Brauche Hilfe?

von Anno, 20.11.05.

  1. Anno

    Anno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.11.05   #1
    Servus,

    ich bin hier der neue:).
    Gestern habe ich von einem Bekannten eine E-Gitarre bekommen,
    da er damit nichts anfangen kann.

    Zu der Gitarre:

    wie's ausschaut ist es eher ein Billigprodukt, aber egal.
    Das ist eine E-Gitarre und zusätzlich ein kleiner Verstärker.
    Mich nervt bloß das kein Band an der E-Gitarre dran ist,
    dass werd ich aber nachkaufen.

    Zu mir:

    Ich habe mir das ziel gesetzt mal richtig gut Gitarre zu spielen und will
    mit dieser E-Gitatarre anfangen. Bis jetzt kenn ich mich mit Noten und spielen aber überhaupt nicht aus.
    Das wird sich aber hoffentlich schnell ändern, da mein Wille da ist.

    Ich habe mich gestern schon hier im Forum etwas umgeschaut und hab mal mit ein paar Fingerübungen angefangen zu Üben.

    Hierzu eine Frage: Was bedeuten die Zahlen?

    Ich schätze mal dass es diese Stellen sind wo die weißen punkte drauf sind. (Beim Griffbrett) :) wie heißen die eigenntlich?
    [​IMG]

    Meine E-Gitarre sieht genau so aus wie diese hier auf dem Bild.
    Aber wozu dieser komische Stab ist weiß ich leider auch nicht.
    Mein Kumpel von dem ich die Gitarre hab konnte mir auch nicht weiter helfen,
    da er nie gespielt hat.


    Zurück zu diesen Fingerübungen
    Also ich sitz jetzt hier da und spiele das andauernt. Zu meinen erstanenen kann ich das jetzt schon etwas besser als gestern abend. Bloß ich tu mir immer noch etwas schwer mit der Fingerhaltung.
    Kennt ihr da ein Bild wo ich sehen kann wie ich das richtig mache?

    Das war erst einmal:)

    weitere Fragen Folgen
     
  2. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 20.11.05   #2
    zu allererst heisse ich dich hier und in der Welt der Gitarristen willkommen!

    Die Punte heissen Inlays, die gibts auch in anderen Formen,
    Ich würde deine Gitarre gerne mal sehen, bitte poste mal n paar Bilder :great:

    dann die Zahlen sind die Bünde, z.B. 1 = erster Bund 2 = Zweiter Bund!

    E
    B
    G
    D
    A
    E

    Sind die Saiten, ich weiss ja nicht, ob du schon weisst, wie man eine Gitarre stimmt.....

    wenn da z.B. steht:

    D----2
    A----2
    E----0

    Schlägst du die oberste Saite leer an und auf der A und E Saite drückst du am 2ten Bund ab!

    Meinst du mit dem Stab, den Tremolohebel?

    mit dem kann man die Tonhöhe verändern!
     
  3. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 20.11.05   #3
    Cool, du hast meine FAQ gelesen :great: :D :)

    Wie schon gesagt wurde, mit deiner Vermutung liegst du richtig, wie mein vorposter auch schon richtig erklärt hat. Das steht übrigens auch im gleichen Workshop etwas weiter unten, III ;)

    Wegen der Fingerübung.
    Ich mach dir mal n Foto.

    Hier, so siehts aus wenn man es auf der tiefen E Saite greift. Bei den restlichen Saiten genauso, nur natürlich eins tiefer ;)

    http://img366.imageshack.us/my.php?image=lol8it.jpg
     
  4. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 20.11.05   #4
    es ist dann ja wohl schon alles gesagt....
     
  5. Anno

    Anno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.11.05   #5
    Danke für eure schnellen Antworten

    @X-X-X-X

    Gestimmt habe ich die Gitarre noch nicht aber im Forum werd ich bestimmt was passendes finden. Glaub ich :)

    Genau das ding meinte ich. (Tremolhebel)
    Bloß als ich das dran hatte habe ich keinen Effekt oder andere Klangänderung gemerkt.

    Die Bilder sind unten, denn für den Anhang sind sie zu groß. Wegen der quali muss ich mich entschuldigen, denn ich habe nur ne alte lumpige Digicam. Aber mann kann das wichtigste erkennen:great:


    @thommy

    ja das habe ich zum teil gemacht:)

    und danke für das FOTO
    hab wider was dazu gelernt


    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
  6. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 20.11.05   #6
    Hm, n Kumpel von mir hat die auch.
    Verarbeitung und bespielbarkeit war nicht so der Bringer, aber der Sound war verblüffend. Klang ziemlich geil das Teil.

    Fürn Anfang wirds sicher reichen ;)
     
  7. Anno

    Anno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.11.05   #7
    Jo die reicht für den Anfang.

    Aber ich fang ja sowieso erst bei null an.
    Wenn ich dann bersser bin werd ich mir auch eine vernünftige Leisten, aber
    dazu muss ich wie gesagt besser werden. :)

    Wie lange spielt ihr eigentlich schon?
    Wie lange werd ich umgefähr brauchen bis ich mit meinen Fingern so richtig gut
    klar komme und mich mal an ein paar Stücke ranwagen kann?
     
  8. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 20.11.05   #8
    hi,

    ich spiele schon vier Jahre, wenn du so enthusiastisch weitermachst kannst du sicher in ein bis 2 monaten die ersten leichten Stücke probieren. Auf den Tremolohebel musst du draufdrücken und dann wieder abfedern lassen, dann kommt so ein schwingender Sound, da die Seiten in die Länge gezogen und danach wieder in die ursprüngliche Position gebracht werden. Viel Spass beim Spielen!
     
  9. Anno

    Anno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.11.05   #9
    @OosmAiden

    Danke
    das habe ich eben mal ausprobiert:)
    den effekt kenne ich von ein paar Stücken von Jimi Hendrix

    nur mal vorweg
    was sind denn so einfache Lieder die ich dann nachspielen kann?

    achja und übrigens bekomme ich demnächst von einem bekannten noch das Programm Guitar Pro. Das soll sehr gut sein um Tabs anzuschaun
     
  10. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 20.11.05   #10
    jupp

    einfache lieder:
    https://www.musiker-board.de/vb/search.php?searchid=1253173

    erstmal bitte die grundakkorde lernen. dann spielst du ein paar einfache songs die wir gefallen, in denen diese verwendet werden. das ist für meine begriffe eine wichtige grundlage denn so machst du erste wichtige erfahrungen mit deinem Rythmusgefühl dass du trainieren musst.

    zum tremolohebel: vielleicht solltest du ihn erstmal außer acht lassen. bei vielen billigen gitarren bringt die benutzung des tremolos eine verstimmung mit sich.

    hoffentlich. denn mit ner verstimmten gitarre bringt es nichts die akkorde zu lernen

    viel spaß :great:
     
  11. Anno

    Anno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.11.05   #11
    So ich danke ich mal für eure schnellen Antworten

    aber ich hab mal wider was gefunden wo ich etwas nachfragen kann :)

    Hierbei spielt man doch immer nur die seiten wi Zahlen sind oder?
    oder spielt man alee sechs immer an?

    wie schon gesagt ich bin ein totaler anfänger:(
     
  12. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 20.11.05   #12
    am besten du verlinkst die/das tab denn hier wird das ganze anscheinend totformatiert.... war das gemeint?
    __A__ B__ H__C__C#__ D__D#__ E__F__F#__G__G# A
    e|--|-----|-----|-----|-----|-----|-----|-----|-----|-----|----|----|----|
    h|--|-----|-----|-----|-----|-----|-----|-----|-----|-----|----|----|----|
    G|-2|--3--|--4--|--5--|--6--|--7--|--8--|--9--|-10--|-11--|-12-|-13-|14|
    D|-2|--3--|--4--|--5--|--6--|--7--|--8--|--9--|-10--|-11--|-12-|-13-|14|
    A|--|--1--|--2--|--3--|--4--|--5--|--6--|--7--|--8--|--9--|-10-|-11-|12|
    E|--|-----|-----|-----|-----|-----|-----|-----|-----|-----|----|----|----|

    das sond sogenannte powerchords.
    einfachgesagt greifst du mit dem zeigefinger die 1 und mit ring und kleinem finger die beiden 3 (beim beispiel mit "B") ... in dieser "struktur/fingersatz" kannst du eigentlich alle powerchords greifen... musst also nur mit diesem griff in den entsprechenden bund rutschen. ich weiß nicht ob es gut erklärt ist aber di wirst feststellen dass die G und D saite immer 2 bünde höher gegriffen werden als der grundton (in diesem fall auf der A saite)

    und um konkret zu deiner frage zu kommen:
    grundsätzlich gilt: da wo in der tab nix steht wird auch nichts gespielt. eine 0 hingegen wird gespielt.
    und da wo "A" steht gehört eine 0 hin ;)
    G ---2----------|-2-
    D ---2----------|-2-
    A --------------|-0-
    E --------------|---
    falsches A ..... richtiges A

    diese powerchords verwendest du aber am besten nur wenn du auch verzerrt spielst
     
  13. Anno

    Anno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.11.05   #13
    So ich denke ich habs jetzt verstanden:great:

    Aber ich muss noch sehr viel Üben, denn mit den Fingern komm ich noch nicht ganz zurecht.

    Jetzt such ich mir erst ein mal ein paar Akorde raus die ich üben kann.:)

    aber das ganze Üben geht ganz schön in die Finger
    aber da muss ich durch
     
  14. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 20.11.05   #14
    wenn es einfach wäre würd es ja jeder durchziehen und dann wär es nichts besonderes etwas zu "können" ;)
    am ende ist alles übungssache, die gelenkigkeit und die "kraft" wird trainiert und man freut sich immer wie ein kleines kind wenn man endlich mal etwas hinbekommt.

    momentan kann ich gleichzeitig 1. und 5. bund greifen (und ich habe kline hände ;) ). wenn ich aber zurückdenke wie ich damas schon mit nem einfachen powerchord probleme hatte :)

    nochwas: wenn du die akkorde lernst achte darauf dass sie immer richtig gegriffen werden. jede saite muss klingen wenn du das plektrum durchziehst. wenn du dann 2 akkorde kannst, dann versuche mal die beiden immer zu wechseln. nach dem motto:
    E-E-E-E-A-A-A-A-E-E-E-E-A-A-A-A
    wenn neue akkorde dazukommen versuche immer wieder zwischen den akkorden die du kannst zu wechseln.

    und wenn du mal die ersten lagerfeuersongs spielen kannst kann ich dir auch eine gute "Dehnübung" für fortgeschrittene schicken. nach der ist meine hand sehr viel flexibler geworden
     
  15. Anno

    Anno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.11.05   #15
    das kannst du mir ja auch jetzt schon schicken:)
    denn je früher ich das kann, desto besser

    Eine A-Gitarre werd ich mir höchst warscheinlich auch zulegen
    denn mit der kann ich dann überall spielen *freu*

    jetzt tu ich mir ja noch schwer mit 4 Fingern in 4 Bünde gleichzeitig zu greifen

    Danke nochmal für die Hilfe
     
  16. Anno

    Anno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.11.05   #16
    OHHH man jetzt hab ich was vergessen zu fragen

    und zwar:

    Gibt es irgendwo einen Trainingsplan zu Gitarre spieln.
    Ich stelle mir das folgendermaßen vor:

    - in ihm kann ich jeden Tag bestimmte Übungen machen
    z.B. jeden Tag Fingerübungen (am besten gleich mit Tab)

    - am beseen mit ungefähren Zeiten
    (ich übe ja so schon einige stunden am Tag, da es so viel spaß macht)

    - eventuell einige akkorde (auch gleich mit entsprechenden Tabs)


    so mgefäh stell ich mir das vor

    Wenn so was nicht gebn sollte, dann können wir uns das ja mal zusammenstellen:)

    ich seh schon mit eurer Hilfe werd ich das alles schaffen
     
  17. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 20.11.05   #17
    also ich spiele schon seit 5 jahren und habe es ohne lehrer auf ein solides können gebracht. inzwischen lerne ich recht schnell... nach dem ich dir geschrieben habe hab ich 2 metallicasongs vom rythmuspart her gelernt und muss sie natürlich noch weiter üben um sie sicher zu können.
    generell kann ich dir den tip geben einfach mal, sobald du die grundsätzlichen dinge kannst (tabs lesen, die wichtigsten akkorde flüssig greifen), songs zu spielen die du magst. ich habe das immer so gemacht. und irgendwie stolpert man dann schon über techniken wie hammer ons, slides, dead notes... so kann man gewisse techniken lernen ohne nach einer art stundenplan vorzugehen.
    ich habe viele hier auf diese frage antworten sehen: "zuerst 10 min dehnübungen, dann 10 min fingerübungen, dann 10 min hammer ons, dann 10 min solotechniken, dann 10 min das tun was mir spaß macht" ... ich nehm ganz einfach meine gitarre wenn ich bock habe. so wie eben, wo ich eigentlich nur etwas rumklimpern wollte aber am ende 2 neue songs drauf habe. nur spielen so lange es spaß macht. ansonsten kann ich dir sagen dass es wahrscheinlich mehr bringt jeden tag eine viertel stunde zu üben als über mehrere tage gar nicht, dafür dann aber einmal die woche 2 stunden.

    natürlich kann ich dir nicht davon abraten dir einen plan aufzustellen. andere haben da vielleicht gute erfahrungen mit gemacht. ich hingegen gar keine.
    ein paar kleine aufwärmübungen (tonleitern z.B.) sind jedoch zu empfehlen da sich die finger nach einiger zeit erst richtig warm gespielt haben.
    ich gestehe aber dass diese aufwärmübungen bei mir auch immer nur in form vom nachspielen von songs stattfindet.

    diese fingerübung kann ich dir hier reinschreiben. dauert aber ein bisschen...
     
  18. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 20.11.05   #18
    hab das schonmal in einem anderen beitrag gepostet und nun gefunden. allerdings ist dies noch die leichteste version, hab die ur-version ein wenig entschärft ;)
    wenn du fragen hast dann schieß los (mag sein dass die erklärung nicht die beste ist)
     
  19. Anno

    Anno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.11.05   #19
    @ Fastel

    Danke für deine kleine Übung

    Verstanden hab ich das prinzip wie ich das machen soll ;)

    naja jetzt brauch ich nur noch die Dehnübungen
    so dann bin ich ja fürs erste beschäftigt:)

    ich schau mir eben die DVD "Red Hot Chili Peppers - Live at Slane Castle" an
    die ist voll der Hammer
    wenn du die kennst hab ich mal ne frage an dich
    und zwar kennst du den Tab von dem Soli vor Californiacation?
    Der Soli ist sau geil (wenn man das als solo zählen kann)
     
  20. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 20.11.05   #20
    ich habe die RHCPs bisher nur auf dem bass gespielt.
    ich glaube bis zum solo solltest du dir noch ein wenig zeit nehmen. aber wirklich einschätzen kann ich das nicht. wie gesagt, erstmal die grundsachen aneigenen und dann schaust du dir das solo mal genauer an.

    finger- und dehnübung ist für mich in dem post eben das gleiche ;)

    edit: ah ja jetzt erinner ich mich. ich glaube schwer ist es nicht. versuch es ruhig
     
Die Seite wird geladen...

mapping