Breaking Benjamin

von decyfer, 16.03.06.

  1. decyfer

    decyfer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.03.06   #1
  2. Christoffer

    Christoffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    31.05.08
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 16.03.06   #2
  3. RimShot

    RimShot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 16.03.06   #3
    Jop. *19Zeichenzusammenbekomm* Die Musik zeichnet sich durch nichts eigenes aus und wirkt dadurch sehr langweilig.
     
  4. decyfer

    decyfer Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.03.06   #4
    Nichts Eigenes? :confused:
    Was soll denn da "Eigenes" drin sein? :confused:
    Dann kannst du auch sagen, dass Slayer nichts Eigenes haben oder was weiß ich für ne Band nur weil es andere Bands gibt die auch so klingen.
     
  5. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 16.03.06   #5
    slayer waren auf jeden fall die ersten so geklungen haben wie Slayer eben klingt, von daher is dein Argument entkräftet



    schade was
     
  6. RimShot

    RimShot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 16.03.06   #6
    "Slayer" hatten was eigenens, was viele/manche Bands leider nicht immer haben. Ich mag es halt, wenn eine Band etwas in ihrem Klang hat, was sie als diese Band identifiziert. Man sollte einen Song hören und sagen können: "Ah, das ist die Gruppe XY!"
    Das muss aber nicht heissen, dass sich die Songs immer gleich anhören müssen, man kann auch facettenreich sein und trotzdem in den Songs dieses eigene Etwas.

    Die Lieder von "Breaking Benjamin" hören sich nicht nach etwas Eigenem an (und ich habe auch alle Songs gehört, die sie auf der Homepage haben). Es ist eine 08/15-Band, die sich dem Sound anderer Gruppen bedient.
    Tut mir Leid, aber das ist meine Meinung! ;)
     
  7. decyfer

    decyfer Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 17.03.06   #7
    Vielleicht hast du ja sogar Recht aber ich finde die Lieder trotzdem ganz gut.
     
  8. Garvistra

    Garvistra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    23.12.06
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #8
    Sehr Geil ...
    Ist mir eigentlich egal ob die was eigenes haben oder nicht, aber ich höre immer wieder und sehr gerne die Songs der, im Moment leider nur, 2 Alben.
    Mir gefällt einfach so ziemlich alles an denen. Sei es die Stimme des Sängers, oder die schöne Mischung aus Metal- und Rockeinlagen.
    Für alle die es interessiert ....
    Auf
    http://www.youtube.com hab ich eines der Songs aus dem neuen bald erscheinendem Album von BB gefunden ... echt nett. Freu mich schon auf das neue Album. Sucht auf YouTube einfach nach "Diary of Jane".
     
  9. Astraman

    Astraman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    30.09.14
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 12.06.06   #9
    Moin,

    Da kann ich nur zustimmen, der hat eine echt geile Stimme und ich finde die klingen sehr "eigen", wenn man sich beide Alben anhört!

    MFG T-Smash
     
  10. SigurTool

    SigurTool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    10.05.11
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.018
    Erstellt: 12.06.06   #10
    is okay...

    ich kenn aber nur 2 Lieder von daher kann ich mir nicht wirklich ein Bild machen.

    Aber es stimmt, sie machen nichts neues... ber sie machen das was sie machen gut.


    mfG

    SigurTool
     
  11. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 26.06.06   #11
    Mag sein das ich kein großer Metal fan bin aber ich denke Wikipedia's Schreiber hat es ziemlich gut getroffen:

    Es ist nichts anderes, der Sound ist auch nichts besonderes. Mag sein das ich aus dem Alter raus bin wo ich sowas gut fand, aber dennoch sehe ich da nix besonderes was die Band ausmacht.

    Gruß
     
  12. Leprosy

    Leprosy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    16.09.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #12
    Da sind 12 Stones oder Crossfade 1000mal besser.
     
  13. lucas_star

    lucas_star Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    57
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.06   #13
    12 Stones sind in der Tat fett, Crossfade konnte mich nicht sooo sehr wie BB begeistern. Keine Ahnung, ich mag so Musik, die in der "Radio-Rock" Ebene angesiedelt ist, wie 3 Doors Down, 12 Stones, Seether und BB usw. Kann ich mir super anhören, und das "We Are Not Alone" von BB ist einfach nur richtig geil, schöne Stimme, paar nette Baladen, rockige Stücke. Ich höre sonst fast ausschließlich Pantera, Slayer, Metallica usw. , hätte auch nicht gedacht, dass mich anderes begeistern kann.
     
Die Seite wird geladen...