Brücke einstellen

von 6[sic]6, 17.01.06.

  1. 6[sic]6

    6[sic]6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    17.06.06
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.06   #1
    Hallo miteinander...

    könnte mich mal jemand bitte aufklären was genau ich mit der Brücke verstellen kann und worauf ich dabei achte?
    Ich hab mich noch nie so wirklich mit solchen dingen beschäftigt in meiner 3 jährigen Basserlaufbahn da ich vor allem wert aufs spielen gelegt hab ;)

    (ich hab gesucht aber nix gefunden :great: )
     
  2. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 17.01.06   #2
    An der Brücke kannst du 2 Dinge einstellen: 1. Saitenlage und 2. Oktavreinheit.

    Ich finde eigentlich nicht, dass man da viel beachten muss, man stellt die Saitenlage so ein, wie man sie gern hätte und Oktavreinheit einstellen ist eigentlich auch selbsterklärend, soll halt oktavrein sein... :D
     
  3. hiddenkaempfer

    hiddenkaempfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    47
    Ort:
    bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.06   #3
    Also du kannst die brücke nach oben oder unten stellen, damit stellst du die höhe deiner saiten ein, die optimale seitenhöhe ist, wenn die saiten nicht zu tief liegen sodass es nicht schnarrt, aber auch nicht zu hoch, da sonst die bespielbarkeit besser wird. Außerdem kannst du die einzelnen reiter deiner brücvke nach vorn oder hinten verschieben, damit machst du deine saie bundrein.du kannst das überprüfen indem du einen flageolotte im 12. Bund spielst und dann die saite normal im 12. bund greifst, beide töne müssen genau die gleiche höhe haben, ist der ton den du normal spielst zu hoch, so musst du die reiter nach hinten schrauben, ist er zu tief, dann musst du sie weiter vor schrauben.
     
  4. 6[sic]6

    6[sic]6 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    17.06.06
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.06   #4
    Spitze, dann werd ich mich mal daran machen, danke euch :great:
     
  5. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 17.01.06   #5
    NEIEEEN!! BUNDrein und OKTAVrein sind zwei verschiedene Dinge!

    Oktavreinheit lässt sich wie von dir beschrieben an der Brücke einstellen und gehört zu den Standard-Einstellarbeiten. Kein Problem also.

    Bundreinheit dagegen bezeichnet die korrekte Platzierung der Bünde. Wenn da was schiefgeht, lässt sich evtl. mit Bünde abrichten (bitte vom Fachmann) noch was retten. Wenn nicht, muss der Hals ausgetauscht werden. Mangelhafte Bundreinheit ist also ein schweres Problem, das gottseidank sehr selten auftritt.

    Sorry, dass ich hier so rumnerve, aber die ständige Verwechslung der beiden Begriffe macht immer wieder Ärger...

    LeGato
     
  6. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 17.01.06   #6
    Und immer schön dran denken: Nach jeder Änderung nachstimmen und dann kontrollieren.
     
  7. hiddenkaempfer

    hiddenkaempfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    47
    Ort:
    bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.06   #7
    Ja, tut mir leid, mein fehler:o
     
  8. brockmann

    brockmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    28.08.08
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.07   #8
    hey...leute

    ich hab auch ne frage zu der brücke und zwar folgende :

    ...ich hab meine gitarre zu nehm Gitarrenbauer abgeben da dieser mia andere pu´s reinbauen solte...desweiteren hab ich ihm gesacht er soll mia den saiten abstand einstehlen...als ich die Gitarre wieda bekommen habe musste ich festehlen das der saiten abstand immer noch nich so besonders niedrieg war .Habe aber auch gemerk das dieser saiten abstand nich niedrieger geht ohne das die saiten chäpern...und hab ich mich gefragt ob ich den saiten abstand mit´na anderen brücke nich niedrieger bekommen :O

    Gruß
     
  9. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 04.08.07   #9
    So wie sich das anhört NICHT, weil die Brücke ja noch nicht auf minimalhöhe ist und es schon scheppert, vll. mal die Halskrümmugn überprüfen (lassen) und mal gucken ob die Bünde arg abgespielt sind.
     
  10. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 05.08.07   #10
    Boah, liest sich das Scheiße.

    Gruesse, Pablo
     
Die Seite wird geladen...

mapping