Buchempfehlungen

von blueblues, 16.02.04.

  1. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 16.02.04   #1
    @an alle anfänger die noch ein einsteigerbuch suchen:
    wenn ihr noch ein buch sucht in dem ihr euch grundlagenwissen zum thema e-git aneignen könnt kauft das buch "E-Gitarre für Dummies" vom verlag mitp. es werden fragen beantwortet bevor sie entstehen. aufbau und funktionder git, amp und zubehör, technik grundlagen und weiterführend. das buch ist sehr gut geschrieben. ich habe wegen der blöden randbemerkungen schon ein paar mal richtig lachen müssen. es sind jedoch sehr wenige übunge drin. da muß dann noch bei bedarf ein reines übungsbuch evtl. mit cd, video oder dvd her. ;)

    >>> sollte noch jemand ein buch empfehlen können, immer hier rein schreiben. ich bin selber noch auf der suche nach einem o.g. übungsbuch und hoffe auf gute empfehlungen <<< :D
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.02.04   #2

    EDIT: die Liste unten sind jetzt keine Übungsbücher zum Klampfen, aber trotzdem ne brauchbare Liste.

    Zum Klampfen: in vivo guitar vom guten alten Abi....harter Stoff und so ziemlich das Gegenteil von Bursch und Co. Keine spektakulären Songs, sondern Theorie Theorie Theorie. Auch für Fortgeschrittene absolut zu enpfehlen, Anschaffung fürs leben.


    E-Gitarren
    von Paul Day, Andre Waldenmaier

    Das beste Allround-Buch. 9 von 10 Fragen in diesem Forum würden sich erübrigen, wenn die Leute das lesen würden. Ist auch recht neu. Auch für Fortgeschrittene und "Schmöker" sehr schön.


    E-GitarrenBackground
    von Fritz Rössel

    Nett, v.a. für Anfänger, viele grosse Bilder und Erklärungen zu Standardproblemen von saitenaufziehen bis Floyd Rose Einstellen.
    Plus ein sehr schräges englisches Glossar... :-)



    Elektrogitarren
    von Helmuth Lemme

    DER Klassiker, v.a. mit Schwerpunkt auf Elektronik. Lemme ist der Legenden- und Klischeekiller der Nation - >super Buch. Neu aufgelegt


    Pocket-Info, E-Gitarre und E-Bass
    von Hugo Pinksterboer

    Nett, v.a. für Anfänger, brauchbar


    Taschenlexikon E-Gitarre
    von Fritz Rössel

    Ziemlicher Mist. Ne Menge Ausdrücke zu knapp erklärt. Für Anfänger oft unverständlich, für Fortgeschrittene überflüssig.


    Elektrogitarren.
    von Eberhard Meinel

    Das beste Buch in Sachen Physik, von Akustik bis hin zur Elektronik. Harter Stoff, Uni lässt grüssen...leider vergriffen


    Brosnac, Donald - Guitar Electronics For Musicians -

    Gibts auch auf Deutsch, von Rene Schaller übersetzt. V.a. PUs beschrieben, Technik, Geschichte, Typen. Fender, Gibson, Lawrence und Co. Auch einiges zu Schaltungen drin, Schaltpläne, gute ERklärungen udn zeichnungen zu Coilsplitting, Phasenkram etc.pp.


    Die Gitarre und ihr Bau.
    von Franz Jahnel

    Für die, die bauen wollen und v.a. an Holz und Co Interesse haben. Sehr ausführlich. Für Freaks.


    E- Gitarrenbau. Eine Selbstbauanleitung
    von Martin Koch

    Naja, der Titel ist Programm


    1000 Tipps für die Gitarre
    von Mike Eulner, Jacky Dreksler


    seeeehr praktisch, unbedingt emfehlenswert für Anfänger und auch für Fortgeschrittene. V.a. Musiktheorie, aber leicht verständlich. Vom Quintenzirkel über Rhytmuspatterns etc bis hin zu Standradlicks etc.


    Gitarren-Hammer
    von Mike Eulner, Jacky Dreksler

    Ähnlich wie oben, aber die Anfägertips zur Gitarre fehlen, mehr eine Sammlung von Akkordgriffen, Rhytmuspatterns etc. Nette Ergänzung


    Pocket-Info, Akustische Gitarre
    von Hugo Pinksterboer

    wie oben die E-Gitarre. Viele Überschneidungen, eines reicht :-)


    Und dann gibts noch nen Haufen Bildbände bzw. Geschichtsbücher zur Gitarre. V.a. von Tony Bacon, Paul Day und Co.
     
  3. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 17.02.04   #3
    ich hab dies benutzt:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3802404211/qid=1076988048/sr=2-2/ref=sr_aps_prod_2_1/028-9498911-4165347

    und wer empfiehlt peter bursch *duck* ?

    :D
     
  4. Kleiner Anf?nger

    Kleiner Anf?nger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    4.05.04
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #4
  5. McSonix

    McSonix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    12.03.11
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #5
    Richtig genial ist das Buch Survival Guitar von Peter Fischer.

    Umfangreich und mit 2 CDs bekommt der Stromgitarrist eine Einführung in die wichtigsten Stilrichtungen, eben alles was man als Gitarrist zum Überleben braucht.

    Vielleicht nicht für den blutigen Anfänger geeignet.

    Gruß - Mc.
     
  6. Masterplan

    Masterplan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.04   #6
    Mir hat damals das Rock Guitar Basics von Peter Fischer ganz gut geholfen!
     
  7. Deep Purple

    Deep Purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.04   #7
    wo wir einmal bei büchern sind welches akkord buch is das beste. also wollte mir eins anschaffen ...weil meine fibel war bis jetz farin kleine git schule...naja und das is halt jetz erschöpft...
    gibts auch bücher wo man nicht nur die akkorde aufgeführt sondern auch sinnvolle griffhaltungen? also das dasteht welcher finger auf welche saite muss? (um optimal zu spielen, ja klar sicher isses von lied zu lied verschieden..)
     
Die Seite wird geladen...

mapping