Brauche Hilfe beim Pickupkauf (PJ)

von GuitarGirl, 30.11.06.

  1. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 30.11.06   #1
    ich bin auf der suche nach guten pickups für einen alten aria pro 2 bass.
    hat 4 saiten und eine PJ-bestückung.
    vorstellungen habe ich nicht so wirklich, da ich von bass-pu's keinen plan habe, aber die teile sollten auf jedenfall brummfrei sein und nicht viel rauschen.
    preislich möchte ich natürlich so wenig wie möglich ausgeben.

    könnt ihr mir ein paar pickups empfelen?
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  3. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 30.11.06   #3
    danke schonmal!
    kenne von den beiden herstellern bisher nur gitarren pickups und die sind richtig gut!

    ist der J-pu denn brummfrei oder ist das ein normaler singelcoil?
    wie gesagt, die PU's sollen sich so wenig nebengeräusche wie möglich einfangen.

    wie würden die gegebenenfalls denn mit einer aktiv elektronik (z.b. von noll) zusammenarbeiten? hat da jemand erfahrungen mit?
     
  4. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 30.11.06   #4
    Ein Paar DiMarzio Model J und einen Model P habe ich im Moment zu Hause rumliegen, die darauf warten endlich in meinen SX Jazz Bass, bzw. Preci eingebaut zu werden.
    Sobald es soweit ist, kann ich dir ne Rückmeldung geben und erzählen, wie sie so klingen.

    Den SD Quaterpounder habe ich in meinen Musima Preci eingebaut und dadurch nen verdammt druckvollen Powersound erhalten. Klingt nicht nach klassischem Preci, aber flößt gewaltig Respekt ein.
    Wenn's richtig krachen soll, dann ist der sicher erste Wahl.:D
     
  5. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 30.11.06   #5
    also ich tendiere doch eher zu den dimarzios. soweit ich auf der duncan hompage gelesen habe, ist der J ein orginaler singecoil...

    über einen kleinen bericht zu dem dimarzio set freue ich mich natürlich :)
     
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 30.11.06   #6

    Diese Rückmeldung hätte ich aber auch gerne gelesen/gehört :)
    Nicht das ich meinen SX SJB-62/41/FL auch noch aufrüsten muss :D
     
  7. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 30.11.06   #7
    hallo,
    ich würd mal einfach häussel pickups empfehlen :great:
    www.haeussel.com
    zwar nicht ganz so billig dafür einfach nur gut :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping