Brauche Kaufberatung Verstärker

von Lorio, 26.03.06.

  1. Lorio

    Lorio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.03.06   #1
    Hi
    bald ist meine Gitarre da, habe aber immer noch nicht mich entschieden wegen ein Verstärker, könnt ihr mir Helfen vieleicht durch Erfahrungen die ihr mit Verstärkern habt, so ne art Kaufberatung.

    Bin für jede Hilfe dankbar

    dmuratyan
     
  2. Bongat1000

    Bongat1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 26.03.06   #2
    solltest vielleicht dazusagen in welcher preisklasse...

    wenn du was um 100€ suchst werden dir hier alle den roland microcube empfehlen^^
     
  3. Darkdaemon

    Darkdaemon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 26.03.06   #3
    Microcube is das beste was du dir in seiner preisklasse holen kannst echt ein geiles teil!
     
  4. Lorio

    Lorio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.03.06   #4
    Hi

    Danke für die schnelle Anwort, werde mich danach richten noch eine Zusatzfrage, wieviel Watt hat den die Microcube für 100 €
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 27.03.06   #5

    der microcube hat 2 watt
    lass dich aber von der "nur geringen" zahl nich täuschen
    der kleine brüllwürfel hats in sich und kann scheißelaut werden

    deine family und nachbarn werden sich dafür bedanken *lol*

    ne mal im ernst...
    zum üben tuts der allemal und liefert auch ein vernünftiges soundergebnis
    bei verträglicher lautstärke.

    bandtauglich ist er nicht, dafür ist er ja auch nicht ausgelegt.
    wenn du sowas suchst greif eher zu amps die so mindestens 50 watt haben
    den microcube kannste mit den ganzen models und effekten immer noch davorhängen
     
  6. Lorio

    Lorio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.03.06   #6
    Hi Cool danke, werde mal bei Thomann schauen, aber zuerst sollet meine Gitarre da sein, will ich hoffen das da auch eine gitarre drin hast und nicht ein Sack Kartoffeln so Ebay art kann ja sein.

    Bis dann und echt cool hier
    dmuratyan
     
  7. Juris

    Juris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.05
    Zuletzt hier:
    7.10.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Gütersloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #7
    Na endlich jemand mit Geschmack. :great:

    Der Micro Cube ist doch einfach was schönes...und rockt ganz gut das kleine Schnuckelchen.
     
  8. Liquidforce

    Liquidforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.06
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 28.03.06   #8
    hab mir den micro-cube vor einiger zeit auch gekauft, und ich bin super zufrieden mit dem!
    bandtauglichkeit natürlich null aber der sound ist für 2 watt genial, und recht laut kann der kleine kerl auch werden.
    kann man jedem empfehlen, der sich nen übungsamp kaufen will, aber nich genug kohle im sack hat.

    ah, wie ich dieses teil liebe :D


    gruß,dennis
     
  9. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 28.03.06   #9
    Ich kann mich dem allgemeinen Tenor anschliessen. der Micro Cube ist sehr gut für den Anfang. Eine Alternative wäre sonst der ebenfalls typische Anfängerverstärker Peavey Rage 158. Er ist billiger, hat aber auch keine Effekt und die Zerre ist nicht ganz so gut wie beim Cube.
     
  10. Lorio

    Lorio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.03.06   #10
    Hi

    Oh dann lieber den Roland Micro Cube, ich habe jetzt auch noch vor eine zweitgitarre dazu zu Kaufen, mein Gitarrenlehrer meint die Hohner L59 sei eine Spitzengitarre, weis nicht ob ihr die kennt aber hier der Link.
    http://cgi.ebay.de/Hohner-E-Gitarre-L-59_W0QQitemZ7402319181QQcategoryZ2384QQrdZ1QQcmdZViewItem:great:
     
  11. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 31.03.06   #11


    bei der kannste getrost zuschlagen

    die ist aus der zeit, als hohner wirklich sehr geile gitarren fürs geld gebaut haben...

    ich denke mal nur, dass sie beim endpreis ausserhalb deines budgets liegen wird

    mal ne dumme frage...
    wieso brauchst du eigentlich ne zweitgitarre?
    is jezt echt nicht bös gemeint oder so...

    aber lern doch erstmal auf einer spielen, durch die zweite klampfe wirst du auch nicht besser und sie wird auch weder deinen sound noch dein gitarrenspiel wesentlich beeinflussen.....

    investier doch die 150 (soweit gehen die meistens und die von dir genannte ist auch noch top in schuss, ergo wirdse noch weiter hoch gehen) zusätzlich in equipment wie nen verstärker, für 250 bekommt man schon was brauchbares mit dem du auch bandtauglich bist, z.B. nen marshall valvestate oder nen laney, peavey etc.
    ist in meinen augen sinnvoller als ne gitarre
     
  12. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 31.03.06   #12
    Kann mich pat.lane nur anschließen und habs auch am eigenen Leib erfahren!
    Spiel selber erst seit 8 Monaten und hab mit einem Peavey Rage 158 und einer Squier Affinity Strat angefangen...nach drei Monaten fand ich den Sound von dem kleinen Amp garnicht mehr toll und hab mich dann für einen größeren Amp (H&K EditionBlue 60R) für 250€ entschieden! Muss sagen mir persönlich hat das neuen Ansporn gegeben, weil ich den Amp viel lieber spiele als das kleine Teil was ich vorher hatte! Und selbst meine Gitte für 140€ tuts da erstmal...eine neue ist für die kommenden Monate geplant!
    Bin bisher froh das ich meine Investitionen in der Reihenfolge gemacht habe...aber ist letztendlich alles subjektives Empfinden, kann ja bei dir anders sein!
     
  13. Lorio

    Lorio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 01.04.06   #13
    Ja warum

    Nun das ist eine Gute frage, aber ich kann sie beanworten, ich hab mir ein Lexikon gekauft und da steht geschrieben das die Verarbeitung eine Wichtige Rolle spielt, Ahorn Decke und solche Dinge ebend, ihr wisst es bestimmt besser wie ich, deswegen einfach nur dieser gedanke ebend, weil ich mir nicht vorstellen konnte das die Stagggitarre die ich gekauft habe für den Preis diese Eigenschaften haben kann, oder vieleicht doch hat ich weis es nicht, aber einfach deswegen der Gedanke.

    Liebe Grüsse
    dmuratyan
     
  14. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 03.04.06   #14

    vergiß das lexikon aber mal ganz schnell wieder
    sonst müsste meine ibanez ja total scheiße sein, die ist nämlich aus erle

    haste die stagg schon?
    wart doch erstmal ab bis die da ist und wenn du dann immer noch zweifel hast
    geh damit zu deinem lehrer, der soll schaun was er da machen kann...

    und nu lass dich nicht weiter verunsichern und kirremachen
    wenn die wirklich scheiße ist, wirst du´s merken
    und bis dahin ist einfach mal erlaubt was gefällt
     
  15. FenderBender

    FenderBender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 03.04.06   #15
    hat man beim microcube auch distortion dabei oder muss ich mir dafür ein effektgerät oder wasweissich kaufen?
     
  16. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 03.04.06   #16
    Beim microcube ist distortion dabei, hast sogar verschieden Effekte und Ampsimulationen dabei.
     
Die Seite wird geladen...

mapping