Brauche Hilfe wegen Adapter für selbstgebauten Amp

von zaha, 11.12.04.

  1. zaha

    zaha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #1
    Hallo allerseits,

    ich hab von jemandem einen selbstgebauten Verstärker geschenkt bekommen. Das gute Teil ist allerdings schon etwas älter und hat damit auch Anschlüsse, die heute wohl nicht mehr gebraucht werden.

    Kann mir jemand sagen, was ich da anstellen muss, dass ich da ne ganz normale E-Gitarre anschließen kann?

    Bin nicht so der Techniker. Elektronik war noch nie so mein Fall.

    Hab mal ein paar Fotos gemacht:

    http://www.terheg.de/rpg/pics/IMG_1949.jpg
    http://www.terheg.de/rpg/pics/IMG_1956.jpg
    http://www.terheg.de/rpg/pics/IMG_1954.jpg
    http://www.terheg.de/rpg/pics/IMG_1955.jpg


    Wäre für Hilfe sehr dankbar.

    Gruß,
    Michael
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.12.04   #2
    Cool
    Ich hätte das Teil gerne mal von vorne gesehen.
    Zu meiner Zeit nannte man die Teile(Lautsprecherstecker)Die gibt es aber auch heute noch.
    Der graue Kabel kommt an B und an den E kommt der Klinkenkabel rann für die
    Gitarre.
    Wo ist dein Problem?
     
  3. zaha

    zaha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #3
    Von vorne kannste gerne sehen :)

    http://www.terheg.de/rpg/pics/IMG_1950.jpg


    Okay, das graue Kabel in den B. (warum sind das überhaupt 2 Teile?:er_what:)

    Mein Problem ist halt, dass ich mein Gitarrenkabel ( siehe http://www.terheg.de/rpg/pics/IMG_1957.jpg ) da nicht reinstecken kann und ich hab auch keine Ahnung wo ich die zwei Stummel von dem Stecker anlöten sollte.


    Wie gesagt, Elektronik ist überhaupt nicht mein Ding, ich kenn mich damit kein bisschen aus.


    Gruss,
    Michael
     
  4. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 12.12.04   #4
    kann es sein, das das inneleben fehlt? also die "verstärkereinheit"?

    denn es sieht innen ziemlich leer aus auf dem ersten bild (falls das das top ist)
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 12.12.04   #5
    Na gut ,jetzt wo ich ihn von vorne sehe,kommt mir die Sache auch etwas suspeckt vor.Da ist Tatsache nichts.Ich hoffe Du hast das Teil geschenkt bekommen.Denn so ist es nichts wert.
    Auf jeden Fall musst Du die Kisten erstmal aufschrauben und gucken ,ob da überhaupt was drinn ist.Dann sehen wir weiter.
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 12.12.04   #6
    naja, ich denke mal das zwischen der Front und der Platte mit den Anschlüssen hinten noch was Platz seit wird, aber kann mir auch irgendwie nicht vorstellen das das ausreicht... war aber auch mein erster Gedanke dass das Ding ziemlich lehr ist! :confused:
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 12.12.04   #7
    Ah,jetzt wird mir erstmal so einiges klar.
    Das sind einfach zwei Boxen(wenn noch Lautsprecher drinn sind)
    E bedeutet nicht Eingang Gitarre sondern ,hier kommt der Ausgang des Verstärkers rann,der nicht da ist.Der andere Kabel ist nur zum Durchschleifen des Verstärker-Signals gedacht,weil ja beide Boxen getrenn transportiert werden können.
     
  8. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 12.12.04   #8
    argh... na klar! Bei der oberen Box sieht man ja sogar die Runden abdrücke durch... :o ist ja fast schon peinlich das ich das nicht gesehen habe
     
  9. zaha

    zaha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #9
    Lautsprecher sind auf jedenfall dran. Ach, dann sind das nur zwei Boxen um sie an nen Verstärker anzuschließen?

    Oh, ich dacht das wär ein Verstärker. Zumindest wurde mir das von dem Freund der Freundin die die Tochter von dem Typ ist, der mir das Geschenkt hat, gesagt. ^^''


    Hm... joa, und wie schließe ich die Teile an meinen Verstärker an?
    Ich hab nen Yamaha GA-10. Kann man an den Überhaupt Boxen anschließen?
    Ich seh gar nix dafür, der hat nur nen Kopfhörer Ausgang, so wie ich das sehe.

    Danke für die bisherige Hilfe :)


    Ach ja, brauchen die Teile keinen Strom? Ich hab noch nirgends nen Stromkabel oder nen Anschluss für was in die Richtung gesehen. Oder kriegen die ihren Saft vom Verstärker dann?

    Gruß,
    Michael
     
  10. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 12.12.04   #10
    ne, das ding läuft ohne strom, da es nur ne box ist...

    deinen yamaha amp wirste glaube ich nich anschliessen können...

    da bräuchteste schon vielleicht ein top oder zumindest nen combo mit ausreichend leistung und anschlüssen
     
  11. zaha

    zaha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #11
    Hm, könntet ihr mir da einen empfehlen?

    Muss mir eh noch nach einem guten Anfänger Amp kucken, wär gut wenn ich die Teile da dann anschließen könnte. Sollte aber nicht allzu teuer sein.


    Hm... wenn ich einen guten Verstärker habe, brauche ich da noch einen guten Verzerrer? Weil hier oft so Sachen gefragt werden wie "Amp oder MFX?".
    Mein geliehener Yamaha G-10 hat ja auch nen Verzerrer drin, auch wenn der scheisse klingt, aber ist ja nur ein billig Verstärker.

    Weil ich muss mir noch alles zulegen: Gitarre, Verstärker, Verzerrer oder MFX, und da ich nicht reich bin, aber trotzdem Qualität will, wärs glaub ganz praktisch 100€ für nen MFX vorerst in einen besseren Verstärker investieren zu können oder in ne bessere Gitarre. Weil dann bräuchte ich für'n Anfang ja nur Gitarre und Verstärker und könnte mit dem Verstärker selbst das verzerren machen.


    Gruß,
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

mapping