Brauche Leitfaden für das spielen von SMF

von sunandfun, 27.01.04.

  1. sunandfun

    sunandfun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    27.01.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #1
    hallo.......bin anfänger, brauche deshalb ein paar gute tipps. also ich habe mir gute geräte geleistet ,habe als masterkeyboard das yamaha s90 und zusätzlich ein roland workstation g 800.....was muss ich beachten wenn ich mit der linken hand bekleidakkorde spiele möchte und er rechten melodie.....muss ich meine files so umbauen das ich dazu immer die selben spuren verwende....?? ich dachte mir das masterkeyboard splittern..rechts die tasten für melodie 1.....und dann eventuell aud das g 800 melodie 2..........liege ich da richtig.und funktioniert das überhaupt ???
    ist gar nicht so einfach das ganze einzustellen und programmieren.....
    bin dankbar für tips....
     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 27.01.04   #2
    also respekt, ich hatte als anfänger ein technics kn-500, habe jetzt ein psr-540 und bin grad auf der suche nach einem anständigen synthie, und du bist ebenfalls anfänger und hast n geiles keyboard und nen noch geileren synthesizer... *neidisch sei*

    du willst deinen s90 doch wohl nicht allen ernstes als masterkeyboard missbrauchen?? bist du verrückt??

    sorry, aber das musste sein!

    so, also ich würde das mit dem splitting generell(bei manchen liedern vielleicht mit ausnahmen) eigentlich auch so machen: s90 links akkorde/begleitung, rechts melodie und g800 auch melodie und dann jenachdem wieviele sounds ich für melodie brauche und was für sounds ich dadrauf lege(hammond immer auf dem g800 und piano immer auf dem s90).

    mit den midis ist es langfristig glaube ich am einfachsten, wenn du die parts, die du spielen willst aus der datei eintfernst oder in der datei die lautstärke auf 0 herabsetzt. dabei können das einzelne teile der midispur oder die gesamte spur sein. so sparst du dir das ständige muten der parts, die du machen willst.

    so sollte das eigentlich funktionieren. es kann allenfalls am anfang schwierigkeiten geben, wenn du über die tastatur des s90 die begleitautomatik vom g800 steuern willst, aber nach nem blick in die anleitung solltest du das auch hinbekommen.
     
  3. sunandfun

    sunandfun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    27.01.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #3
    vielen dank schon mal.....mit der lautstärke in den bestimmten spuren herabsetzten...da wäre ich nicht selbst draufgekommen.......jetzt habe ich aber noch eine frage: das splitting der tastatur..........programmiere ich das am gerät.........oder kann man das auch in jedem midifile individuell mit diesen systemmeldungen einbinden....???
     
  4. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 27.01.04   #4
    mmh, also das könnte über midi gehn, am besten mal in der anletung schaun(midi-implementation-chart und sonstige midi-tabellen), da steht, wenn das geht, drin, welche midi-befehle da genau gesendet werden müssen.


    mich würde mal interessieren, warum du deinen s90 nur als masterkeyboard und nicht auch als klangerzeuger benutzst.
     
  5. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 27.01.04   #5
    :shock: ... :? ... :shock:

    Jay *sprachlos*
     
  6. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 27.01.04   #6
    war ich ebenfalls erstmal so für etwas längere zeit...

    ..., also, entweder der weiss ned wohin mit dem geld, oder er hat ziiiiieeeemlich großzügige eltern...

    ...ein s90 für nen anfänger...
    ...und dann auch noch als masterkeyboard missbrauchen...
    ...ich finde da immer noch nicht die passenden worte...
     
Die Seite wird geladen...

mapping