bücher, die man unbedingt gelesen haben muss!!!

von beau delay, 04.03.06.

  1. beau delay

    beau delay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 04.03.06   #1
    hi!

    in anlehnung an den thread "filme, die man unbedingt gesehen haben muss!!!" möchte ich hier ´nen thread zu dem etwas traditionelleren medium buch starten.

    ich fang´ dann mal mit meinen favoriten an:

    - der spiegel im spiegel (michael ende)
    - uhrwerk orange (anthony burgess)
    - die verwandlung (franz kafka)
    - der herr der ringe (john ronald reuel tolkien)
    - shogun (james clavell)
    - per anhalter durch die galaxis (douglas adams)
    - die säulen der erde (ken follett)
    - der medicus (noah gordon)

    gruß
    bd
     
  2. FloVanFlowsen

    FloVanFlowsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    326
    Erstellt: 05.03.06   #2
    Okay, also ich fand ja folgende Bücher super:

    Herr der Ringe (J.R.R Tolkien)
    Das ist wohl einfach das Urbuch der Fantasywelt, die sonst auch relativ häufig auftaucht. Das erste mal Orks, das erste mal Elfen (jaja Elben, ok) usw...

    Die Orks (Stan Nicholls)
    Einfach Klasse das Teil, hat mich wirklich mitgerissen. 1A-Fantasy, genauso wie

    Die Elfen von Bernhard Hennen werd ich noch lesen demnächst, ist aber laut nem Kumpel super.

    Der Magische Bund + Das Magische Zeichen (Stan Nicholls)
    Die zwei Bücher sind toll, hab sie richtig verschlungen!


    Also, was ich noch sagen wollte: ich mag Fantasy-Schinken :):great:

    MfG, FloW
     
  3. Alvesang

    Alvesang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Twistringen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    96
    Erstellt: 05.03.06   #3
    Nicholas Evans: "The Horse Whisperer", "The Loop", "Smoke Jumper" und "The Divide" - der Mann hat einfach einen tollen Stil, die Bücher sind in der Tat "Page Turner".

    Ansonsten hat Stephen King einige lesenswerte Werke abgeliefert: "Misery", "It" und "The Girl Who Loved Tom Gordon" habe ich richtig genossen.

    Tolkiens "Lord of the Rings" ist natürlich Pflichtlektüre.

    Auch J.D. Salingers "Catcher in the Rye" ein sehr schönes Buch (da wollte ich mir immernoch mal eine gebundene Ausgabe gönnen).

    Und wenn's anspruchsvoller sein darf, kann ich jedem Virginia Woolfs "Mrs Dalloway" ans Herz legen.

    Oh man, ich stelle fest, dass mein literarischer Horizont doch sehr begrenzt ist. Mehr lesen!
     
  4. RimShot

    RimShot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 05.03.06   #4
    • Der dunkle Turm I-VII von King
    • 08/15 von Kirst
    • Artemis Fowl von Colfer (mag nicht jeder)
    • Der Sandmann von Hoffman
    Und dann die ganzen deutschen Märchen (und Klassiker), die ich hier nicht alle aufführen will, werde und kann.
    Und nicht zu vergessen: Tom Sawyer
    Kampf um Rom von Dahn
    Ich kenne so viele, aber ich kann sie nciht alle aufschreiben und von vielen weiss ich auch nicht mehr die Autoren.
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.03.06   #5
    Goethe - Faust
     
  6. area-sound

    area-sound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.06   #6
    servus
    ...und jetzt noch ein buch bei dem man sogar noch was lernen kann:
    "Mikrofone in Theorie und Praxis" von Thomas Görne (Elektor-Verlag). Ein Buch, das vor allem auf Bauarten und Funktionsweisen von Mikrofonen eingeht. Ebenso beschrieben sind Mikrofonieverfahren und Messverfahren. Wer sich ein Bisschen für Mikros interessiert MUSS das lesen. Ich habs gleich 2 Mal hintereinander gelesen (hab ich sonst noch bei keinem Buch gemacht!)
    Gruß
    Simon Brucker
     
  7. jackson

    jackson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    6.02.12
    Beiträge:
    2.934
    Ort:
    Woodside, San Mateo County , CA
    Zustimmungen:
    230
    Kekse:
    19.140
    Erstellt: 05.03.06   #7
    Jack Kerouac - On The Road , der Beatnic Roman:great:
     
  8. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 05.03.06   #8
    Goethe - Die leiden des jungen Werther(s)
    Goethe - Faust (zwei kann man weg lassen^^)

    Hermann Hesse - Steppenwolf
    Hermann Hesse - Siddhartha
    Hermann Hesse - Unterm Rad

    Highsmith - Der talentierte Mr Ripley
    Joyce - Ein Porträt des Künstlers als junger Mann
    Grass - Katz und Maus
    Kundera - die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

    und viele viele mehr...
     
  9. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 05.03.06   #9
    :D:D:D


    aber es stimmt!!!

    ich war echt noch nie so fasziniert von nem buch und zugleich sicher, dass wirkliche jede interpretation, die wir in deutsch über so ziemlich jede zeile gemacht haben, wirklich stimmt (im gegensatz zu so manch anderen Schinken).

    Dieses Meister bzw. Lebenswerk ist einfach ein MUSS!
     
  10. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 05.03.06   #10
    Michel Houellebecq: Elementarteilchen
    Michel Houellebecq: Ausweitung der Kampfzone
    *in-deckung-geh*
     
  11. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 05.03.06   #11
    Find ich jetzt nicht. :confused: Aufwändig, distanziert, eskapistisch, und am Ende bleibt einem Nichts.
    Sehr unterhaltsam, besonders Glas.
    Ulysses?
    Großartig.
     
  12. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 05.03.06   #12
    @aphex, alein für den ersten Satz brauchte ich damals ein Fremdwörterbuch, das hat mich etwas abgeschreckt :-)
     
  13. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 05.03.06   #13
    Hallo!
    Ich hab ja gedacht, daß ich von King alles gelesen habe... Wie lautet denn die Übersetzung von "The Girl Who...." ? Das sagt mir eigentlich gar nichts.

    Ansonsten würde ich von Stephen King noch "The Stand, das letzte Gefecht" empfehlen...
     
  14. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 05.03.06   #14
    HDR ist doch furchtbar ... nennt mir einen guten Grund, wieso man sich da durchquälen und nicht einfach den kürzeren Weg über den Film nehmen sollte?
     
  15. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 05.03.06   #15
    Jupp, der Director's Cut mit paar Seiten mehr. :great:
    Wo wir dabei sind.
    Golding, Sir William Gerald - Der Herr der Fliegen.
    Alles von Rüdiger Nehberg, da hat man noch was sinnvolles gelesen.
     
  16. Alvesang

    Alvesang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Twistringen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    96
    Erstellt: 05.03.06   #16
    Auf Deutsch ganz trocken "Das Mädchen". ;) Aber ich lese grundsätzlich nur auf Englisch.
     
  17. Abyss

    Abyss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.446
    Erstellt: 05.03.06   #17
    Cervantes - Don Quixote
    Kafka- Der Prozess
    Mann - Buddenbrooks
    Dante - Die Göttliche Komödie
    Joyce - Ulysses
    Hemingway - Der alte Mann und das Meer
    Nabokov - Lolita
    Orwell - 1984
    Poe - (Erzählungen)
    Twain - Huckelberry Finn
    Balzac- Vater Goriot
    Süsskind - Das Parfum
    Cechov- Kirschgarten
    H. G. Wells - Krieg der Welten
    Friedrich Nietzsche - Also sprach Zarathustra
    Aldous Huxley - Brave New World
    Isaac Asimov - Robot City
    Martin Walser- Ein fliehendes Pferd
    Albert Einstein- Über die spezielle und allgemeine Relativitätstheorie

    Ansonsten gibts hier noch Empfehlungen

    Aber lesen muss man nicht haben müssen; vor allem Ulysses :rolleyes:

    Zeitgeist. Ich hab noch immer davon was, wenn ich weiß das viele was davon hatten.
     
  18. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.03.06   #18
    Harte Kost....

    Der Rest geht in Ordnung :)
     
  19. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 05.03.06   #19
    Ahhh, alles klar!;)

    Jan de Hartog: Die Geleitzugs-Kantate - Stella, Maria, Talessa

    Erich Maria Remarque: Zeit zu leben, Zeit zu sterben / Im Westen nichts Neues / Der schwarze Obelisk

    Theodor Dreisser...

    John Updike...

    @RimShot: Der Turm, ja, aber nicht der 7. Band! Der 6. eigentlich auch schon nicht mehr...:(

    @Aphex_ex_machina: Natürlich die erweiterte Fassung! Und zwar am besten zeitgleich lesen, beide Bücher, erste Ausgabe und lange Fassung nebeneinanderliegend..
     
  20. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 06.03.06   #20
    For Whom the Bell Tolls

    @ tonstudio2: Da King versucht Lovecraft nachzuäffen am besten alle Werke parallel.