brummt euer E530 auch?

von Soultrash, 04.06.07.

  1. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 04.06.07   #1
    hallo,

    habe vorhin zum ersten mal ein
    leises brummen vernommen,
    ist das normal oder ist das was net ok?
    habe auch irgendwie das gefühl das sich
    der sound vershclechtert hat.

    soweit ich mich erinnern kann,
    hat am anfang nix gebrummt.

    wäre cool wenn das mal jemand testen könnte:)


    mfg
    S

    PS: es geht um das reine gerätebrummen, also keine gitarre,box etc angeschlossen.
     
  2. Soultrash

    Soultrash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 07.06.07   #2
    wäre echt nett wenn das mal jemand nachgucken könnte:)
     
  3. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 07.06.07   #3
    Wenn du meinst, dass das Geraet an sich brummt, also auch bei Volume = 0, dann kann das definitiv verneinen. Ansonsten hab ich grad ebi HiGain durchaus ein Sirren drin.

    Gruesse vom Elm
     
  4. Soultrash

    Soultrash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 07.06.07   #4
    nein es geht nur um das eingeschaltete gerät,
    bei mir brummt das zwar recht leise aber es brummt.
    ich habe auch das gefühl als sei der sound schlechter
    geworden irgendwie britzeliger,
    der clean kanal zerrt sehr schnell.

    wo könnte der fehler sein?

    mfg
    S


    PS: ich würde gerne eine brumm soundfile aufnehmen,
    zu dumm das gestern mein channel one den geist aufgegeben hat.
    echt seltsam ich benutze miene hardwar enciht übermäßig viel ich passe sher darauf auf und trotzdem shcient alles kaputt zu gehen:(
     
  5. Denniz_

    Denniz_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    20.01.08
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Rinteln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 22.06.07   #5
    ich hab kienen aber nen kollege von mir.
    da brummt irgendwie nix
     
  6. Soultrash

    Soultrash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 22.06.07   #6
    ein fachmann (amp-werkstatt inhaber),
    meinte das wäre einfaches trafobrummen,
    ich solle mir da keine sorgen machen.

    trotzdem komisch das es sonst bei keinem zu brummen scheint:(

    mfg
    S
     
  7. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 22.06.07   #7
    Vielleicht haben die Röhren auch ne Macke und reagieren auf das Trafobrummen Mikrofonisch. Allerdings müsste dann der Trafo auch Mechanisch Brummen, also wackeln. Wäre dass der Fall gäbe es doch etwas zu beanstanden.
     
  8. Soultrash

    Soultrash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 24.06.07   #8
    es ist ein mechanisches brummen!
     
  9. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 24.06.07   #9
    Hast du ihn im Rack eingebaut? Kann sein, daß du eine Brummschleife hast. Wenn ja, versuch mal, den Amp an den Rackohren und die Schrauben von der Rackschiene abzuschirmen. Sprich, leg ein paar Unterlegscheiben aus Plastik zwischen Amp und Rackschiene und Amp und Schrauben. Bei mir brummt so gar nix, lediglich ein leichtes Rauschen bei High-Gain, aber das wird normal sein, bei so viel Verzerrung.
     
  10. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 24.06.07   #10
    Stimmt hab grad deinen ersten Post gelesen, also ist kein Brummen im Sound. Da kanns auch keine Brummschleife, Mikrophonie, etc. sein.

    Also, wenn du ihn auf etwas weiches stellst, und er nach dem Einschalten vibriert (mit Hand berühren). Dann is vielleicht wirklich der Trafo locker oder an sich nicht richtig verklebt.
    Wenn es allerdings nicht sehr deutlich (stark) vibriert und der Sound eh nicht mit Brummen belastet wird, ist es vielleicht nich so schlimm.
     
  11. Soultrash

    Soultrash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 25.06.07   #11
    jop ist im rack, eine isolierung ist auch drin,
    es sind diese plastikdinger die verhindern
    sollen das die geräte durch die schrauben zerkratzt werden.

    mfg
    S
     
  12. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 26.06.07   #12
    Ich weiß da jetzt nich genau was du meinst, aber kannst du das nicht irgendwie verfestigen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping