Brizzln bei einer Aufnahme

von G.Ipson, 22.01.06.

  1. G.Ipson

    G.Ipson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    19.07.07
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 22.01.06   #1
    hallo!
    also hab folgendes problem
    hab einen song bei dem es teilweise zu "brizzln" anfängt!also es knackt und rauschteilweise!
    wie bekommt man bzw kann ma ünerhaupt diese störgeräusche rausfiltern bzw leiser machen?
    vieln dank für die hilfe
    max
     
  2. Satan

    Satan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    24.05.12
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Wismar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 22.01.06   #2
    Ja, kannst du... Die Qualität des Ergebnisses hängt prinzipiell natürlich vom Störgeräusch (Frequenzgang, Pegel, ...) ab! Was du suchst ist ein "Entrauscher" :D (DeNoiser, Noise Reduction,...)
    Das prinzielle Verfahren: Du selektierst eine Stelle, an der NUR dein Störsignal auf der Aufnahme ist. Von diesem nimmst du dann eine "Rauschprobe" und das Programm rechnet das dann phaseninvertiert wieder drauf. Allerdings wird dabei natürlich auch dein Nutzsignal beeinträchtigt... ;) :( Aber man kann halt nicht alles haben, oder?!?! ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping