Bühnentaugliche amps bis 600€

von Dr.Jackal, 01.11.05.

  1. Dr.Jackal

    Dr.Jackal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #1
    tag auch.
    ich will meine suche nach einem amp mit genügend wumms für ne kleinbühne durch eure vorschläge eingrenzen.

    er sollte unter 600€ kosten und flexibel im klang sein.
    also nicht nen hammer clean-sound und ne kack-zerre (ich sag nur fender frontman) oder andersrum,da ich sehr unterschiedliche stilrichtungen spiele.


    achja...wer ist denn ein guter,ehrlicher gebraucht-amp händler?
     
  2. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 01.11.05   #2
    Sorry da hättest du gleich hin schreiben können suche ein Verstärker sagt mal was. Und darauf sag ich immer SUFU :great:
    Zudem hat Fender Frontman keine Kack-Zerre, sondern eine aus deiner objektiven Sicht beschissen klingenden. Denn ich für mein Teil find die Zerre genial. Mir gefällt sie einfach.
     
  3. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 01.11.05   #3
    Isses nicht immer so, dass die Leute was lesen und dann als "eigene Meinung" verkaufen? :rolleyes: Glaub mir, ich kenn das, is bei der MG Serie nicht anders.... :(

    Also ich sag zwar nicht SuFu, aber dafür ANSPIELEN :great:

    So kann dir keiner helfen... du musst schon selbst deinen Sound finden, der dir gefällt.

    Mir gefällt die MG Zerre gut, andren weniger... Geschmack eben :rolleyes:
     
  4. Dr.Jackal

    Dr.Jackal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #4
    suuper leute.
    ich hab den frontman beinem kumpl gespielt und find die zerre echt kacke.

    ich weis ich mus das zeugs anspieln...aber wenn ich zu meinem laden geh und dem meine kriterien sag läuft der nur generft mit mir die preisklasse ab und zeigt mir das angebot der woche.wenn ich dem jedoch ein paar genaue modelle nenne ,die mich interresieren lässt er mich mal die ausprobieren.der laden ist verdammt groß.so groß das er keinen service nötig hat.der kunde ist könig?PHA!während der mich berät stehen schon 10 andere ,die wissen was se wollen auf der matte.
     
  5. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 01.11.05   #5
  6. Dr.Jackal

    Dr.Jackal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #6
    tja....aber die labern und labern in den beiträgen nur.(liegt wohl in der natur eines forums;) )

    ich hingegen würde mir einfach nur ne liste von ca. 10 infragekommenden amps wünschen,ohne das gesammte zeugs mitlesen zu müssen.
    klingt faul und egoistisch,isses auch... zum teil....
     
  7. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 01.11.05   #7
    aber das ist doch genau das, was du an nem musikladen bemängelst. dass kein verkäufer auf deine kriterien (und da hast du uns ja auch noch nicht so viele genannt) eingeht. die gehen (in deinen augen) nämlich mit dir einfach die liste in deiner preisklasse ab!
    wenn du nicht mal so viel interesse für deinen neuen amp hast, dass du dir die vorhandenen beiträge gründlich durchliest, dann würd ich mir an deiner stelle mal gedanken machen ob ich den neuen amp überhaupt brauche...:screwy:
     
  8. Thinline

    Thinline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #8
    Fender Hot ROd Deluxe
     
  9. Dr.Jackal

    Dr.Jackal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #9
    jaja issja gut ...ich bin leicht sauer,weil ich das thema 3 mal erstellen und neu schreiben musste,da meine verbindung sehr oft in die knie gieng...
    ich lese schon seit einer woche in dem forum und jetzt hab ich mir gedacht <mensch jackal bist du doof.
    frag einfach anstatt ewigkeiten mit lesen zu vertrödeln>

    ..achja glaub mir..ich brauch nen amp! ich spiel inner band mit ner set-gitarre:( clean
    weil ich zuhause nur nen kaputten 10watt-verstärker hab,der nicht über zimmerlautstärke hinauskommt.(das ganze e-gitarren fiasko basiert auf meinem neue gitarre-fordernden a-gitarren können:neue a-gitarre>>keine kohle mehr gehabt>>e-gitarren-set) phu
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 01.11.05   #10
    Weißte, was de dann machst?

    Da.
    Such auf irgendeiner Seite von nem Shop nachm preisbereich 350€ - 600€ und fertig.

    Wieso muss man für jeden Scheiss in nem Forum fragen?
     
  11. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 01.11.05   #11
    :D

    Also um nochmal auf deine kleine "Kritik" einzugehen... mehr als beraten können wir nicht. Und ne Liste von 10 Amps würde dir auch nix nutzen, denn dann kaufst du nen Roland Cube oder so und der Sound gefällt dir nicht.

    Geh in den Laden und sag dem Idioten er soll sich um dich kümmern sonst verlangst du die Geschäftsführung. Das mach ich bei unsrem MediaMarkt auch immer so, und wenn die bissl Grips haben wirkt das Wunder... :rolleyes:
     
  12. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 02.11.05   #12
    JA das ist wirklich belastend.


    @ DR. Jackal
    Nehm dir wirklich Zeit um ein Verstärker aus zu suchen. Denn 600€ sollte man nicht so schnell in den Sand setzen. Ich hab ein Jahr gebraucht um endlich mein Traumverstärker zu finden der nicht wesentlich mehr kostet (gebraucht) als dein zu Verfügung stehendes Geld. (Der Frontman war bei mir zum Beispiel eine Übergangslösung, die sich aber als eine sehr gute entpuppte, da ich ihn mit der Zeit immer besser einstellen konnte und irgendwann den Mid Controuler endlich ausgeschaltet habe :) Der Sound denn er momentan produziert ist einfach nur genial. Man muss ebend auch Verstärker einstellen können, was ich bei vielen Gitaristen vermisse. Und nicht das plug in and play Prinzip andauernd anwenden. Zum Beispiel bei mein neuen TSL musst du richtig lange dran rum schrauben, bis du alles aus der Kiste herraus hollst.

    Wie gesagt lass dir Zeit auch wenn es drängt. Bei deiner jetzigen LAge würde ich dir echt raten ne Übergangslösung erstmal ein zu schalgen um dann herraus zu finden was dir gefällt.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping