>>>Brauche Hilfe<<<

von EGG, 02.05.06.

  1. EGG

    EGG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.09
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Lafferde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.06   #1
    Hi,

    Ich spiele knapp ein jahr E-Gitarre und habe jetz vor mir eine Akustik Gitarre zu kaufen für Urlaub und so ...

    hab jetz ma so rumgeguckt und bin auf diese gitarre gestossen
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbd500cs.htm

    Meine Frage: kann man mit solchen Gitarren den selben Sound wie eine Standart Akustik Gitarre erzielen und sie zusätzlich an einen Verstärkeer anschließen?

    Danke Für Antworten im Voraus !

    Egg
     
  2. balu

    balu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    158
    Erstellt: 02.05.06   #2
    Falls du vorhast damit am Lagerfeuer zu spielen und auch noch gehört zu werden ,dann kannst du dieses Modell getrost vergessen ,weil sie unverstärkt viel zu leise und zu dünn klingt .An einen Verstärker kannst du sie natürlich anschliessen da ein Abnahmesystem vorhanden ist. Wenn es nicht viel kosten soll, aber du auch gehört werden willst, dann ist dieses Modell https://www.thomann.de/de/harley_benton_jc50eq.htm die bessere Variante .Klanglich solltest du allerdings keine Wunder erwarten.Falls du sie bestellst hast du immer noch 14tägiges Rückgaberecht ,also einfach mal probieren .
     
  3. Schlendrian

    Schlendrian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.05.06   #3
    Hi EGG,

    wie balu schon schrieb klingen solch billige Gitarren einfach sehr dünn und
    somit natürlich auch nicht besonders durchsetzungsfähig. Ich würde nicht den
    Umweg gehen und die A-Gitarre verstärken sondern evtl lieber ein wenig mehr
    bezahlen und dafür einen volleren Klang bekommen.

    Was ist denn so deine maximale Preisvorstellung?
     
  4. EGG

    EGG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.09
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Lafferde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.06   #4
    Danke für die Hilfe, ich denke ich werde mir eine Gitarre wie in deinem link balu =)

    Maximaler Preis sollte auch bei 130€ liegen, denn soviel möchte ich für eine gitarre die ich nich so viel spiele net ausgeben.
     
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 03.05.06   #5
    Muss es unbedingt eine Gitarre sein, die auch an den Verstärker angeschlossen werden kann? ;)

    Wenn ja, dann denke ich, dass die große Harley Benton schonmal den Zweck erfüllt.
    Die von dir zuerst erwähnte ist eigentlich eine "laute Bauart", aber dadurch, dass sie sehr dünn ist, bringt ihr das nicht viel und sie wird unverstärkt wohl etwas leiser klingen.

    Ansonsten würde ich noch diese in Betracht ziehen, so eine typische Dreadnought, Cutaway, Tonabnehmer.... ;)
    http://www.musik-service.de/spade-d-12-ce-acoustic-guitar-natural-prx395753005de.aspx
     
  6. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 03.05.06   #6

    such dir was schönes Gebrauchtes aus! Dieses WE ist Musiker Flohmarkt...:o Eine Washburn oder Ibanez sollte in dem Preissegment locker drin sein:cool:
     
  7. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 03.05.06   #7
    Ach was, ich dachte grad die Ovation-Bauart ist eher leise - unabhängig wie "deep" der/die/das "bowl" ist. Man lernt nie aus...
    Würde es aber gerne nochmal von "dritter" Stelle bestätigt haben - nix gegen Dich, Jiko - nur wunder ich mich, wie ich so lange einem Irrglauben aufsitzen konnte.
     
  8. EGG

    EGG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.09
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Lafferde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.06   #8
  9. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 03.05.06   #9

    wie wärs mit antesten?
     
  10. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 03.05.06   #10
    Auch ich rate: TESTEN! Vor allem im Vergleich mit ähnlich teuren Gitarren. Ich hab gehört, dass die Fender da nicht soooo gut abschneiden soll...
     
  11. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 03.05.06   #11
    richtig... die Erfahrung habe ich leider auch machen müssen....Fender hat meiner Meinung nach, im Vergleich zu den E Gitarren, bei mir persönlich schlecht abgeschnitten da gibts wesentlich bessere Sache!
     
  12. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 03.05.06   #12
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=96214

    Ich meine, irgendwann mal noch einen Beitrag gelesen zu haben, der noch schöner war, aber den finde ich gerade nicht :)
    Aber ich suche mal weiter. :)

    EDIT: Ach hier....:
    Beide hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=117092


    Und ich persönlich kann sagen, dass meine Ovation mit Mid Depth Bowl von der Lautstärke her locker mithalten kann mit der Yamaha FG von meiner Schwester.
     
  13. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 03.05.06   #13
    Super, danke! Endlich gibts nix mehr was gegen den Kauf einer Ovation spricht. Außer die Finanzen...:(
     
Die Seite wird geladen...

mapping