Brauche vielseitigen Amp für ca 1000?

von Marshmellow64, 14.03.05.

  1. Marshmellow64

    Marshmellow64 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.09.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #1
    Nach langer Pause wollte ich endlich mal wieder mit dem Gitarre Spielen anfangen.Leider sind meine Erwartungen an Sound mit der Zeit damals stark gestiegen,so dass ich meinen Geldbeutel nun mehr quälen muss.

    Ich brache einen relativ Vielseitigen Amp,mit nen warmen Rockingen Sound,aber auch Hartes Brett.
    Ich habe mal vor 2 Jahren einen ENGL Powerball angespielt.Beeindruckt hat mich das Noisegate,und der Druck,aber der Sound hat mir nicht ganz zugesagt.Hat sich schon fast New Metal artig angehört,und ich hatte das gefühl der Verstärker könne nur Böse.Ich denke dafür ist er auch gemacht.Aber ich habe damit keinen anständigen klassischen Rock Sound rausbekommen.

    Jetzt hatte ich vieleicht einen ENGL Screamer oder *geldbörsebibbert* ENGL Savage SE im Auge.Lohnt sich der Mehrpreis von 700€?Immerhin sind es 2 kanäle mehr,und er hat auch viele einstell möglichkeiten.Aber 700 ist verdammt viel Geld,für das ich wieder länger spaaren müsste.

    Ich werde wohl auch mal ein paar der großen Peavys und Framus's anspielen müssen.

    Mesa Boogie ist mir zu teuer,und Marshall zu unflexiebel.
    Ich denke daher das ich mit ENGL schon die richtige Schiene fahre oder?


    Würde meine Auswahl vorher gerne etwas eingrenzen und Fokussieren,ich hoffe dabei könnt ihr mir helfen.

    Und kann mir mal jemand sagen ob der Beyers Music Store in Köln mehr Auswahl hat und größer ist als Beyers in Bochum?
     
  2. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 14.03.05   #2
    wenn du nicht total auf Vollröhre festgelegt bist wärst du mit der Vox AD Serie sehr flexibel bzgl. klassische Rocksounds.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 14.03.05   #3
    Auch hier waere der Teil nach dem .... interessanter als Threadtitel, denn das es etwas mit Amps zu tun hat ist in einem Subforum Amp eigentlich klar.

    Neuer Titelvorschlag bitte an mich (oder einen anderen Mod), damit der Threadtitel geaendert (und der Thread wieder eroeffnet) werden kann.
     
  4. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 15.03.05   #4
    Hast du schon eine Box?

    Der Screamer ist sicherlich nicht verkehrt... spiel selbst alle härteren Gangarten von Punkrock aufwärts mit dem. Für Jazz ist er zwar nicht optimal aber alles, was gute Zerre und druckvolle Gitarre braucht, ist sein Gebiet.
     
  5. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 15.03.05   #5
    Also, MEIN Screamer kann auch superclean klingen, mit Steghummie oder SC, jazz ist da auf jeden Fall drin. Leichte Zerre geht auch mit "Kanal" 2+3
     
  6. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 15.03.05   #6
    Warum kein Marshall? Für Rock ideal und der TSL mit drei Kanälen auch nicht unflexibel.

    Kommt was gebrauchtes in Frage? Dann ginge auch Mesa, also F-50, Caliber 50 oder Nomad.
     
  7. Honolulu Silver

    Honolulu Silver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #7
    oder wenn dir röhre zu teuer ist holst du dir den line 6 spider 2 head mit cabinet für 800 tacken.
    ist sicherlich nicht das allerbeste was es auf dem markt gibt, aber der ist verdammt vielseitig.
    MfG
     
  8. rockfrog

    rockfrog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    3.05.08
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 16.03.05   #8
    Ich denke über den H&K Triamp kannst du auch ruhig mal nachdenken....ich meine bei ebay müsste der gebraucht für um die 1000€ rausgehen.
     
  9. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 16.03.05   #9
    Also ich persönlich finde den Marshall TSL auch unglaublich gut und finde Ihn wirklich flexibel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping