Brauche Lied für 14jährigen Gitarrenschüler.

von kittenskinner, 05.12.06.

  1. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 05.12.06   #1
    Dessen Eltern wollen, dass er ein ca. 3 minütiges Lied lernt, zwecks Vorspielen beim "Vorführabend" in der Schule. Der arme Kerl, aber was solls. Er spielt seit etwa 2 Jahren, war allerdings nie der fleissigste. Also, her mit den Vorschlägen, mir fällt nämlich nix ein!:o
     
  2. Antron

    Antron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    374
    Erstellt: 05.12.06   #2
    Handle this von Sum 41?!
    Wenns seine Musikrichtung is dann könnte das ganz cool sein - vll sogar mit solo?
     
  3. kurticobain

    kurticobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 05.12.06   #3
    In welche Richtung solls den gehen? also wenn er nicht der fleißigste ist, dann der klassiker:

    Smells like teen spirit:D ;)
     
  4. kittenskinner

    kittenskinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 05.12.06   #4
    Nee, sollte schon ne Melodie und so haben. Quasi wie ein zu lang geratenes Weihnachtslied z.B.
     
  5. Helle B.eC

    Helle B.eC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Kreis Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 05.12.06   #5
    Erstmal muss ich was wichtiges loswerden: wie kann man 2 Jahre lang einen Schüler haben, der kein Lied spielen kann?!
    Außerdem sollte man ein paar Lieder selbst kennen etc...

    Naja was solls:

    - Lieder im Stil von Nothing else Matters
    - Red Hot Chili Peppers
    - oder einfach coverlieder, die jede gute coverband in ihrem repertoire hat

    gut zu wissen wäre noch, ob es ein Soloauftritt wird, oder ob er eine Band zur verfügung hat (welche Besetzung?)
     
  6. kittenskinner

    kittenskinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 05.12.06   #6
    Soloauftritt. Und, ich geb dem erst seit 6 Monaten Unterricht. Er kann auch schon die gängigen Weihnachtslieder, nur dass die aus ner 5-6 fachen Wiederholung ein und des gleichen Themas bestehen, und meist nur 1-2 Minuten lang sind.

    Ein paar lieder aus der "Mundorgel" kann er auch.
     
  7. [okp]Razor

    [okp]Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.484
    Erstellt: 05.12.06   #7
    Was auch noch wichtig wär: kann bzw wird er auch singen? Wenn ja wäre vielleicht Good Riddance von Green Day was.. schöne Melodie und schön leicht.
     
  8. armyclonk

    armyclonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bad Münder
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    584
    Erstellt: 05.12.06   #8
    wenn er nicht alzufaul war würd ich das vorschlagen:

    gary moore- still got the blues
    joe satriani- baroque oder midnight (schon schwerer aber machbar)

    wenn es etwas rockiger sein darf:
    toto- childs anthem
     
  9. w. borland

    w. borland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 05.12.06   #9
    :screwy:
    tschuldige, aber das scheint doch ein wenig over the top. selbst jemand der fleißig übt bekommt das nicht so schnell drauf und das dürfte auch ein bisschen zu abstrakt für die werten eltern sein.
    und so wie ich das aus dem kontext gehört hab scheint der junge auch nicht gerade weit zu sein.

    ich würde evtl zu roy orbison/johnny cash - fingerpicking geschichten raten


    TANTE EDITH: Da fällt mir noch für die akustische fraktion vom soundtrack zu buena vista social club "chan chan" ein oder wenns fetziger sein darf von den stray cats den "stray cat strut", welches ein schönes hauptthema hat und zwei durchaus schaffbare soli.
     
  10. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 05.12.06   #10
    Wet Sand von den Chili Peppers (zumindest die Akkorde, die ganzen Rafinessen muss er ja net können) ;) das ist nicht viel mehr wie E, G, D, Bmoll und geht en bissl länger^^
    Oder Follow the Cops back home von Placebo, hat auch ne schöne Melodie.
    Was mir sonst noch für "Anfänger" einfällt wäre "I Could Die For You" und "I Could Have Lied" von den Chili Peppers
     
  11. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 05.12.06   #11
    Vielleicht Hey Joe in der Version von Hendrix?
    Ist recht leicht, hat ein tolles aber nicht zu schweres Solo und im Vers kann er ja dann in Hendrix-manier die Akkorde variieren, damit es ohne Gesang nicht zu langweilig wird. Ausserdem kann man das ja noch kürzen. ;)
     
  12. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.12.06   #12
    knockin on heavens door
    lady in black....
    mhhh...aber mal echt, nach zwei jahren sollte man doch mehr können, als nur 2 mütige weinachtslieder, oder^^?
     
  13. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 05.12.06   #13
    mir würden folgende lieder in den sinn kommen obwohl wär schon gut wenn da noch ne band halt mitspieln würd:
    skunk anansie - brazen
    skunk anansie - hedonism
    das sind die die mir grad in kopf kommen weil die einfach ne geile melodie haben und schon geil klingen auf gitte
    naja ma schaun vielleicht fällt mir noch was ein
     
  14. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 05.12.06   #14
    Also was ich von meinen Eltern so sagen kann is es besser was recht simples aber ruhiges cleanes zu bringen.

    Die finden es nämlich besser wenn ich 3 Akkorde spiel als wenn ich was technisch forderndes spiel.

    Hm lied fällt mir spontan jetz auch nich wirklich ein. Nur das ich in meiner alten Schule vor meiner Klasse Smells Like Teen spirit und jede menge metaliges zeuch gespielt hab^^

    Also ich würd sonst sagen Smells Like Tenn Spirit wenns der breiten Masse gefallen soll.
     
  15. Konsti

    Konsti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    4.04.14
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    571
    Erstellt: 05.12.06   #15
    hmmm...

    -kann nicht viel
    -14 jahre alt

    das schreit ja grade zu nach nirvana :D

    nee, aber nach 2 jahren ein paar weihnachtslieder können spricht nicht grad dafür, dass er sich bereits ausgiebig mit solotechniken befasst hat, da ist es etwas abwiegig ihm satriani-songs anzubieten.

    wenns tatsächlich ein instrumental-stück sein soll, dann kann ich empfehlen

    - in memoriam von hammerfall (relativ gut zu erlernen, hat keine schwierigen solotechniken)
    - the loner von gary moore (sehr schöner instrumental-track, der abschluss ist wohl zu schwer, aber da kann man ja einfach was improvisieren)
     
  16. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 05.12.06   #16
    lol ja, bei mir auch so

    hab heut neaera/heaven shall burn etc-zeug runtergezockt... gab kein kommentar von meiner mudda, dann spiel ich n ruhiges lied (life damages the living von neaera ^^) und schon war se begeistert :screwy:
     
  17. BoSchi

    BoSchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.06   #17
    hm.. ich würde einmal ihn fragen was er so gerne spielt ^^
    also bei mir ist eh jedenfalls so, dass ich songs gerne lern die mir auch gefallen..
     
  18. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 06.12.06   #18
    hab mal was angehnang, sollte passen ;)
     

    Anhänge:

  19. Jimi.Hendrix

    Jimi.Hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 06.12.06   #19
    Lady in Black, wie schon genannt, als Finger-Picking Version.
    Einfacher geht es kaum noch.
     

    Anhänge:

  20. t0b

    t0b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #20
    Ich würde Lieder von Bob Dylan, Ben Harper und evtl. noch Eric Clapton vorschlagen.
    Was Ben Harper angeht, würde ich ganz stark zu 'Power Of The Gospel' tendieren.
    Schönes, nicht allzu schweres Intro und sonst halt ein paar Akkorde ;)
    Wenn du deinen Lehrling dann noch zum singen bewegst, könnte es richtig eingängig werden ;D
    Was die Länge des Songs angeht...naja, kann man ja etwas kürzen *schäm*
    Hier mal ein youtube link(leider ohne Intro und in miserabler Quali ^^) ;)
    http://youtube.com/watch?v=zI0vD6BnVx0
     
Die Seite wird geladen...

mapping