brigde zu hoch ??

von opi, 16.11.05.

  1. opi

    opi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    neuruppin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #1
    hi äh ich hab vor kurzem meine grg170dx bekommen alles schön "zusammengebaut" feder rein gemacht und dannn kam das tremolo ran oder wie das heißt , dann hab ich mit nem imbus so weit runter gemacht bis es net mehr ging !! ich weiß icht ob das normal ist aber da wo das trem dran ist (is das vlt. die brigde oda so) na ja jedenfalls ist die "biridge" nicht richtig an der platte dran sondern schwebt mehr oder weinger inner luft !!:screwy:

    hab ich was falsch gemacht oder is das normal ??

    mfg opa :)
     
  2. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 16.11.05   #2
    Das is jetzt schwer nachzuvollziehen.

    Meinst du das das anze Trem.-system nich aufm Korpus aufliegt? Dann hast du ein frei schwingendes system. Wenn du das nich möchtest brauchst du nur mehr federn rein zu tun.
     
  3. opi

    opi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    neuruppin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #3
    ja genau !! noch mehr federn ?? ich hab ja jetzt schon 3 drin dann 4 oda 5 ??:confused:
     
  4. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 18.11.05   #4
    die Platte vom Tremolo sollte meistens paralell zum korpus verlaufen. 3 Federn sollten im Normalfall ausreichen, du kannst die Federn spannen, indem du die Schrauben mit der Platte an denen die Federn hängen weiter in den Korpus reindrehst.

    Wenn das nicht hilft kann es sein, dass deine Federn zu dünn sind. Einfach mal beim Händler nach dickeren Federn fragen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping