Brauche Hilfe bei der Beschreibung/Verkauf meines Akkordeons

von thomas555, 16.07.08.

  1. thomas555

    thomas555 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    300
    Erstellt: 16.07.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe letzte Woche von einer Tante ein Weltmeister Serino Akkordeon vermacht bekommen. Sie hat es aum benutzt, es sieht meiner Meinung nach aus wie neu.

    Ich würde das Akkordeon jetzt gerne bei der Bucht anbieten, weiß aber überhaupt nicht was ich zu dem Teil schreiben soll, weil ich selber nur Gitarre spiele und von Akkordeen (Mehrzahl? :o) keinen Plan habe. Ich hab mal im Netz rumgeguckt und diese Dinger haben ja ganz erstaunliche Sachen: Register, Bässe, Diskant-Tasten und Casottos- was ist das?

    Wenn mir jemand helfen könnte eine vernünftige Beschreibung für die Bucht zu erstellen, wäre ich echt dankbar. Ich kann natürlich auch per Mail Fotos von dem Akordeon rumschicken oder hier posten, wenn benötigt.

    Viele Grüße,
    Thomas
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.268
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 16.07.08   #2
  3. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 16.07.08   #3
    Hallo thomas555!

    Es wäre sicher kein Problem die "technischen Daten" für dein Akkordeon zu beschreiben und in einen netten Text zusammen zu fassen...

    ABER:

    Der Zustand des Akkordeon wie z. B. die Stimmung kann man per Ferndiagnose nicht widergeben und somit wäre eine genaue Beschreibung des Akkordeons nicht möglich.

    Ich würde an deiner Stelle (wie Wil schon treffend bemerkt hat) mich an einen Musikhändler wenden. Er kann dann die "Innereien" deines Akkordeons genau unter die Lupe nehmen etc...

    LG Reija
     
  4. thomas555

    thomas555 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    300
    Erstellt: 17.07.08   #4
    Hallo Wil, hallo Reija,

    vielen dank für die Antworten. Ich hab hier in Hamburg schon mal ein paar Musikhändler abtelefoniert, weil ich auch dachte, es wäre am sichersten das Teil irgendwo auf Komission reinzustellen, wo es dann jemand verkauft, der sich mit der Materie auskennt. Allerdings habe ich bislang keinen Laden gefunden,der es machen wollte. Es gibt einen Laden, der auf Akkordeen spezialisiert ist. Die wollten es aber generell nicht machen, ein größerer Laden hätte es gemacht, allerdings sagten mir die Leute da, daß sie mir kaum Hoffnung machen könnten, daß sich jemand dafür findet. Und ich denke auf der Bucht findet man auf jeden Fall einen Käufer.

    Ich setze heute abend mal ein paar Fotos rein. Es wäre nett, wenn Ihr dann vielleicht ein paar Worte zu den technischen Daten sagen könntet. Das mit der Stimmung hab ich mal mit meinem Gitarren-Stimmgerät gecheckt, da scheint alles i.O. zu sein.

    Viele Grüße,
    Thomas
     
  5. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 17.07.08   #5
    Ich bezweifle, daß dein Gitarrenstimmgerät erkennt ob z. B. das Tremolo fein säuberlich klingt. Hier geht es um Nuancen und nicht nur um einen Ton, den eine Gitarrenseite hervorbringt. Und wie möchtest du die Bässe kontrollieren, deren Klang ebenso wichtig ist?

    Man kann nicht ein Akkordeon als "technisch einwandfrei" etc verkaufen, wenn man nur wage Vermutungen stellen kann. Das wäre Betrug.

    "Ich verkaufe es als Bastlerinstrument" oder das beliebte Wort "ich verkaufe es als defekt, weil ich von Akkordeons keine Ahnung habe" wäre bei ebay eventuell zu erwähnen.

    Ich würde mich deshalb von einer Beschreibung deines Akkordeons distanzieren, weil ich es nie gespielt / gehört habe. Aber wie gesagt, ein Fachmann könnte da Abhilfe schaffen.

    Ich wünsche dir trotzdem viel Glück bei deinem Verkauf und hoffe, daß du meine Haltung gegenüber diesem Thema verstehst.

    LG Reija
     
  6. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.268
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 17.07.08   #6
    Hallo nochmal,

    richtig erkannt. Bei eBay werden für Akkordeons oftmals höhere Preise erzielt, als das Instrument tatsächlich noch wert ist. Ganz einfach, weil viele Verkäufer Dachbodenfunde/Erbschaften o. ä. versteigern, ohne sich selbst mit Akkordeons auszukennen. Dann finden sich in den Artikelbeschreibungen Formulierungen wie "alle Tasten funktionsfähig, alle Töne funktionieren, Balg läßt sich bewegen" o. ä., und dabei hat oft im Inneren schon der Zahn der Zeit genagt, was für Laien einfach nicht feststellbar ist! Oftmals verlassen sich Bieter dann aber trotzdem darauf, daß das Akkordeon wirklich 100% OK ist, ohne es selbst angespielt zu haben - persönliches Pech...?
    Ich jedenfalls würde ohnehin nie blind bei eBay ein Akkordeon kaufen, ohne es vorher einmal angespielt zu haben.

    Gerne, solange es um die reine Beschreibung der technischen Daten geht. Zu allem, was darüber hinausgeht, würde ich mir hier keinen Kommentar erlauben. Da schließe ich mich Reija's Beitrag 100%ig an!

    Gruß,
    Wil Riker
     
  7. t-tris

    t-tris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    704
    Erstellt: 17.07.08   #7
    Wenns ne serino ist- die die ich denke, kann ichs dir sagen:
    Weltmeister, Klingenthaler Produktion, ca. 40 Jahre alt, 41 Tasten (bitte nachzählen!!!), 120 Bass, 4 chörig, 11 Register, 5 Bassregister, mehr braucht man dazu nicht sagen.
    gruß t-tris
     
  8. thomas555

    thomas555 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    300
    Erstellt: 17.07.08   #8
    Leute, erst mal vielen Dank für Eure Antworten. Aber dann auch das: ich bin wirklich korrket und integer. Ich habe bei der Bucht 545 Bewertungen, und alle sind positiv. Ich habe ABSOULUT nicht vor irgendwen über den Tisch zu ziehen, daher finde Deinen Einwand Reija, es wäre Betrug ein defektes Gerät als einwandfrei zu verkaufen etwas daneben. Ich mein, genau aus diesem Grund schreibe ich hier- um mehr über das Instrument zu erfahren. Und Du kannst a) überhaupt nicht sagen ob das Akkordeon ok ist oder nicht, und vor allen dingen ist es b) etwas frech davon auszugehen, daß ich es trotzdem verkaufen würde, sollte ich rausfinden, daß es defekt ist.

    t-tris, Du hast eine Mail von mir!
     
  9. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 18.07.08   #9
    Das habe ich nie in Frage gestellt.

    Ich bin nur von den technischen Daten ausgegangen, weil wenn man nur diese erwähnt und sonst etwas mit der Stimmung etc nicht stimmt, dann würde sich der Käufer wohl ärgern. Es sollte nur als Anmerkung dienen, daß man auch diese Faktoren nicht bei einem Instrumentenverkauf vergessen darf.

    Das ist mir auch nicht entgangen und deshalb antworte ich dir ja auch.

    Das habe ich auch nicht. Ich wollte einzig und allein nur anmerken, daß man mit einem Gitarrenstimmgerät wage Ergebnisse erzielen kann.

    "Man kann nicht ein Akkordeon als "technisch einwandfrei" etc verkaufen, wenn man nur wage Vermutungen stellen kann. Das wäre Betrug."
    (man beachte das fettgedruckte Wort...es wäre Betrug und nicht DU möchtest jemand betrügen)

    Dieser Satz war auch nur eine Anmerkung von mir und falls du dort folgendes hinein interpretieren möchtest:

    "Reije denkt, daß ich mein Akkordeon als einwandfreie Ware an einen Käufer bringen möchte obwohl vielleicht etwas defekt sein könnte..."

    Gut...dann interpretierst du es eben so und ich bin in deinen Augen "frech". Gegen Interpretationsfreiheit kann ich nichts unternehmen, doch bedenke folgendes:

    Ich habe mir nur Gedanken gemacht und hier gepostet um dir eventuell eine Hilfestellung zu geben, damit du weißt, was man bei einem Akkordeon alles beachten muß. Mein Post ist rein objektiv und ohne Hintergedanken verfasst, doch scheinbar fühlen sich manche Menschen sofort PERSÖNLICH angesprochen.

    Für meine "freche" Art werde ich mich nicht bei dir entschuldigen, weil ich keineswegs DICH als Betrüger dargestellt habe bzw. so einen Gedanken hatte.

    Reija
     
  10. thomas555

    thomas555 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    300
    Erstellt: 18.07.08   #10
    Reija- der Punkt ist doch einfach, daß es vollkommen überflüssig ist, mich darauf hinzuweisen, daß es Betrug wäre. Ich mein, es ist nett daß Du Dir Gedanken machst um mir zu helfen, aber es ist für mich einfach selbstverständlich, daß ich keine kaputten Instrumente als einwandfrei anbiete.

    So- wenn das jetzt etwas ausgeartet ist, dann tut es mir leid. Ich habe ja durchaus auch gelesen, daß Du mir viel Erfolg für den Verkauf gewünscht hast und manchmal kommen solche Texte im www ja auch härter rüber als es gemeint war. Also Schwamm drüber!
     
  11. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 18.07.08   #11
    1. Gehe ich mit gesundem Menschenverstand einfach davon aus, daß das jeder weiß...
    2. Aber (ich liebe dieses Wort *g*) dieser Punkt bearbeitet die übliche ebay-Floskel wenn man über die Bucht schreibt (wegen der Vollständigkeit)...also ich würde es als "Ebay-bla-bla-weil-es-eben-dazu-gehört-Dingens" abtun. :D (Und woher soll ich wissen, daß du ein Bucht-Profi bist? :confused:)

    Und das manche Texte einen persönlich in den Fingern jucken, wenn man sie liest...hm, man darf nicht nur das schlechte im Menschen sehen und deshalb war ich auch eben etwas sauer, wie du meinen Post ausgelegt hattest. Aber egal...für mich ist die Sache schon gegessen.

    Ich möchte dich nur noch einmal auf folgendes dringend aufmerksam machen, da ich nicht möchte das es untergeht:

    Glaube nie einem Gitarrenstimmgerät. Die Komplexität des Akkordeons kann es einfach nicht erfassen.

    So...und nun verabschiedet sich die "freche" Reija...:p

    LG Reija
     
  12. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 19.07.08   #12
    @ Reija, kennen wir Dich auch anders als frech? :D

    @ Thomas,
    die Teilnehmer in diesem Forum sind nur vorsichtig und sobald es Anzeichen für irgendetwas gibt (was noch gar nichts heißen muß), werden sie noch vorsichtiger. Zu ihrem eigenen Schutz. Denn es gab/gibt immer wieder schlaue Leute, die sich auf irgendwelche Foren berufen wollen bzw. sich in diversen Foren Rat holen und danach dann bitter enttäuscht sind, wenn die Auktion etc. nicht nach der Vorstellung läuft.
    Daher z.B. auch der Faden "Wieviel ist mein Akkordeon wert". Wir könnten hier aufgrund von den Daten der Instrumente dem Eigentümer alles mögliche erzählen und der würde glücklich von dannen ziehen, was für ein tolles Instrument er da hat, bis ein erfahrener Akkordeonist das Teil mal inspiziert und ihn dann aus Wolke 7 zurückholt.

    Vorsichtig auch deshalb, weil eben über diverse Auktionshäuser öfter mehr oder weniger gute/schlechte Instrumente von mehr oder weniger wissenden Verkäufern angeboten werden, die gerne mal so manches ein bißchen relativieren - meistens auch aus fehlendem Wissen.
    Ich mußte mich da auch erst vor kurzem in einer anderen Sache ärgern, wobei ich im Vorfeld per Email noch wichtiges abgeklärt hatte...

    Viele Grüße

    Andreas
     
  13. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 19.07.08   #13
    Ich hoffe doch! Ich bin doch ein soooooooo liebenswürdiges Wesen. :rolleyes:

    Ja, ja...die Bucht-Erfahrung prägt doch einige Gestalten hier, leider auch mit negativen Erfahrungen. Daher wohl auch manchmal meine übervorsichtigen Posts, weil ich doch sooo ängstlich bin. :D

    @Ippenstein: Hoffe du konntest deinen letzten Ärger mit dem Verkäufer klären.

    LG Reija
     
  14. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 19.07.08   #14
    Leider noch nicht... es fehlt immer noch das richtige Kabel, wobei es mir sein Kollege löten sollte, der aber gehörig auf sich warten läßt... *grml* Aber ich bin ja ein geduldiger Mensch...
     
  15. t-tris

    t-tris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    704
    Erstellt: 20.07.08   #15
    @ reija- warum Mädels in deinem Alter immer so frech sein müssen...;)

    da müsste ich mir persönlich ein bild machen;)

    gruß t-tris ;)
     
  16. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 20.07.08   #16
    Lieber jung und dynamisch als...*sagt jetzt lieber nichts* :D

    Musikerboard-Singleseite :rolleyes:

    @thomas555: Wolltest du nicht noch ein Bild von deinem Weltmeister Serino online stellen?

    LG Reija
     
  17. thomas555

    thomas555 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    300
    Erstellt: 20.07.08   #17
    Hi,

    genau, hier jetzt die Fotos vom Corpus Delicti. Die ganze Aufregung soll ja schließlich nicht umsonst gewesen sein ;)
     

    Anhänge:

  18. t-tris

    t-tris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    704
    Erstellt: 20.07.08   #18
    Hallo Thomas,
    meine Vermutung war richtig. Es ist ein Weltmeisterakkordeon aus Klingenthal, ca. 30- 40 Jahre alt, 41 Diskanttasten- IV chörig, 120 Bass, IV- chöriger Bass, wiegt 10,75 kg. Nach 20-30 Jahren ist ein Akkordeon überholungsbedürftig. Mehr kann man dazu nicht sagen. Wert dem Alter, Nachfrage und Qualität entsprechend ca. 150-200 Euro im unüberholten Zustand.
    gruß t-tris
     
  19. thomas555

    thomas555 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    300
    Erstellt: 20.07.08   #19
    OK, vielen Dank!
     
  20. pauwau95

    pauwau95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.08
    Zuletzt hier:
    13.05.13
    Beiträge:
    59
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 21.07.08   #20
    Die mehrzahl von Akkordeon ist meines wissens Akkordien
     
Die Seite wird geladen...

mapping