Brauche Rat bezüglich Effekteboard für E.Gitarre

von dobebuam, 13.12.07.

  1. dobebuam

    dobebuam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    6.02.14
    Beiträge:
    39
    Ort:
    nähe von München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.07   #1
    Liebe Musikerkollegen,

    ich spiele eine E-Gitarre und hab einen Roland "Cube" verstärker mit integrierten Effekten. Bin leider damit nicht besonders zufrieden.
    Möchte mir somit ein Effektboard oder sowas ähnliches kaufen.

    Ich spiele hauptsächlich nur Rhythmusgitarre, keine Solis (spielt unser Keyboarder). Ist es sinnvoll auf der Bühne einen Verstärker zu haben oder wäre es auch machbar direkt ins Mischpult zu gehen (Dynacord Powermate). Welche Effekte sind besonders zu empfehlen, hab im Internet den Roland ME20 gesehen wäre so etwas zu empfehlen? Möchte möglichst wenig Equipment auf der Bühne haben. Wie sind Eure Erfahrungen?

    Wir spielen in einem Duo und machen hauptsächlich Partymusik, Oldies, Schlager und Partymusik.

    Vielen lieben Dank.
     
  2. Reet

    Reet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    468
    Erstellt: 13.12.07   #2
    Hallo, ganz wichtig ist: Wieviel möchtest/würdest du ausgeben?
    Preisklasse bis 100 €?
    bis 200 €
    bis 300 €
    oder sogar darüber?
     
  3. zypsilon

    zypsilon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Raum Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 13.12.07   #3
    Hi,

    erzähl doch mal wieviel Finanzen zur Verfügung steht und was ein Sound dir wichtig wäre. So wie ich das lese brauchst du nicht zwingend die fetteste Metalzerre. :) 'Nur' Partymusik und Partymusik :D ;)

    Mit den heutigen Multieffekten kannst du problemlos direkt ins PA, ist für eure Zwecke sicher sinnvoll, da schnell eingestellt.

    Grs
     
  4. dobebuam

    dobebuam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    6.02.14
    Beiträge:
    39
    Ort:
    nähe von München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.07   #4
    ich denke mal so bis 200€ wäre dies auf jedenfall in Ordnung.
    Möchte vorallem die E-Gitarre mit chorus, verzerrt, und einfach ein paar verschiedene möglichkeiten mit denen ich arbeiten kann.
    Vorallem möchte ich diese schnell abrufen, nicht wie beim Cube - mit ständigem rumdrehen am E-Verstärker
     
  5. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 13.12.07   #5
    Glaube für dich könnte ein Multieffekt die richtige Wahl sein. Für Covermusik sehr viel Vielseitigkeit, per Fußtritt regelbar, häufig programmierbar und alles in einem (kleinen) Gehöuse und leicht anzuschließen

    Ein paar hat der gute MS auch im Angebot (liegen leider etwas über deiner Preisangabe, aber mit etwas sparen oder gebrauchtkauf hast du die dann acuh erreicht)

    http://www.musik-service.de/Boss-GT-8-prx395749285de.aspx
    http://www.musik-service.de/vox-tonelab-le-prx395759070de.aspx
    http://www.musik-service.de/line-pod-xt-live-prx395743771de.aspx
    http://www.musik-service.de/line-floor-pod-plus-prx395759087de.aspx

    da hast du was handfestes mit dem du auch lange deinen Spaß hast

    Liebe Grüße

    Alex

    PS: Die Sufu dürfte noch einige weitere Möglichkeiten ausspucken ;)
     
  6. Reet

    Reet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    468
    Erstellt: 13.12.07   #6
    In der Preisklasse bis 200 € sind diese beiden sicher nicht schlecht:
    Boss ME-20 (169€)
    Line6 Floor Pod (199)

    Die haben alles wichtige an Bord, du kannst schnell zwischen 3 verschiedenen Sounds hin und herwechseln. (die drei Fußtaster)
    Du kannst mehrere Bänke erstellen, so dass du dann auf jeder Bank 3 Presets/Sound für die 3 Fußtaster hast.
    Einziges Problem: Du kannst nicht so schnell zwischen den Bänken hin- und herwechseln (geht nur per Hand oder per Druck auf mehrere Fußtaster gleichzeitig). Wenn du pro Lied nicht mehr als 3 verschieden Sounds brauchst, kannst du mit diesen beiden Geräten bestimmt gut arbeiten.

    Allerdings gibt es für 70-100 € mehr dann Multi-Effektgeräte, die dann auch die Bank-Schalter als Fußtaster drauf haben und insgesammt nochmal vielseitiger sind und besser zu bedienen sind:
    z.B.
    Line6 Floor Pod Plus (295€)
    Zoom G-7.1ut (269€)

    Die bieten einem dann eigentlich alles was man braucht, massig Effekte, man kann schnell zwischen den Effekten per Fuß hin-und her schalten (auch zwischen den Bänken) etc.

    Also wenn's nur wenige Effektwechsel sein sollen (3 pro Lied) dann reich vielleicht eins von den erstgenannten...
    Für etwas mehr Geld bekommt man dann ein volles "Gitarren-Soundsystem" (allerdings auch mehr Effekte/Gefummel was man vielleicht gar nicht braucht).
     
Die Seite wird geladen...

mapping