Buchstaben dreher....sgsdfsfd

von Metallica-freak, 10.11.05.

  1. Metallica-freak

    Metallica-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 10.11.05   #1
    habt ihr gewusst dass....
    Wir Mschneen nur den esrten und leeztn Bcuhtsbaen enies Wtreos rhictig lseen und die adnreen nur sozsugaen üerbpsirgnen. Wnen ihr deis leesn knnöt, dnan wsist ihr was ich dmait minee. Etrtsuanlcih was?! Aslo ich fdine es rceht krsas. was mient ihr dzau ??? Hbat ihr das shocn gwesust ??
    :D :D :D
     
  2. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 10.11.05   #2
    "Buchstaben Dreher" - neuer Berufsstand? Krass cool ey! Restepk! :D
     
  3. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 10.11.05   #3
    damit isses offiziell :D
    ich werd buchstabendreher:great:
     
  4. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 10.11.05   #4
    Hmm...jo, im Bass-Forum gabs ma so einen freak, der hat total blöd geschrieben. immer mindestens 2 letzte buchstaben ausgelassen. so ein chilliger freak halt, den man gar net versteht.
    der wurde dann wegen des schreibstils halt angefahren.

    dann hat einer so einen text gepostet, aus irgendeiner forschung oder so, und dort war halt auch alles verdreht, und wir wurden aus dem schlamassel sofort schlau :D
     
  5. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 10.11.05   #5
    ja das original kommt von cambridge afaik
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 10.11.05   #6
    Das ist so nicht ganz korrekt, wir lesen nicht die einzelnen Buchstaben, sondern erfassen die Form des Wortes.
     
  7. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 10.11.05   #7
    ich habe trozdem immer das gefühl das das wort falsch geschrieben ist, auch wenn ich ohne nachzudenken über den 1. post beispielsweise lese. :D
     
  8. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    1.414
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 10.11.05   #8
    Wusste ich gar nicht...
    Schon interessant ;)
     
  9. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.11.05   #9
    Da muß m.E. noch etwas mehr dahinter stecken, weil bei etwas längeren Worten eine andere Anordnung der Buchstaben, z.B. in alphabetischer Reihenfolge, das Lesen erheblich erschweren würde oder unmöglich macht. Bsp.: überspringen -> üerbpsirgnen ->beeginnprrsü
     
  10. asdfjkl?

    asdfjkl? Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 10.11.05   #10
    Nein, so darfst Du die Buchstaben nicht durcheinanderwerfen.

    Bei zusammengesetzen Wörten müssen in dem Wort die Wortgrenzen beibehalten werden.
    Aus "überspringen" darft du also nicht "üerbpsirgnen", sondern höchstens "üebrsrpegnin" oder sowas machen.
     
  11. sonofdeath

    sonofdeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    4.03.10
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 10.11.05   #11
  12. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    1.414
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 10.11.05   #12
    Trotzdem muss ja irgendwas dran sein, sonst könnte man den obig genannten Text nich lesen.

    Also irgendwie muss das Gehirn das ja in Teile zerpflücken oder sonst was machen und nich wirklich buchstabe für buchstabe vergleichen.
     
  13. sonofdeath

    sonofdeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    4.03.10
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 10.11.05   #13
    Ja klar ist an der ganzen Sache was dran, aber es kommt nicht von Cambridge und funktioniert, wie man ja in dem Heise Text lesen kann, nicht in allen Fällen.
     
  14. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    1.414
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 10.11.05   #14
    Ne, das mit dem Anfangs und Endbuchstaben is schwachsinn.
    Alleine wie oft Anfangs und Endbuchstabe gleich sind, das kann ja gar nicht funktionieren.

    Aber irgendein Trick wird da ja hinter stecken, dass man obigen Text z.B. ohne Problem lesen kann.
     
  15. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 10.11.05   #15
    wurde doch jetzt schonmal hier in dem Thread geschrieben

    wenn Anfangs- und Endbuchstabe gleich sind und auch bei zusammengesetzten Worten IM wort diese Anfangs- und Endbuchstaben der Wort-Teile an der korrekten Stelle stehen und die Buchstaben dann nur innerhalb ihrer Wort-Teile verdreht werden,
    DANN ist es lesbar für uns
     
  16. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 10.11.05   #16
    Dann lies das:

    encetgiilh

    Na, geht das so problemlos? Die Theorie stimmt so sicher nicht.
     
  17. Mr Rogers

    Mr Rogers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    105
    Erstellt: 10.11.05   #17
    wo ist das problem?
    da steht "eigentlich"

    nein, ich habe keine 10 minuten gebraucht ^^
     
  18. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 10.11.05   #18
    dito

    was natürlich fehlt ist der Zusammenhang, wenn man einen Satz ließt hat man schon bevor man die Worte sieht eine grobe Idee, welche Satzteile als nächstes kommen und dementsprechend ist das dann nochmal einfacher zu 'erraten'
     
  19. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 10.11.05   #19
    Das kenn ich schon längere Zeit, is trotzdem immer wieder interessant.
    git.
     
  20. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 10.11.05   #20
    Das ist ja eine lusitge alngeinehgeet!:D