Brauche Hilfe bei Entscheidung

von mad-mazze, 27.10.05.

  1. mad-mazze

    mad-mazze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.05   #1
    folgende sache ich würde gern mit auflegen anfangen. habs beim kumpel gesehen hab selber dürfen und hatte unheimlich spaß an der ganzen sache. hab mit cds angefangen aber möchte lieber vinyl auflegen. nun möchte ich mir 2 turntables kaufen. würde hauptsächlich house auflegen aber auch hip hop, das heißt scratchen. das ganze soll für ein online radio sein und vielleicht später auch ab und zu auf parties (n kumpel macht auftritte und verleiht geräte)

    ausgeben sag ich ja nix neues wenn ich sag sollte günstig sein. wär bereit für ein turntable so um die 150 bis 200 auszugeben. wenn ihr gut seit würde ich sogar bis 300 ausgeben aber da müsste ich noch von überzeugt werden :). würde mich über antworten freuen ;)

    super forum bin schon ewig angemeldet jetzt brauch ichs wieder :)
    back to the roots :)
     
  2. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 27.10.05   #2
    Würde dir gebrauchte Technics 1210er empfehlen, kostet einer gebraucht ca. 300€ bei Ebay.
    Sind aber super Teile und stehen in fast jedem Club. Zum Mixen gibts nichts besseres und zum Scratchen auch super geeignet.

    Wenn du dir etwas billigeres kaufst, wirst du früher oder später sowieso auf ein besseres Produkt umsteigen und machst Geld kaputt.
    Da der 1210er als robustester Turntable überhaupt gilt, ist es auch normalerweise kein Problem ihn gebraucht zu kaufen.
     
  3. mad-mazze

    mad-mazze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.05   #3
    is mir zu teuer.

    bei gebraucht is immer so ne sache wenn ich die bei ebay kauf weiß ich nicht wirklich ob das teil in ordnung sein wird. bzw wies mitm verschleis aussieht. gibts nicht ne andere möglichkeit ?


    also hab mich nochmals und nochmals umgeschaut also 300 € sollten reichen soll ja noch geld übrig bleiben für platten und co und ein 300€ tt sollte doch fürn anfang reichen.

    Numark TT-500
    Reloop RP-6000 MK5 S wobei ich eher zu dem hier tendiere
    Numark PRO TT 2
    Reloop RP-4000 M3D S

    eins von den beiden gehen die auch in ordnung für mein gebraucht ? also house hauptsächlich aber au ab und zu hip hop
     
  4. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 27.10.05   #4
    Ich kann dir aber auch nur nochmal sagen das die Technics die absoluten To Teile sind!!
    Damit machst du nichts falsch, jeder gute DJ hat eingetlich technics!!!
    Und die ganzen großen Diskotheknen haben die auch wie INdex oder Delta!!
     
  5. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 27.10.05   #5
    schonmal damit aufgelegt?
     
  6. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 27.10.05   #6
    ne ich selber noch nich, aber ich kenen ein parr keute die das tt haben und davon nur gutes sagen!!!
     
  7. mad-mazze

    mad-mazze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.05   #7
    nope hatte nie die gelegenheit nur mal reloop

    ich hab noch net die skills die ihr habt jungs ^^ das is wie wenn man nen angehenden rennfahrer in ein porsche steckt. fett geil und so aber ob sich die investition lohnt ? ich hab net vor in 3 monaten irgendwo disco zu machen oder so darum denk ich müsste ein mittlere klasse tt reichen oder nicht ?

    Reloop RP-6000 MK5s

    hats bir bissl angetan was meint ihr ?
     
  8. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 27.10.05   #8
    Ich hab selbst einen Reloop RP 4000mk2, zum Mixen einigermaßen ok. Beim Scratchen merkt man die Unterschiede allerdings mehr als deutlich. Er ist ziemlich billig verarbeitet was man durch sehr laute Rückkopplungen merkt. An den neuen Reloops bin ich noch nicht gestanden.

    Ich und ein Kumpel haben uns beide gebrauchte 1210er bei Ebay geholt, keine Probleme gehabt.
     
  9. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 27.10.05   #9
    Wer billig kauft, kauft doppelt!

    Und was ist wenn du dann besser wirst und immer noch richtig fun hast??
    dann kaufste dir eh bessere, warumalso nicht gleich high end geräte??
     
  10. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 27.10.05   #10
    @crane:
    ist nicht wahr, dass alle begabten dj´s sich an technics halten. mr. carl cox z.b. verwendet lieber vestax als turntables und das teils aus gutem grund.
    technics baut sehr gehobene turntables, dass sollte eigentlich jeder wissen, doch sollte man nicht behaupten, was übrigends sehr viele tun, dass diese firma die absolute nummer eins ist. es gibt zur zeit eine palette an firmen, die einen technics im punkte preis und ausstattung weit überlegen sind. nur im punkte verarbeitung und qualität kann man noch nichts sagen, da der technics 12XX an die 25 jahre vorsprung hat.
    worum es mir geht ist, dass man von diesem technics-ist-sowieso-das-beste trip runter kommen soll und nicht behaupten, besonders wenn man noch nicht selbst das vergnügen hatte damit aufzulegen, dass es DIE wahl überhaupt ist....
     
  11. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 27.10.05   #11
    Genauso Mr. Hahn (Linkin Park) und Sid Wilson (Slipknot), die beide scratchtechnisch auf Vestax setzen.

    Mfg Bene
     
  12. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 27.10.05   #12
    Sry ich sag ja schon gar nichts mehr!!!
     
  13. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 27.10.05   #13
    hmm wenn ich mein leben noch einmal leben würde würd ich mir einen vestax pdx 2300 kaufen. ,gerader tonarm 10% pitch , reverse und andere tolle extras, aber der technics tuts auch der wird solange bleiben bis er schrott geht (ca 25 jahre):D
     
  14. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 27.10.05   #14
    hey, immer cool bleiben. so wars nicht gemeint. ich wollte einfach nur mal klipp und klar darstellen, dass es halt nicht so ist, wie viele denken. und leider passte da dein posting ganz gut, was aber nicht mein ziel war, dich damit in irgendeiner weise zu ärgern oder sonst was.
     
  15. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 28.10.05   #15
    Na schon klar, hab etwas überreagiert,

    Ich wollte doch auch nur helfen und von vestax hab ich noch nicht wrklich was gehört!!!
    Haba bisher immer nur gute über die Technis gehört und ich selber hab auch nur ein dap audio t 2000 bei mir stehen!!!
     
  16. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 28.10.05   #16
    Kein DJ Forum ohne Technics vs. Rest Diskussion:D

    Ich hab auch schon überlegt, mir als Ersatz für den Reloop nen TTX zu kaufen und später dann evenutell den Technics gegen nen 2. TTX zu tauschen.

    Allerdings habe ich jetzt schon mehrmals von Schäden an den Teilen gehört, die nicht mal mehr reparabel sind (Motor defekt usw.) Ebenso bei den PDX, da klagen auch viele über schlechte Qualität und häufige Fehler. Deshalb bin ich davon wieder abgekommen.
    Ich denke auch nicht, dass man seine Kaufentscheidung unbedingt davon abhängig machen sollte, welches Equipment die "Stars-aus-Funk-und-Fernsehen" benutzen.
    Es ist sehr gut möglich, dass viele bekannte DJs Sponsor Verträge mit Vestax, Technics oder sonst was haben. Wieso glaub ihr wohl, haben die Gewinner des ITF Vorausscheids nen Reloop TT gewonnen? Richtig, Reloop ist einer der Hauptsponsoren der ganzen Sache.
    Auch haben die meisten prof. DJs sowieso mehrere Sets mit verschiedenen TTs und Mixer zuhause.
    Ich will sicher nicht sagen, dass der Technics der beste Turntable überhaupt ist, letztendlich bleibt es doch eine Geschmackssache, wer die möglichkeit hat sollte die Topmodelle aller Hersteller testen und dann entscheiden.
     
  17. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 28.10.05   #17
    ich hab meine technics gekauf , die waren 6 jahre alt (jetzt 7) und sind beide bis ein paar lackschäden am rand (lack bisschen aufgeplatzt) in Ordnung.

    @ Veto
    du hast recht.

    viele DJs kriegen ja geld für das benutzen bestimmer tt's
    wiso hat q-bert wohl eine Vestax QFO tour gemacht?
    hätte er nicht einfach 2 Vestax PDX 2000 und 1 Vestax 05 Pro 2 nehmen können?
    oder wie o.g. wieso gibt es überhaupt gute DJs die reloop verwenden obwohl sie sich bessere TTs leisten können?
     
  18. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 29.10.05   #18
    Klar, Qbert hat den QFO ja designt :D

    Qbert hat jetzt auch ein eigenes Ortofon System auf dem Markt.
    Noisy Stylus bringen ihre eigene Version vom Ecler Hak 360 raus...
    usw.
     
  19. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 29.10.05   #19
    Hab das System schon gesehn, hat das schon jemand am Tonarm ?
    Würd mich mal interessieren, wie die Scratchingeigenschaften sind, bin dabei mir nen Vestax zuzulegen und will mal schaun was für ne Naddel dran kommt.
    Sieht aber nicht so stylish aus wie die Concorde Scratch.

    Mfg Bene
     
  20. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 30.10.05   #20
    Also ich find die Ortofon Scratch geht gar nicht klar, was das Design angeht.
    Da ist das Qbert System doch ne Augenweide dagegen.

    Mit nem Erfahrungsbericht kann ich allerdings auch nicht dienen.
    Wenn du dir nen Vestax holst, hast du warscheinlich nen geraden Tonarm. Hab mal gehört, das man da keine Concord Systeme verwenden soll. Aber die Ortofons gibts ja auch als OM. Aber ich glaub ich würd trotzdem für Turntablism die Shure nehmen, kostet weniger und ist imho besser als die Scratch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping