Brauche Hilfe für ein rätsel

von b00n-bohne, 15.05.06.

  1. b00n-bohne

    b00n-bohne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    31.07.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #1
    Hallo,
    ich brauche Hilfe von euch bei einem Rätsel.
    Bei dem ist nur gesagt:

    Dur: (von lat. durus = hart) gilt als männlich, hell
    Moll: (von lat. mollis = weich) gilt als weiblich, dunkel

    So und dann sind da zwei bilder und aus denen müssen sich zahlen ergeben:
    Besser gesagt Koordinaten die aussehen wie zum Beispiel:
    N 51° 19.000 E 006° 59.000

    Das Bild für den Nordwert ist hier
    und für den Ostwert hier

    Danke schonmal im Vorraus für eure Hilfe und wenn es nicht richtig sein kann sage ich es euch.
     
  2. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 15.05.06   #2
    meine Lösung sieht so aus (einfach markieren):

    51° 21.156 N, 007° 1.549 O
    jetzt muss ich nur noch bei google earth nachschauen, was da liegt, wir befinden uns schonmal in Deutschland.
    edit: damit befinden wir uns imho im nordrheinwestfälischen Velbert, allerdings finde ich die Darstellung der Breiten- und Längengrade etwas seltsam, bei google earth stehen sie ja in der Form Grad, Minuten, Dezimalsekunden.

    falls das richtig war, würde ich auch erklären, wie ich drauf gekommen bin...
     
  3. b00n-bohne

    b00n-bohne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    31.07.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #3
    So das könnte richtig sein. Vor allem, weil der Zielpunkt sich hier an diesem Baumstumpf befindet und die Koordinaten bei Google Earth auch in den Wald führen. Ich werde am Wochende mal an den angegeben Punkt hinradeln und dann berichten ob du richtig gedacht hast.
    Aber erkläre ruhig einmal wie du darauf gekommen bist.
    Ich habe die jetzt so bei Google Earth und Google Maps eingegeben: N 51° 21.156 E 007° 1.549
     
  4. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 15.05.06   #4
    ich weiß nicht, ob man die Schreibweise einfach so auf google earth übertragen kann, aber die Tatsache, dass du da anscheinend einfach hinradeln kannst, spricht ja schonmal dafür, dass ich nicht ganz falsch liege.:D
    das war meine Idee:

    zu den Vorzeichen gehört ja immer eine Dur- und Moll-Tonart (Quintenzirkel!), damit bekommt man schonmal folgendes:
    N: E/c# A/f# - Db/b A/f# - A/f# E/c# As/f
    O: H/g# minus A/f# - A/f# - Es/c + Db/b - E/c# minus A/f# - As/f + Es/c
    dann ordnet man einfach jedem Buchstaben die Nummer im Alphabet zu und reiht die Zahlen hintereinander/ addiert/ subtrahiert..., dabei muss man sich natürlich immer zwischen Dur und Moll so entscheiden, dass man nicht gerade ein # oder b drin hat (ein c# oder Db kommt nunmal im Alphabet nicht vor)
     
  5. Mico

    Mico Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.05.06   #5
    Wenn man zu den Vorzeichen jeweils eine Dur- bzw. Moll-Tonart auswählt, die im deutschen Sprachgebrauch einen einfachen Buchstaben als Grundton hat (a, b, c, d, e, f, g, h), bekommt man z.B. den Breitengrad:
    [E A]° [b A].[A E f] Nord

    Jetzt noch die Buchstaben von 1 bis 8 durchnummerieren (a=1, b=2,...,h=8):
    51° 21.156 Nord

    Den Längengrad kann man genauso ableiten.

    EDIT: ups, war zu langsam...
     
  6. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 15.05.06   #6
    hehe, dann stimmts wenigstens.

    d'oh: da fällt mir ein, die Gelegenheit verpasst zu haben, den thread-Ersteller mit dem Fahrrad in die Mongolei oder die Antarktis zu schicken...
     
  7. b00n-bohne

    b00n-bohne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    31.07.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.06   #7
    okay danke für die Erklärung, ein bisschen ist vom Keyboard spielen auch noch hängen geblieben, sodass ich es mir eigentlich hätte denken können.
    Außerdem sind bei dem Sport woher ich das Rätsel herhabe oft so Sachen, wo man die Buchstaben in Zahlen mithilfe des Alphabetes umwandeln muss.
    Na gut werde am Wochende mal ein Bild von mir, vor besagtem Baumstamm posten.
     
Die Seite wird geladen...