Bringen Marshall überhaupt nen guten cleansound?

von Crate, 04.04.04.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 04.04.04   #1
    hallo,
    das würd ich gern mal wissen. Nen Freund hat einen von Marshall (um die 60 Watt) und der clean sound ist nicht so toll. Marshall-amps sind ja hautpsächlich als high-gain amps bekannt, gibt es denn nen Marshall, der vom Cleansound her an nen Fender rankommt??
    Oder Gibt es nen Fender, dessen Distortion an an nen Marshall rankommt.

    (ich meine jetzt amps bis allerhöchstens 700€, deswegen fallen Stacks und Röhren schonmal raus)
     
  2. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.04   #2
    :?: :?: :?:

    Kauf dir nen ENGL. (Fireball, Powerball, Savage, blackmore) Da lohnt sich das sparen. Außerdem kriegste nen Fireball bestimmt für 700€

    Rod
     
  3. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 04.04.04   #3
    Wo ??

    Also ich finde nicht dass marshall keinen schönen cleansound hat.
    Das ENGL FireballTop kostet neu schon knapp 1000, also vergleichbar mit dem TSL60. Und ich mag den cleansound vom TSL. Bessergesagt, ich find ihn hammergeil. Und Marhall Amps unter 700 sind eh nur die MG und AVTs, und da bin ich nicht so der fan von (außer zum üben daheim).
     
  4. thecurlyfreak

    thecurlyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.04   #4
    Und was spricht gegen ne gebrauchte Röhre?
     
  5. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.04   #5
    Kauf Röhre in dem Preissegment gebraucht, kannst nix falsch machen, wenn der Amp im guten Zustand is...

    Mfg
    Meldir
     
  6. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.04.04   #6
    Ich würde an deiner Stelle keinen Engl kaufen. Die klingen für Riffs wirklich geil, aber Clean und für Soli gefallt er mir überhaupt nicht. Marshall TSL hingegen ist sau geil. Ich finde den Cleansound auch ur geil, halt Marshall aber trotzdem geil. Klingt nicht steril, einfach geil. Zerre ist auch super. Der ganze Amp ist geil ;)
     
  7. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.04.04   #7
    Ne! ;)
     
  8. Rolli

    Rolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 05.04.04   #8
    also ich spiel nen TSL602. Und das nicht zuletzt wegen des geilen Cleansounds. Vollröhre eben ;)

    Gruss
     
  9. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.04   #9
    Ich spiel nen TSL601 und der klingt clean als auch verzerrt einfach heavy :twisted:
     
  10. JohannKönig

    JohannKönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
    Erstellt: 05.04.04   #10
    ich spiel einen engl savage 120. ich bin inzwischend mit vielen bands zusammen aufgetreten und kann mit fug und recht behaupten, dass ein standart marshall, damit meine ich einen nicht modifizierten, gegen nen engl blass aussieht und das in jeglicher hinsicht. der druck der sich bei einem engl aufbaut und das schon bei geringer lautstärke ist einfach unglaublich. die clean-sounds haben engl eigentlich erst berühmt gemacht, weil es nur wenig verstärker gibt die mithalten können.
     
  11. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 05.04.04   #11
    @ JagTodde

    und wie teuer ist dieses Wunderteil? Ist das eigentlich nen Röhre oder Transe??
     
  12. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.04   #12
    röhre natürlich
     
  13. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 05.04.04   #13
    Das Wunderteil (was übrigens wirklich extrem geil ist) kostet ca 1900€ neu und ist deswegen nen bischen über dem budget aber es lohnt sich auf son Teil zu sparen :)
     
  14. JohannKönig

    JohannKönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
    Erstellt: 05.04.04   #14
    ja, genauso habe ich es auch gemacht, jahrelang über nen miesen laney gespielt. eigentlich wollte ich immer nen amp bei dem plug and play serienmässig ist, der savage hat diese option, kabel, gitarre und losgehts. effekte kann man loopen, muss man aber nicht...
     
  15. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 05.04.04   #15
    Ich kann Dir den Marshall JTM 60 Combo wärmstens empfehlen. Der kommt im Cleanbereich an einen Fender am ehesten ran. Wird aber so weit ich informiert bin in Deutschland nicht mehr vertrieben. Gebraucht findet man die Teile aber noch. Ich spiele auch einen Engl, der ist aber im Vergleich zu Fender zu hart.


    Grüße, Think.Funny
     
  16. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.04.04   #16
    Fender hat meiner meinung nach den besten clean-sound.
     
  17. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 05.04.04   #17
    Wie wärs mit Laney?

    Nen GH50l bekommste neu für 700, der ist vollröhre und nicht so überteuert wie Marshall. Die Laneys haben den besten Cleansound, den ich bis auf Fender je gehört hab.

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-149709.html
     
  18. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.04.04   #18
    ...
    Billigmarke - einweg verstärker
    ...
     
  19. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 05.04.04   #19
    Pfff, kein Kommentar (das war einer, oder???)
     
  20. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.04.04   #20
    Es geht nicht darum, dass etwas billig ist und ich markenfetischist bin, aber laney kannst du nun wirklich nicht mit marshall oder fender vergleichen.
    Is oben vieleicht ein bisschen blöd rüber gekommen, sorry ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping