Brauche hilfe beim lackieren meine gitarre

von sasdim, 22.06.08.

  1. sasdim

    sasdim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    26.09.15
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 22.06.08   #1
    Hallo leute!

    Ich habe eine neue gitarre bekommen (Fender american 2008 )

    Da ich noch eine alte gitarre habe (Arbor) die mir zurzeit nicht so wichtig ist wollte ich sie lackieren sie sollte nacher zirka so eine farbe haben.

    http://i131.photobucket.com/albums/p312/JERMDADDY/strats/fenderecstratgreen001.jpg


    Nun meine Frage was für ein Lack soll ich nehmen und wie soll ich das am besten machen das nicht die komplette gitarre grün wird ?

    Wenn jemand erfahrungen in dem bereich hat würde es mich sehr freuen wenn ich ein paar tipps bekommen würde

    :rock::
    mfg sasdim
     
  2. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 22.06.08   #2
  3. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 22.06.08   #3
    Wenn du die Suchfunktion benutzt hättest wärst du schnell fündig geworden ;) Hier hat sich mal jemand die Mühe gemacht alles zu dokumentieren: https://www.musiker-board.de/vb/bastelecke/225082-lackieren-kleiner-do-yourself-guide.html

    Falls du das weiße Ding meinst (Das Pickguard): Das ist einfach zum abschrauebn, das ist also nicht nochmal extra lackiert worden.


    €dit: :(
     
  4. Sanguin

    Sanguin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 22.06.08   #4
    Entweder auseinanderbauen oder abkleben.
    Auseinandernehmen ist besser, dann kannst du deutlich besser arbeiten.
    Lack, da würde ich Autolack empfehlen, findest bestimmt einen ähnlichen RAL-Ton.
    Bevor du lackierst musst du den alten Lack mit feinem, sehr feinem Schleifpapier anschleifen, sonst hält er nicht wirklich.
    Deine Farbe ist sehr dunkel, wenn die nicht grade in schwarz ist musst du wohl nichts grundieren, das wird wohl decken.

    Beim Lackieren selbst musst du ein gutes Stück Abstand halten.
    Dann gleichmäßig auftragen, bloß nicht zu viel, dann verläuft es.
    Wenn du sprühst, setzt ein Stück weit neben dem Werkstück an und zieh dann eine Linie.
    Lackier lieber dünn und in mehreren Schichten als zu dick, sodass es Nasen gibt.
     
  5. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 22.06.08   #5
    [​IMG]
     
  6. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 22.06.08   #6
    hilmi: :D

    Da hatten wir wohl den selben Gedanken, mit dem Thread von Dude :D

    -----------------------------------------------------------------------------------
    Sorry für OT :(

    BtT. :)
     
  7. sasdim

    sasdim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    26.09.15
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 22.06.08   #7
    Danke leute für die schnellen antworten

    ich werde es so machen

    ich nehme die schleifmaschine von meinem vater schleifen den lack bis aufs holz runter kauf mir nen sprühlack und lackiere den body ^^
     
  8. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 22.06.08   #8
    hey
    hört sich so an als würdest du das erste mal lackieren.
    ich geb dir einen rat und probiere es unbedingt vorher aus.
    sonst hast du dir nacher den body versaut, auch wenns nur ne alte gitarre ist.
    achte auf einen staubfreien raum oder lackiere drausen bei einigermaßen gutem wetter - sollte nicht zu trocken (fliegt viel staub in der luft rum) und auch nich kurz vor regenbruch sein :D

    mfg KG
     
  9. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 22.06.08   #9
    Wieso? Ich dachte so bekommt man diesen Wet-Look :D


    Scherz beiseite, unbedingt vorher ausprobieren, sonst wirst du ein Meister des Schleifens!
     
  10. Sanguin

    Sanguin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 22.06.08   #10
    Ich würde sie nicht ganz abschleifen, wenn du erstmal angefangen hast lässt du das sowieso schnell wieder sein, auch mit der Maschine dauert das komplette Abschleifen ziemlich lang.

    Ich würde nur die Oberfläche des alten Lacks anschleifen, der stellt doch einen recht guten Untergrund dar.
     
  11. sasdim

    sasdim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    26.09.15
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 22.06.08   #11
    danke für die antworten

    ja das mit dem staubfreiem raum weiß ich auch ich will nur das die "alte" gitarre grün wird siet auch besser aus wenn man sie im proberaum stehen hat ^^

    sonst noch irgentwelche tipps ?
     
  12. räänz

    räänz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    12.01.15
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Nämberch
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    676
    Erstellt: 22.06.08   #12
    da würde ich vorsichtig sein

    komplett abschleifen ist besser, die verschiedenen lacke könnten miteinander reagieren.
    is zwar echt ne sch****arbeit, aber das ergebnis danach muss es dir wert sein

    außerdem würde ich dir empfehlen mit ner richtigen lackierpistole zu arbeiten und das ganz vorher mal ausprobiern. mit grundierung, zwischenschleifen , ...

    wenn du dir es nicht wirklich zutraust: lass es sein

    bei lackieren braucht man echt übung (hab ich zumindest festgestellt ;) )
     
  13. sasdim

    sasdim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.08
    Zuletzt hier:
    26.09.15
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 23.06.08   #13
    ja also ich mach es trozdem weil die gitarre kann nur besser außsehen als jetz und ist auch eine alte 90 euro gitarre also ist es auch nicht tragisch
     
Die Seite wird geladen...

mapping