Buch gesucht: Chord voicings

von The One, 30.08.06.

  1. The One

    The One Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    25.08.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #1
    Hallo,
    kennt ihr Bücher, in denen Akkord-Voicings mit Konzept dargestellt werden? Ich suche kein Buch, in dem nur die klassischen Lagerfeuergriffe und gängigen Vierklänge (maj7,m7,..) gedruckt sind. Es wäre genial, wenn mir jemand ein Buch empfehlen kann, in dem auch abgefahrenere Akkorde ( Dur maj7/9/#11) und Voicings gezeigt werden. Selbstverständlich kann man sich solche Akkorde auch selbst zusammenbasteln - ein Buch wäre trotzdem sehr interessant.

    Es wäre nett, wenn ihr mir ein paar heiße Tips geben könnet.
    Danke schon mal für eure Antworten.

    Viele Grüße

    The One
     
  2. Playmale

    Playmale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    14.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.06   #2
    Natürlich ist Visualisieren eine wichtige Lernmethode und jeder tut dies, ob gewollt oder nicht. Aber ich würde schon empfehlen, dass du dir dein "eigenes Buch" in deinem Kopf machst, was natürlich bedeutet, dass du dich mit der Akkordlehre etc. auseinandersetzt, aber eben auch Unabhängigkeit und eine Menge Spaß - finde ich. :)

    LG, Playmale


    Ach ja: wenn du es dann immer noch auf Papier haben möchtest, kannst du ja auch selbst ein Buch, Poster o.ä. herstellen - macht auch Spaß! :-)
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 01.09.06   #3
  4. Corny

    Corny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.097
    Erstellt: 03.09.06   #4
    Ich habe mal gehört, dass das Jazz Buch vom Sagmeister ziemlich gut sein soll.
     
  5. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 07.09.06   #5
    Isses auch, allerdings bin ich auch der Meinung von Playmale, dass ein eigenes Herausarbeiten der Voicings um einiges sinnvoller ist.
    Wenn man sich mal ein eigenes Voicing kreiert hat, vergisst man das auch nicht mehr so leicht.
    Im Sagmeisterbuch wird man überhäuft mit Chords; die vergisst man so schnell wieder, weil man meistens nicht die Geduld aufbringen kann, es bei einem zu belassen und den erstmal versuchen einzusetzen.

    Und jetzt mal ernsthaft, wieviele verschiedene Voicings braucht man für einen maj7/9/#11 Akkord? :rolleyes:
     
  6. gurk

    gurk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    23.03.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.06   #6
  7. The One

    The One Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    25.08.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.06   #7
    Vielen Dank für eure Tips!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping