Bücher zur Harmonielehre

von fla, 24.03.04.

  1. fla

    fla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #1
    Hallo,

    kennt ihr irgendwelche Websiten wo ich mir die Grundlagen der Harmonielehrer vermittelt werden, bzw eine Seite die mir überhaupt sagt, was das ist ;) ?

    Gibt es darüber hinaus noch irgendwelche leicht zu verstehenden Bücher zur Harmonielehre ?

    Danke im Voraus,


    vla
     
  2. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 24.03.04   #2
    www.justchords.com
    im theorie teil

    als buch würde ich dir empfehlen harmonielehre und songrwriting von fritshc/kellert und lonardoni
     
  3. BigKahoona

    BigKahoona Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #3
    die justchords seite ist echt gut
     
  4. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 26.03.04   #4
    Bücher:

    "Die neue Harmonielehre" Band I+II von Frank Haunschild

    Standardwerk, sehr umfangreich und übersichtlich. Nicht unbedingt anwendungsorientiert, also kein "welche Skala spiele ich über Giant Steps" etc...

    Aber hier wird von der Bedeutung der Notenlinien über die Modi und den Quintenzirkel bis zu Reharmonisationsregeln und Dominantskalen alles durchgennommen und auch für Anfänger (chronologisch aufbauend) verständlich erklärt.

    Kann ich wirklich jedem empfehlen, auch Fortgeschrittenen als Nachschlagewerk.
     
  5. Henk

    Henk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 27.03.04   #5
    Werner Pöhlert: Grundlagenharmonik (ziemlich üppiger Wälzer)
    ders.: Analyse der Skalen"theorie" auf Basis der Pöhlertschen Grundlagenharmonik.

    Letzteres gibt einen guten Einblick in seine Harmonielehre, eine Kritik der Skalen und eine Improvisationsanleitung, die er Basic-Mediants nennt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping