Bühnentaugliche Combo für Oi-Punk & Ska

von SkaStefan, 18.11.05.

  1. SkaStefan

    SkaStefan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.05   #1
    Hallo erstmal,

    ich suche eine bühnentaugliche Combo für Oi-Punk/Punk, aber auch für Ska.

    Hab derzeit nen 15 W von Peavey und bin mit dem Sound extrem unzufrieden.
    Zudem ist er für die Bühne absolut ungeeignet.

    Ich wollte maximal so 500-600 € ausgeben und hatte bisher den Line6 Spider II 212 für 429€ ins Auge gefasst.


    Grüße, Stefan
     
  2. SkaStefan

    SkaStefan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #2
    kann mir keiner nen rat geben?=/
     
  3. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 19.11.05   #3
    Sorry wenn ich so dumm frage, aber was is denn Oi Punk genau? Was stelltst du denn generell für Anforderungen an den Amp? was muss er haben, was is unnötig etc....
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 19.11.05   #4
    sind das nicht die punks mit glatzen,die hardcore-mäßige mucke machen?
     
  5. SkaStefan

    SkaStefan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #5
    schon etwas härterer Punk aber auf jeden fall auch sehr melodisch.
    also kein stumpfer 3 akkorde punk

    hm würde mal sagen so bands wie www.verlorenejungs.de

    könnt euch da mal bei mp3s was ziehn.

    Der Verstäker sollte ne schöne Zerre haben. Mein jetziger jault richtig und klingt voll blechern.
    Zusätzlich sollte er halt auchn schönen Clean Kanal haben.
    Metal spiel ich eigentlich nie.

    Sollte erweiterbar sein durch Effektgeräte,Pedale und man sollte ne 4*12er anschließen können.

    eigtl ziemlich standard oder?

    grüße

    edit: punks mit glatzen? ^^ wenn dann meinst du skinheads
     
  6. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 19.11.05   #6
    Also der Spider wär in dem Fall nicht schlecht, aber eigendlich reicht da auch nen "normaler" Rockamp... Da kriegste für 500€ auch schon gebrauchte Röhrencombos... Vielleicht den Peavey Classic 30 oder so.... Je nachdem was du halt willst... kannst ja die SuFu mal nach Rockamp oder so durchsuchen, da hatten wir glaubich schon einiges....
     
  7. SkaStefan

    SkaStefan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.05   #7
    ich hab leider mit peavey bis jetzt schlechte erfahrung gemacht=/

    liegt vll daran dass es nur der 15 W ist?


    Naja, ich werd mal ein paar Probe spielen!
     
  8. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 20.11.05   #8
    Du koenntest fuer 500 Euro an nen gebrauchten Roehrenamp denken. Problem sind dabei halt Roehren, deren Neukauf kann nochmal an die 100 Oecken kosten. In der Richtung kaemen dann Peavey Classic 30 (der ist echt gut, Ressentiments gegen Peavey aendern daran auch nichts :D ), gebrauchter Hot Rod Deluxe (die Zerre moegen aber viele nicht.. anspielen!) in Frage.


    Ich wuerde aber eher dazu tendieren dir nen Marshall zu empfehlen. "Der Punksound". Mit einem Blues-maessigen Verstaerker ist dir mit deiner Richtung glaub ich nicht geholfen (der Peavey kann auch ganz gut zerren, aber marshall-maessig klingt er eher nicht). Ziemlich gut (vor allem fuer deine Richtung) sind die Valvestate Hybriden (gebraucht bey ebay schon fuer 250 Euro - 65 Watt - laut wie sau) VS65R. Teste die mal an
     
  9. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 20.11.05   #9
    marshall dsl401, sollte für ca. 500-600 gebraucht zu haben sein.
     
  10. SkaStefan

    SkaStefan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.05   #10
    alles klar!

    hab mir jetzt auch nochmal gedanken drüber gemacht ne röhre zu kaufen,
    da ich die mir eh in 3-5 jahren kaufen würde und ne transe ja dann geldverschwendung wär
     
  11. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 20.11.05   #11
  12. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 20.11.05   #12
    die Firma Laney wollt ich noch genannt haben... da kriegste mit deinem Limit vielleicht sogar nen neuen Röhrenamp kA bin mit den Preisen zur Zeit nicht so vertraut... Müssten aber auch gut zu deinem Stil passen... ich weiß nur nicht wies mit dem Antestmöglichkeiten aussieht..... Infos: http://www.laney.co.uk
     
  13. notiesrequired

    notiesrequired Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.11.05   #13
    @slaytalix
    hast du schonmal einen der Traynor-Amps gespielt? Sind echt interessant, gibt´s nur nirgendwo zu testen...
     
  14. punkhead

    punkhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    9.04.16
    Beiträge:
    141
    Ort:
    in der rhön
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 20.11.05   #14
    jo also ich mach mit meinen jungs auch so nen sound
    ich spiele zur zeit nen marshall vs100h aber als top
    hat ne röhre in der vorstufe (die ori habe ich durch eine von mesa ersetzt *g*) und 100 watt
    clean sound is gut und die zerre bringt jeden um
    also ich kann nicht klagen
     
  15. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 20.11.05   #15
    echt ein Geheimtipp diese Verstärker. Ich muss zugeben das ich sie aus zwei Gründen ihn nicht gekauft habe.
    1. Die gibt es kaum gebraucht! Und neue Amps find ich wiederlich :)
    2. ICh dachte mir, man wenn Marshall drauf steht kommt es viel cooler. Ich weiß ich schäme mich auch dafür. Aber ich fühle mich bei Marshall viel geborgener.

    Letzteres ein blöder Grund aber ich stehe dazu.
     
  16. SkaStefan

    SkaStefan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.05   #16
    hm ich würde gern den verstärker vorher antesten.

    bei nem laden bei mir inner nähe gibts den dsl401. da werd ich wohl demnächst mal hingehn.
     
  17. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 21.11.05   #17
    Ja sicher, haben wir im Verleih nebst Engl. Marshall & Mesa Boogie, weil die Jungs das verlangen.

    Vertrieb läuft über Teac Tascam Yorkville
     
Die Seite wird geladen...

mapping