Brodequin / Methods Of Execution / 2004 / CD

von Der Konrad, 12.01.05.

  1. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 12.01.05   #1
    [​IMG]

    Album
    Brodequin - Methods Of Execution

    Genre
    Brutal Grinding Death Metal ;)


    Tracklist
    1. Slaves To The Pyre
    2. The Gridiron
    3. The Red Theatre
    4. Pressing To Plead
    5. Tyburn Field
    6. Durance Vile
    7. Lingering Existence
    8. Cast Into Torment
    9. Verdrinken
    10. Punishment Without Mercy
    11. Methods Of Execution

    Endlich ist die Wartezeit vorbei und die neue Platte von Amerikas Hyperspeedknüpplern ist da! Und wie erwartet sind keine Überraschungen zu hören, alle Songs bestehen aus aberwitzigem Schlagzeuggedresche, einer alles niederwalzenden Soundwand und tiefer-als-tiefen Growls. Getan hat sich lediglich was bei der Produktion...aber die ist immer noch das gelbe vom EI, die Gitarren matschen wieder sehr, aber zumindest gibt es diesmal Bass. Aber es sind halt Brodequin! Von Deicide erwartet auch niemand geistreiche Texte...diese halten sich wie immer im Inquisitionslager auf, nach Folter und Hinrichtungen kommen nun die Hinrichtungsmethoden - aber man versteht eh kein Wort.
    Der Titeltrack überrascht dann zuletzt noch einmal mit einer Liturgy-artigen Klangcollage. Die CD ist wie immer sehr gut aufgemacht, aber Video zu Slaves Of The Pyre ist auch nicht mehr als ein netter Bonus...dennoch 10/10, besser knüppelt niemand!
     
  2. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 13.01.05   #2
    Jetzt mal indiskret gefragt : Ich hab die Festival of Death. Ich leg dir gerne mal auf, wenn ich wirklich völliges Geknüppel brauch und auch nur dann. Für mich hören sich die meißten lieder ziemlich ähnlich an..... Man muss in meinem Fall nicht mehr als eine Brodequin-Platte besitzen, oder ?
     
  3. Der Konrad

    Der Konrad Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 13.01.05   #3
    Ja dann braucht man wirklich nur die FoD...sind halt wie gesagt nur Nuancen, die wirklich anders klingen.
     
  4. KalimboJoe

    KalimboJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    11.01.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #4
    das mit liturgy is echt kein wunder, das sind ja so ziemlcih die gleichen leute:screwy:
     
Die Seite wird geladen...