Brauche Hilfe zu Kristal....

von ADO, 07.11.07.

  1. ADO

    ADO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    15.03.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.07   #1
    Hallo...
    Ich bin Neuling und versuche gerade zu einem Jamtrack mit der Gitarre mitzuspielen, und das ganze dan aufzunehmen und im MP3 Format abzuspeichern.
    Kennt sich jemand mit dem Prg. Kristal aus und kann mir einige Tipps geben, oder wer weiß ob es eine deutsche Anleitung für dieses Prg. gibt.

    m.f.g.

    Uwe
     
  2. Roulette

    Roulette Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    11.07.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 07.11.07   #2
    hey, zu deiner frage kann ich dir nicht direkt was sagen, aber ich würd dir ein anderes programm empfehlen : acoustica mixcraft, kann man ne testversion von downloaden gib einfach mal acoustica mixcraft bei google ein...kristal hatt ich auch mal aber ich fand das sehr unkomfortabel, da finde ich mixcraft um einiges besser - nur n vorschlag ;)
     
  3. ADO

    ADO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    15.03.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #3
    Tausend Dank vorab Roulette...
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 08.11.07   #4
    Wegen den eigentlichen Problem müsstest du schon konkreter werden, damit man dir helfen kann. Klein ist das Programm nun auch nicht und von daher würde es schon ein paar Zeilen füllen, wenn man jetzt alles von der Pike auf erklärt. Eine deutsche Anleitung ist mir auch nicht bekannt.
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.11.07   #5
    Es gibt kein deutsches Manual. Wer soll das auch kostenlos schreiben für eine Freeware, an der es nichts zu verdienen gibt? Außerdem ist Kristal eigentlich ziemlich simpel.

    Irgendwelche Tipps reichen ja nicht, denn es geht bei Software immer um konkrete Bedienungsabsläufe und Handgriffe.

    Zu Deinen Fragen gehe zu

    http://www.kreatives.org/kristal/manual/index.html

    und lese

    # How to record
    # Mixdown

    Da musst Du jetzt halt durch wie alle anderen Homerecorder auch..

    Beim Umgang mit Recording-Software kommst Du im Zuge der Globalisierung eh nicht drum rum, den einen oder anderen englischen Satz verstehen zu müssen. Es sei denn, Du kauftst ein deutsches Produkt wie Steinberg oder Magix Samplitude.

    Ist ja nett gemeint. Aber Testversionen sind in der Funktion eingeschränkt und die Handgriffe müssen auch dort erst (in englischer Sprache) "erforscht" werden.

    Multitrackprogramme sind per se immer eine komplexe Angelegenheit, für deren Bedienung und Funktionsverständnis man viel Zeit und "Try & Error" braucht. Ungefähr so wie Autofahren lernen :D
     
  6. Roulette

    Roulette Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    11.07.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 08.11.07   #6
    Der einzige Unterschied der Testversion zur Vollversion ist, dass man nach 30Tagen seine Aufnahmen niht mehr als mp3 oder sonstigeFormate abmischen kannst.
    Das kann man geschickt umgehen, wenn man zwar die ganzen aufnahmen über mixcraft macht, es jedoch als mp3 über audacity abspeichert, indem man einfach mitschneidet1 ;)
    einschränbkungen in sache3n wie effekte oder sowas gibt es nicht!
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 08.11.07   #7
    Übrigens gibt es jetzt Samplitude SE 9 in der aktuellen "PC & Musik". Eventuell wäre das was für den Thread-Ersteller, da man sehr günstig an eine recht professionelle Software kommt, mit deutschen Handbuch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping