Bridge mit Masse verbinden?

von Andibass, 21.07.06.

  1. Andibass

    Andibass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 21.07.06   #1
    Ok kleine Frage, ich hoffe sie kann mir gut beantwortet werden.

    Bin grade am Selbstbau, werd hoffentlich bald ein paar Fotos online setzen können. Bin aber grade am überlegen ob man die Bridge unbedingt mit Masse oder sonst was verbinden muss? Oder reicht es wenn ich sie einfach draufschraube und gut is?

    Danke für die Antworten.

    MFG
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 21.07.06   #2
    wär schon sinnig
     
  3. JoePublic

    JoePublic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 21.07.06   #3
    Bei Aktiven PUs ist das überflüssig und ich würde sagen, wenn du bei passiven das e-fach
    abschirmst und abgeschirmte kabel verwendest ist es nicht unbedingt nötig, würde ich aber trotzdem machen.

    Wenn du das tust würde ich -einen 1nf kondensator und einen 220kOhm widerstand parallel geschaltet- vor die bridge hängen, dann wirst du nicht gegrillt wenn durch einen defekt auf einmal spannung an masse anliegt.

    Es reicht übrigens wenn du das masse kabel mit der bridge festklemmst, falls das nicht zu löten geht (aluminium etc.) oder du versuchst es mit löthonig, das soll auch funzen hab aber noch keine erfahrungen.
     
  4. Mooiii

    Mooiii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Dusslingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 27.07.06   #4
    Mein Tipp, schraub sie drauf und gut ist, das ist denk ich das normale, zumindest klappts auch so super! Es ist einfach weniger arbeit und ich würde auch keinen kanal oder ähnliches unter meiner Bridge fräsen wollen, denn je mehr Auflagefläche desto besserer klang, ist zwar nur minimal, aber wenigstens hast duz weniger arbeit ;)
     
  5. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 27.07.06   #5
    Klar, mach das so. Aber beschwer' dich hinterher nicht, wenn's brummt :D

    Gruß,

    Goodyear
     
  6. JoePublic

    JoePublic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 28.07.06   #6
    Du kannst es auch so machen wie bei den alten fender baessen.
    da king vom bridge pu ein metall streifen zur bridge, sodass die fraesung wegfiel.
     
  7. Mooiii

    Mooiii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Dusslingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 28.07.06   #7
    Also ganz ehrlich bei mir brummts nich, klar sicherer is es.
     
  8. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 28.07.06   #8
    Den Massedrat von der Bridge muss man mit der Masse von dem Klinkenausgan verbinden. Oder ? Ich hab mal nen Bass von einem Kumpel gebaut und bin dabei auf eine Bohrung für den Massedrat gestoßen. Den hab ich eingezogen und mit der Klinkenmasse verbunden. Danach war der Effekt, dass wunderbar Radio empfangen werden konnte:mad: und kein guter Klang mehr kam. Ich hab das alles wider abgelötet und jetzt funzt es ohne Brummen und ohne Massendrat.:confused: Habt ihr bei euch auch schon mal so einen Effekt gehabt ?

    Nach meiner obigen Erfahrung würde ich den Massedrat einfach weg lassen.
     
  9. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 28.07.06   #9
    hast du denn den draht nur mit der klinkenbuchse verbunden? oder auch mit den potigehäusen?? den pu´s??
     
  10. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 28.07.06   #10
    hab gehört dass die verbindung von bridge mit der masse u.U. lebensgefährlich sein kann. Deswegen rate ich davon ab. Für die Abschirmung meines Selbstbaus verwende ich das Shielding Kit von Rockinger für knapp 12 EUR (Best.Nr. 07040).
     
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.529
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.419
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 28.07.06   #11
    aaaarrggg, klar, wenn man über das Instrumentenkabel 230V-Netzstrom auf den Bass gibt schon :screwy: - wenn andere Leute Quatsch erzählen, mußt Du das hier nicht ungefiltert weitergeben :mad:
     
  12. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 09.08.06   #12
    Das ist nicht korrekt. Erstens muss der Verstärker dazu einen Defekt aufweisen (oder du hast ein Schuko-auf-Klinke-Kabel benutzt) und zweitens liegen deine Potis und die Buchse auch auf Masse. Ob es dir dann beim Anfassen der Saiten oder der Potis eine draufhaut, das dürfte relativ egal sein...dazu schalten die FI-Schalter heutzutage bei sowas schnell ab, wenn denn welche verbaut sind...

    Bringt gegen E-Felder was, aber auch nur bei den Feldern, die ins Elektronikfach streuen. Gegen die E-Felder auf die Pickups bist du dann machtlos (da schirmen die Saiten sonst relativ gut), daher Bridge unbedingt auf Masse klemmen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping