Braucht man heute noch eine 4x12 ?

von 101010-fender, 15.01.05.

  1. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 15.01.05   #1
    Hallo,

    ich habe mir letztens Gedanken ob man heute noch eine 4x12 Box braucht....auf der Bühne reicht ne 1x12, die dann per PA abgenommen wird oder max. ne 2x12 um genug Druck zu erzeugen und im Proberaum kann man das genau so mit PA regeln und kommt sogar günstiger weg...
     
  2. Jester

    Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #2
    Öh.....JA! EInfach weil JAHA!!!!!!!!!!!!! :screwy: :D
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 15.01.05   #3
    gute frage...bin zufrieden mit meiner 2x12er!ne 4x12er würde noch etwas mehr druck machen aber nix was nicht mit etwas EQen am mischpult machbar wäre
     
  4. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 15.01.05   #4
    Der "Druck" ist doch vollkommen unerheblich, wenn sowieso per Mikro abgenommen wird.
     
  5. groe-moe

    groe-moe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    3.01.08
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.01.05   #5
    Du darfst aber nicht vergessen, das so ne 4x12er auf der Bühne hinter einem recht geil aussieht :)
     
  6. Eisenfaust

    Eisenfaust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 15.01.05   #6
    mann muss bedenken, dass alles zu schlepen, wenn man keine roadies hat ;)
     
  7. Scary Guy

    Scary Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 15.01.05   #7
    Jeder gang macht schlank :D , ich denke mit na gescheiten Pa ist das alles kein Problem, wobei ich glaub ich trotzdem ne 4x12 nutzen würde :cool:
     
  8. matten

    matten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.09
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #8
    Ich mein es ist nicht zwingend notwendig, nicht mal auf den größten Bühnen.
    Habe schon öfter auch bei RockamRing Bands gesehen die ohne die Extralautsprecher gespielt haben. Technisch alles machbar.
    Andererseits erzeugt eine 4x12 Box natürlich schon einen saugeilen Druck, vor allem wenn man Rock/Metal spielt und sieht natürlich besser aus.
    Wenn man einmal damit gespielt hat, weiß man wovon ich rede!
    Die Frage müsste eigentlich lauten: Möchte mandrauf verzichten???
     
  9. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 15.01.05   #9
    hi,

    bin grad am überlegen, ob ich mir ne 212 oder 412 box hertun soll...
    hab mir letzte woche den engl type 850 gekauft.(2x35 watt vollröhre) brauch jetzt noch ne box dazu.

    was ist den da so der preisliche unterschied zwischen 212 und 412?
     
  10. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 15.01.05   #10
    ich spiel ne 4x12.

    sich auf tontechniker und PA zu verlassen ist auf amateurniveau keine gute idee, viele veranstalter von ~100 leute gigs schauen dich an als wärst du vom mars, wenn du nach dem mikro für deine gitarrenbox fragst.

    mal im ernst... wer spielt immer mit allem (drums, bass usw.) abgenommen? bei kleineren gigs läuft doch nur gesang und vielleicht noch der bass (leise mit) über die PA.

    im proberaum hat auch nicht jeder ne PA stehen, wir zwar schon aber ich muss schon sagen, dass mir das gehörig zu blöd wär, die 2x die woche auf und abzubauen, wenn da mehr als gesang drüber läuft und abgestimmt werden muss.
     
  11. marshbox

    marshbox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.11
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #11
    ich denke das ne 4x12er keine fashion frage ist. nach meiner jahrelangen bühnenerfahrungen kann ich behaupten, dass ne 4x12er das beste ist auf der bühne. die dinger machen einfach am besten druck. dein sound wird ja auch von ner 4x12er abgenommen und das wirkt sich ja dann auf den gesamtsound aus. mit ner 1x12er auf ner bühne die dann zwar abgenommen wird, macht trotzdem keinen brauchbaren sound. also vergiß es mit ner 1x12er auf ner bühne.
     
  12. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 15.01.05   #12

    Jop...

    Die Formel um zu berechnen ob man eine 4x12 oder gar 2 davon braucht sieht wie folgt aus:

    (Selbstbewustsein*2)*Schwanzlänge :D

    Neee, gerade wenn man sich diese 4x12er-Wände von z.b. Maiden anguckt, ich glaube schon dass die Band von so einer Wand und auch die ersten Zuschauerreihen was zu spüren kriegen, also Druckmäsig.
     
  13. marshbox

    marshbox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.11
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #13

    wenn man nen guten sound haben will muß man halt schleppen. die paar meter hat glaube ich noch keinen umgeracht.
     
  14. marshbox

    marshbox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.11
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #14

    du glaubst doch nicht wirklich das die alle echt sind. das sind nur leere gehäuse boxen, sprich da sind keine speaker drin. da sind vieleicht 2 echte drunter.
     
  15. eL Tomo

    eL Tomo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #15

    wenn die echt wären würden ja die ohren platzen, weil ich sehe die meisten ohne ohrenstöpsels spielen! und wenn alle echt wären könntes ja sein, das die alle von der bühne fliegen weil die "Wand" son riesen Druck macht :D

    zum schleppen einer 4*12er...ich finde das häufig genannte argument, keine 412er zu kaufen weil man immer so dick schleppen muss, ehrlich gesagt schwachsinnig! es wär meiner meinung nach ein berechtigtes argument wenn man sein equip von zuhause bis zum gig schleppen muss :D aber da wir in einer Zeit mit Autos leben, denke ich das da jeder sein Zeugs auf rädern transportiert! :twisted: :p
     
  16. mastercelebrator

    mastercelebrator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    161
    Erstellt: 15.01.05   #16
    Kann mich den meisten hier nur anschließen. Gitarre nur über eine 12" oder sogar digital (line-6 etc.) abzunehmen geht natürlich, allerdings sind die Vorteile einer 4x12 nicht von der Hand zu weisen. Mehr Druck, geilerer Sound, geilere Optik. Und das bisschen schleppen is auch kein Ding im Normalfall.

    Mein Fazit: 'ne Rock-Show ohne 4x12er-Boxen is wie Fi**en ohne Penis !!!
     
  17. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.01.05   #17
    Kacke ihr bringt alle meine Kaufstrategien durcheinander :o
     
  18. FretRunner

    FretRunner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Seligenstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 15.01.05   #18
    ööhm, preisfrage:
    wer hat jemals ein 4x12 mit 4 mikros abgenommen gesehen? :rolleyes:

    im ernst, für die abnahme über pa ist es völlig wurscht, wieviel 12er da
    drin sind, da eh nur ein speaker abgenommen wird. in ausnahmefällen
    vielleicht 2 (stereo!) wovon die mischer aber i.d.r nicht begeistert sind.

    das mit dem druck stimmt schon, aber das betrifft nur die bühne und
    die ersten zuschauerreihen.
     
  19. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 15.01.05   #19
    412er ist ganz klar besser. Nicht wesentlich teurer als ne 212er und die meisten haben Rollen drunter, sodass die sich leicht transportieren lassen. Der Sound ist natürlich auch fetter. Allerdings würde ich, auch wenn das Teil laut genug ist trotzdem, nach Möglichkeit immer mit Mikro abnehmen. So groß ist der Aufwand nicht und es hat den Vorteil, dass die PA das ganze besser verteilt. Ansonsten kriegen nämlich zB die Leute vorne links nur die Gitarre mit, die rechts nur Bass (wobei sich das besser verteilt) und der Rest nur ne Soundmatsche aus allem anderen.
     
  20. marshbox

    marshbox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.11
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #20

    wir reden auch nich von konzerthallen. sondern von locations wo vielleicht 200-300 leute reinpassen und dort macht es nen unterschied!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping