Bridgemanipulation für 5'er Saiten auf 4 Saiter Bass

von Esche_Bazzer, 25.04.06.

  1. Esche_Bazzer

    Esche_Bazzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    6.10.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Pforzheim und Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.06   #1
    Moin moin... kann mir jemand sagen wo ich für meine Bridge
    (keine hnung wie sie heißt, hab n ESH)
    ein "Erstatzteil" herbekomme um die B-Saite vonnem 5'er Saitensatz
    aufzuspannen...
    Sattel wird umgefeilt aber die einbuchtung an der Bridge iss zu klein.
    (nehm ich jetzt mal so zeimlich 100% überzeigt an)
    Sorry ich schreibs grad so Kindergartenmäßig weil ich
    etwas neben mir steh.....(müde....)
     
  2. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 25.04.06   #2
    Welche Einbuchtung meinst du denn genau? Die Kerbe am Reiter oder wird die Saite von hinten eingefädelt und passt nicht durch das Loch?
    Beides wäre eigentlich mit einer Feile, bzw. Bohrmaschine zu bewältigen.
     
  3. Esche_Bazzer

    Esche_Bazzer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    6.10.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Pforzheim und Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.06   #3
    Also i hab ne ABM Bridge, das genaue Modell kann ich dir nich sagen.
    Ich hab ma n Bild eingefügt, es ist nicht mein Modell aber es dreht sich bei meiner Frage um das rot eingekreiste Teil, ich glaub es heißt "Böckchen"...
    Ich möchte das ersetzen um ne H-Saite aufspannen zu können und wollt fragen
    ob jemand weiß wo ich so n "Böckchen"
    herkriegen kann...
     

    Anhänge:

  4. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 26.04.06   #4
    Wie The_Dude schon gesagt hat, sollte hier eine Feile es tun (am besten eine Rundfeile, ist zwar Metall, aber sollte trotzdem gehen)
     
  5. Bortesch

    Bortesch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Friesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 26.04.06   #5
    Klar mit einer kleinen Metallrundfeile funktioniert es,aber wenn du den Bass irgendwann mal wieder in den orginalen Zustand versetzen willst( sei es um ihn zu verkaufen bla bla..) würd ich dir empfehlen etwas nach dem Böcken zu suchen. Schreib doch mal per mail verschiedene Musicstores an ob die nicht was in einer Ecke liegen haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping