3 Kanäle, die du mit 3 Modulen stopfen kannst, die dir gefallen. 12 Module zur Auswahl(mittlerweile 13). Ich fand ihn orginell!
     
  12. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 21.05.04   #12
    LINE6 VETTA II !! Unbedingt antesten. Ist echt Hammer. ;) :D
     
  13. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 21.05.04   #13
    Wenn man sich so einen guten Verstärker leisten kann (in der Preisklasse) sollte man auch eine andere Gitarre nehmen. Bei Amptown brauchste nicht unbedingt deine Gitarre, die Leute dort sind ganz nett und geben dir die, die du willst.

    Teste mal den Marshall TSL100 Fullstack, steht im Ampraum an der linken Wand, zwischen (wenn ich mich recht erinner) JCM800 (oder wars der Plexi) und dem Dual Rectifier Halfstack. Mir persönlich hat der mehr gefallen als der Recti. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping