Brauche Hilfe bezüglich defektem 'Dunlop UniVibe'

von K-J, 02.05.06.

  1. K-J

    K-J Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.12.07
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 02.05.06   #1
    Hallo

    Ich habe mir vor kurzem bei eBay ein defektes 'Dunlop UniVibe' ersteigert (es wurde aber auch als defekt angeboten - ich wurde also nicht betrogen). Das Problem ist folgendes:
    Und zwar spinnt der Speed-Regler... Wenn man das Netzteil an das Gerät anschließt (logischerweise geht es dann an) und dann sofort die Saiten anschlägt, ist der Effekt etwa eine Sekunde lang auf der höchsten Geschwindigkeit und sinkt dann immer weiter ab, bis zum langsamsten Level. Ich kann dann am Regler rumdrehen wie ich will - die Geschwindigkeit bleibt ganz langsam.
    Der Zustand verbleibt dann unterschiedlich lange - manchmal nur ein paar Minuten, aber manchmal auch stundenlang. Und dann ganz plötzlich kommt die Geschwindigkeit wieder auf den eingestellten Level und der Regler funktioniert wieder ganz normal, solange, bis ich das Gerät nach dem Spielen vom Netzteil trenne. Wenn ich dann das nächste mal spielen will und das Netzteil wieder anschließe, geht der Spaß von vorne los.
    Es ist übrigens vollkommen egal auf welcher Position sich der Regler befindet wenn ich das Netzteil anschließe - erst ist der Effekt ganz schnell und dann sinkt die Geschwindigkeit langsam ab, unabhängig vom voreingestellten Level.

    Sehr komisch, wie ich finde...
    Kennt sich jemand von euch mit sowas aus und kann mir sagen woran das Problem liegen könnte und wie ich es beheben kann?


    mfg
    K-J
     
Die Seite wird geladen...

mapping