Brauche Hilfe bei der Gitarrenwahl

von Frantic95, 01.11.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Frantic95

    Frantic95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    29.05.11
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Walow
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.09   #1
    Hi,
    ich fahre am Samstag das 1. Mal in ein Musikgeschäft, um verschiedene Gitarren anzuspielen und etvl. auch gleich eine mitzunehmen. Ich suche eine nicht zu teure Gitarre also so höchstens 400€. Ich will damit flexibel sein, aber hauptsächlich druckvollen Sound haben. (Humbucker sollen drin sein) Wenn's möglich ist noch ohne Tremolo, weil die ja in dem Preisbereich nicht wirklich viel taugen.
    Ich will nur ein paar Vorschläge haben, die ich dann im Laden anspielen könnte.

    Gitarren, die ich bis jtz schonma anspielen möchte:
    - Ibanez GRGR 121
    - Ibanez RGR 321
    - vllt noch ne Epiphone SG

    Hoffe auf weitere gute Tipps!
     
  2. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
  3. Felja535

    Felja535 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.08
    Zuletzt hier:
    4.06.15
    Beiträge:
    284
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    114
    Erstellt: 01.11.09   #3
    Falls du eine Dean Vendetta 3.0 finden solltest, würde ich die an deiner Stelle auch mal anspielen... Ich besitze selber eine und bin höchst zufrieden damit!
    Humbucker hat sie zwei Stück, jedoch sind das werkseigene von Dean und nicht unbedingt zu empfehlen... Allerdings kann man die ja bei Bedarf austauschen, vernünftige Humbucker kosten nicht die Welt :)

    http://musicworldbrilon.de/Gitarren....html?XTCsid=7544ea8e977d22e0085cd1e872ca5f09

    Gruß
    Felix
     
  4. Shred

    Shred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    15.01.15
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    536
    Erstellt: 01.11.09   #4
  5. Frantic95

    Frantic95 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    29.05.11
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Walow
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.09   #5
    Ok, an der Gitarre gefällt mir die Farbe bloß nicht so. Was heißt nicht gefallen... vielleicht ist es auch nur gewöhnunsbedürftig. Ich werd sie auf jeden Fall mal anspielen. ^^
    Hat noch einer iwelche Tipps für mich ?
     
  6. mosher

    mosher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    3.146
    Kekse:
    31.238
  7. mosher

    mosher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    3.146
    Kekse:
    31.238
  8. Frantic95

    Frantic95 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    29.05.11
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Walow
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.09   #8
    Gefallen wir beide auch nich so von der Optik her.
    Die 2. geht noch aber das mit den durchegehenden Saiten is nich so mein Fall.
     
  9. Derda

    Derda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.08
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.09   #9
    Also ich hab die RGR 321 und muss sagen dass ich se nie wieder hergeben würde!
    Ergo bin ich sehr sehr zufrieden, es gibt aber bestimmt Leute die an der Gitarre was auszusetzen haben, aber ich gehör da wie gesagt nicht dazu :)
     
  10. mosher

    mosher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    3.146
    Kekse:
    31.238
    Erstellt: 02.11.09   #10
    Das mit den durch den Body gehenden Saiten bringt Dir ne Extraportion Sustain! ;)
     
  11. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    17.11.18
    Beiträge:
    4.060
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    555
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 02.11.09   #11
    "les paul form bringt die extraportion fetten sound"

    genau so eine halbwahrheit wie das oben genannte und ich persönlich kann immernoch nich drauf spielen, egal wie "fett" es wird.
     
  12. Fridolin K.

    Fridolin K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.18
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    9.522
    Erstellt: 02.11.09   #12
    Hagstrom Zeugs gibt's doch auch in der Preisklasse mit ungefähr der Ausstattung
     
  13. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.259
    Zustimmungen:
    3.452
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 02.11.09   #13
    Ja ich :D

    Zuallererst die schon erwähnte Ibanez RGA 32 gibts in natural (32) und in black (42) und die Gitarre ist 1A, die ist extrem druckvoll (aktive Humbucker).
    Die würde ich die SEHR empfehlen.


    Andere Tipps in der Preisklasse:
    Cort Evl Z4
    https://www.thomann.de/de/cort_evlz4.htm
    Hier kleines Demovideo (Clean und dann Zerre)
    http://www.youtube.com/watch?v=WvjlJHN0T-4
    Oder auch die VGS Eruption oder Dragster
    http://www.musik-service.de/vgs-dragster-prx395767319de.aspx

    Gruß
     
  14. Frantic95

    Frantic95 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    29.05.11
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Walow
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.09   #14
    Heißt das, dass die RGA 42 genau dieselbe Gitarre wie die RGA 32 ist, bloß in schwarz?
     
  15. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    17.11.18
    Beiträge:
    4.060
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    555
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 03.11.09   #15
    die spezifikationen bei musik service sind ja praktisch identisch, das wüsste ich nun auch gerne
     
  16. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.259
    Zustimmungen:
    3.452
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 03.11.09   #16
  17. SchraddelKönig

    SchraddelKönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.09
    Zuletzt hier:
    25.12.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.09   #17
    habe mir gestern meine erste E-Gitarre zugelegt und bin hochzufrieden. Es ist eine Hagstrom Ultralux XL 5 geworden. Geiles Teil. 1x Single-Coil und 2xHumbucker. Mit einem Coil Switch kann man zudem die Humbucker in single-coils splitten. Klanglich also auch sehr vielfältig und drückt auch ordentlich.

    Preis liegt genau in deinem Rahmen. Hab sie für 399 geholt. Bei Thoman gibts die für 389. Allerdings is meine in einer schönen schwarz-grauen variante. Hab bisher noch keine bilder von dieser Version im Netz gefunden.

    Mir fehlt natürlich ein bisschen der Vergleich, um ein allgemeines Urteil zu fällen. Ich spiele seit 1,5 Jahren akustisch und hab bis dato nur ein paarmal auf elektrischen Gitarren rumgegriffen. Aber im allgemeinen wird die Klampfe in Testberichten hoch gelobt. Ein paar Freunde von mir, die mehr Ahnung haben werden das Gerät demnächst mal probespielen, aber ich hab nicht das Gefühl irgendwie daneben gegriffen zu haben. Wenn dann noch bedarf besteht, schreib ich nochmal was die dazu gesagt haben.

    edit: hier noch nen link zum Testbericht auf der Herstellerseite http://www.hagstromguitars.de/fileadmin/_hagstrom/downloads/Testberichte/GB2008XL5.pdf (ich empfinde die Potis übrigends nicht als schwergängig)
     
  18. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.259
    Zustimmungen:
    3.452
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 03.11.09   #18
    Hey Glückwunsch, die Hagstroms bauen tolle Gitarren .. :)
     
  19. SchraddelKönig

    SchraddelKönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.09
    Zuletzt hier:
    25.12.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.09   #19
    Danke, scheint mir auch so.

    Früher hatten die wohl mal Probleme mit den Hälsen, die sich regelrecht aufgerollt haben. Aber man hat dazugelernt:

    Resinator-Wood -> interessante Erfindung.

    Ich war erst ein wenig skeptisch wegen dem geleimten Hals. Aber Dank Stahlkern und diesem Resinator-Wood hat der Hals qusi keine Chance sich zu verbiegen. Der bleibt wie er ist. Ausserdem hat das Zeug wohl gute Klangqualitäten. Da kann ich aber nich viel zu sagen. Ich hab vor allem meine Freude am langen Sustain, weiss aber nich ob das daran liegt. Resinatorwood ein Material dass in einem speziellen Vakuum-Pressverfahren aus Schichten aus Ebenholz zusammengeleimt wird.

    Die XL 5 auf jedenfall mal anspielen!
     
  20. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 03.11.09   #20
    Das stimmt so nicht ganz , die RGA 42 besitzt noch einen Aktiven EQ in Kombination mit den LZ3 Pickups . Die Tonabnehmer sind im Vergleich zu den LZ4 outputstärker und garantieren mit dem per Kippschalter zu aktivierenden EQ einen klaren Sound, speziell im High-Gain-Bereich. Und kein Tone Poti !
    Klingt super habe sie selber mal angespielt über ein Vypyr . aber so schlicht Hochglanz Schwarz ist immer nicht so schön meiner Meinung .
     
Die Seite wird geladen...

mapping